Suche

Anzeige

Werbungtreibende sollten Targeting-Qualität beurteilen können

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) sieht noch Potenzial im Bereich Targeting © 2014 BVDW

Die Fokusgruppe Targeting im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) veröffentlicht erstmals einen Leitfaden zur Beurteilung von Targeting-Qualität. Oft liegen noch mangelnde Kenntnisse über die Möglichkeiten im Einsatz von Targeting vor

Anzeige

Obwohl die zielgruppenorientierte Ansprache als wesentlicher Bestandteil von Online-Marketing-Kampagnen weiter an Relevanz gewinnt, besteht noch Potenzial.

Durch die Fähigkeit, werbliche Kommunikation gemäß ihrer Relevanz für bestimmte Zielgruppen und mit möglichst geringem Streuverlust auszuspielen, ist Targeting zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor im Online-Marketing geworden. Für Targeting-Anwender ergibt sich daher die Notwendigkeit, sich vor der Auswahl eines entsprechenden Dienstleisters und Angebots einen umfassenden Überblick zu verschaffen, vor allem im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit und Qualität der am Markt zur Verfügung stehenden Angebote und Technologien.

Fünf Kriterien zur Leistungsbewertung

Der von BVDW-Experten verfasste Leitfaden „Kriterien zur Beurteilung von Targeting-Qualität“ leistet Werbetreibenden, Agenturen und Vermarktern Hilfestellung bei dieser Herausforderung und ermöglicht anhand von fünf zentralen Kriterien die Bewertung von Targeting-Systemen und Technologien:

Targeting-Angebot (Welche Targeting-Möglichkeiten stehen zur Verfügung?),

Daten (In welcher Art und Granularität werden Daten erhoben und verarbeitet?),

Zielgruppenmodellierung (Welche Methoden stehen zur Erstellung kundenindividueller Zielgruppen bereit?),

Leistungswerte & Erfolgsmessung (Welche Formen der Erfolgskontrolle werden angeboten?) und

Datenschutz (Wie wird Datenschutz in der Praxis umgesetzt?).

Der Leitfaden steht auf der Website des BVDW ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. (BVDW/asc)

 

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Studien der Woche: Nachhaltig shoppen, E-Autos, Netzwerk-Lust?

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige