Suche

Anzeige

Marketer Jochen Sengpiehl startet bei Hyundai durch

Einer der profiliertesten deutschen Automarketingmanager, Jochen Sengphiel, geht zu Hyundai Europe © 2014 Jochen Sengpiehl

Der 46-Jährige Jochen Sengphiel, Erfinder des VW-Slogans "Das Auto", verantwortet ab kommender Woche das Marketing von Hyundai Motor Europe. Zuletzt hatte er sein eigenes Beratungsunternehmen.

Anzeige

Der langjährige Automarketer bei VW, Jochen Sengphiel, wird neuer Marketingchef bei Hyundai Europe. Er übernimmt für Hyundai die Marketingverantwortung in 26 europäischen Märkten. Sengpiehl hatte zuletzt sein eigenes Beratungsunternehmen. Zuvor bekleidete er Top-Posten bei Nissan, Daimler Chrysler, Volkswagen und Seat.

Ein Mann mit Benzin im Blut

2009 erhielt der Betriebswirt in Cannes den Titel “Advertiser of the Year”. Darüber hinaus war er mehrere Jahre als Leiter Marketing-Kommunikation für die Marken von Daimler Chrysler verantwortlich. Hyundai-Marketingchef Hall hatte den Hersteller im Juni verlassen, COO Rushforth kümmerte sich zusätzlich kommissarisch um die laufenden Geschäfte. Doch der 55-Jährige ist mittlerweile als weltweiter Vertriebschef zu Nissan nach Yokohama gewechselt. Sengphiel wird also der neue starke Mann bei Hyundai.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Stresstest für Marken in Zeiten von Corona

Haltung und Sinn entwickeln sich für Marken vom Nice-to-have zum Must-have. Wer dieser…

Wie der Corona-Aufsteiger Zoom am Datenschutz-Pranger landete

Ob Firmenmeeting, Yogastunde oder Geburtstagsfeier per Video: Zoom etabliert sich als allgegenwärtige Social-Media-Plattform…

Tulpen für die Tonne – Corona zerstört das Blumen-Business

Wer Blumen kauft, behält sie oft nicht selbst. Da das soziale Leben durch…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige