Suche

Anzeige

Entwickelt Google einen komplett neuen Android-Nachfolger?

Wird es bald auf vielen Handys ein neues Betriebssystem geben? Ein Google-Team entwickelt eine komplett neue Software, die auch als Ersatz für das dominierende Smartphone-System Android gedacht ist. Dies berichtete die Nachrichtenseite Bloomberg und berief sich dabei auf informierte Personen. mehr…

Sponsored Post

LAE 2018: Immer mehr Entscheider lesen das Creditreform-Magazin

LAE 2018: Immer mehr Entscheider lesen das Creditreform-Magazin

Das Unternehmermagazin Creditreform steigert als eins der wenigen Magazine erneut die Reichweite in der Reichweitenstudie LAE 2018 – Leseranalyse „Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung“ und beweist sich als zentraler Titel für die erfolgreiche Media- und Werbeplanung für Mittelstandskampagnen. mehr…

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear of missing out’ allgegenwärtig. Deshalb haben sie ihr Handy immer  griffbereit. Eine tolle Chance für Werbungtreibende – sofern sie sich beim Livestreaming auskennen. Was genau dieses Thema so populär und einzigartig macht, erklärt Uli Wolter, geschäftsführender Gesellschafter der Kölner Digitalagentur B+D Interactive. mehr…

Special

China im Wirtschaftsboom: Das China-Special 2018

Kein Land hat einen schnelleren ökonomischen Aufstieg erlebt als China. Der Wirtschaftsboom und die Öffnung des Landes führten zu einem unglaublichen Wandel. Gerade im Bereich Technologie ist die Volksrepublik China in den letzten Jahren rapide gewachsen. Player wie Tencent, Baidu und Alibaba ware maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung beteiligt. Zeit, mal einen Blick auf die Macht der Marken, das Potenzial des Landes aber auch den Handelsstreit mit den USA zu werfen. Special ansehen

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es wieder soweit und tausende Artikel waren für Prime-Kunden in dieser Zeit günstiger als sonst. 2018 brach Amazon den Verkaufsrekord, auch wenn einiges nicht gerade glatt lief. mehr…

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Customer Identity Management heute: Die große Herausforderung der sicheren Verwaltung von Zugangsdaten

Die sichere und komfortable Verwaltung der Zugangsdaten von Benutzern wie Kunden, Partnern, oder Mitarbeitern stellt Unternehmen vor Herausforderungen, genauso wie Betrugs- und Verdachtsfall Erkennung, Social Media Registrierung oder Consent Management. Was also tun? mehr…

95 Millionen Bots im Einsatz: Fast jeder zehnte Instagram-Account ist ein Zombie-Konto

Vor rund einem Monat hat die Facebook-Tochter das neue Videoformat IGTV gestartet und nebenbei den Durchbruch durch die 1-Milliarde-Nutzer-Marke kommuniziert. Doch eines trübt die gute Stimmung: Der Marktforscher Ghost Data, der auf die Analyse von Fake Accounts spezialisiert ist, will herausgefunden haben, dass 95 Millionen Bots auf dem Foto-Netzwerk ihr Unwesen treiben. mehr…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark Zuckerberg befindet sich seit Monaten trotzdem in Büßerpose. Nun folgte der nächste Fauxpas des 34-Jährigen, während eines Podcast-Interviews mit der Techreporterin Kara Swisher. So wolle Zuckerberg Holocaust-Leugnungen auf Facebook nicht löschen. Ein paar Stunden später versuchte das Unternehmen, den Schaden zu minimieren. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Anzeige

Anzeige

Social Media

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Management

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest deutlich in chinesische Hersteller, wie in den Batteriezellen-Hersteller Contemporary Amperex Technology Ltd (CATL). Der öffnet sich nun für ausländische Investoren wie BMW. Auch mehr X-Modelle sollen im Reich der Mitte gebaut werden. Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer glaubt, dass China der wichtigste Markt werden wird. mehr…

Vertrieb

Wie klappt B-to-B Sales am besten? Ein Überblick über die Top fünf B-to-B Sales-Methoden

Folgt der Vertrieb nur einem bestimmten Prozess oder läuft er nach einer übergeordneten Verkaufsmethode ab? Um langfristig erfolgreich zu sein, ist es wichtig, beide Komponenten zu haben und diese vor allem nicht miteinander zu verwechseln. Der folgende Überblick stellt fünf gängige Verkaufsmethoden im B-to-B-Geschäft vor. mehr…

Marktforschung

Top-Studie: Junge Chinesen haben mehr Lust auf Luxus, Absatz von Premiummarken im Reich der Mitte steigt

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Marke

Entwickelt Google einen komplett neuen Android-Nachfolger?

Wird es bald auf vielen Handys ein neues Betriebssystem geben? Ein Google-Team entwickelt eine komplett neue Software, die auch als Ersatz für das dominierende Smartphone-System Android gedacht ist. Dies berichtete die Nachrichtenseite Bloomberg und berief sich dabei auf informierte Personen. mehr…

Marketing IT

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear of missing out’ allgegenwärtig. Deshalb haben sie ihr Handy immer  griffbereit. Eine tolle Chance für Werbungtreibende – sofern sie sich beim Livestreaming auskennen. Was genau dieses Thema so populär und einzigartig macht, erklärt Uli Wolter, geschäftsführender Gesellschafter der Kölner Digitalagentur B+D Interactive. mehr…

Kolumnen

Jürgen Häusler Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre schade darum.“ Wird Kritik am (und im) Marketing deshalb so augenfällig unterlassen? Weil Kritik am Marketing angesichts erfolgreicher Abschottung und Immunisierung offensichtlich vergebliche Liebesmühe wäre? Wie auch immer, in jedem Fall scheint die zusammenfassende Beobachtung richtig: „marketing lacks any substantive critical edge“ (Mark Tadajewski).

Twitter der asw

aswonline

Wie das Start-up @ABOUTYOUDE zum ersten „#Unicorn“ aus Hamburg wurde, und was solch ein #Einhorn auszeichnet… https://t.co/JyOvamSgsn

aswonline

95 Millionen #Bots im Einsatz: Fast jeder zehnte #Instagram-Account ist ein Zombie-Konto https://t.co/EdGX0PIdmk https://t.co/D8pqoddKIy

aswonline

Wie #BMW auf den #Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „#China ist mittlerweile der Nabel der #Autowelt“… https://t.co/fKQb4eD1IW

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

MEEDIA

“Wer weiß denn sowas XXL” gewinnt den Samstag bei Jung und Alt, “Einstein Junior” und “24: Legacy” fallen durch

Tolle Quoten für die ARD-Show "Wer weiß denn sowas XXL": Mit 4,63 Mio. Gesamt-Zuschauern und 900.000 14- bis 49-Jährigen gewann sie den Samstag in beiden Zuschauergruppen, holte sich Marktanteile von 20,4% und 14,1%. RTLs neue Show "Einstein Junior" hatte gegen diese Konkurrenz keine Chance, blieb im jungen Publikum einstellig. Weit unter Sender-Soll blieb auch die Premiere der Serie "24: Legacy" bei kabel eins.

Anzeige