Suche

Anzeige

Google-Mann Dominik Förster wechselt die Seiten

Dominik Förster ist der neue Mann bei Unister Travel und kehrt Google den Rücken © Unister Travel 2015

Von der Suchmaschine zum Reiseportal-Betreiber: Dominik Förster wechselt zum 1. April zu Unister Travel und wird dort Chief Marketing Officer. Bevor er bei Google anheuerte, arbeitete der 31-Jährige für die Puma AG und die LogoExpert GmbH.

Anzeige

Unister betreibt unter anderem die aus der Fernsehwerbung bekannten Portale ab-in-den-urlaub.de und fluege.de. In neu geschaffener Position verantwortet Förster künftig sämtliche Marketing-Aktivitäten des Online-Reiseanbieters und berichtet an CEO Boris Raoul.

Förster ist seit 2010 Sales Manager bei Google und war dort u.a. für Unister zuständig. “Wir freuen uns, dass Dominik Förster nun die Seiten wechselt und als Chief Marketing Officer eine zentrale Position in unserem Unternehmen einnimmt”, sagte Boris Raoul, Vorsitzender der Geschäftsführung von Unister Travel.

Die neue Position sei ein weiterer Schritt, den Portal-Betreiber eigenständig und losgelöst vom Mutterkonzern Unister Holding zu organisieren, heißt es in einer Mitteilung.

Anzeige

Digital

Homeoffice

Alltag im Homeoffice – was geht, was geht nicht?

Homeoffice und mobiles Arbeiten: Die Corona-Krise könnte einen grundlegenden Wandel in der Arbeitswelt bewirken. Gewerkschaften fordern klare Regeln. mehr…



Newsticker

Nachhaltigkeit bei Cosnova: “Das ist nicht verhandelbar”

Verzicht auf Mikroplastik, Verpackungen aus Rezyklat und der Einsatz natürlicher Inhaltsstoffe: Einige dieser…

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt.…

Top-Talente im Marketing: Klara Gandawidjaja von Sternglas

Die absatzwirtschaft hat 20 Top-Talente im Marketing entdeckt, die zu führenden Köpfen dieser…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige