Ebiquity und Adscanner geben Partnerschaft bekannt

Die führende Media-Beratungsfirma Ebiquity wird künftig auf die Daten von AdScanner setzen. So soll die Durchführung von Audits bei Advertisern verbessert werden.
Der Media-Analytics-Spezialist Ebiquity reichert seinen Datenpool nun auch mit den Daten von AdScanner an. ©AdScanner

Ebiquity setzt bei der unabhängigen datengesteuerten Beratung seiner Kunden im Bereich der Medieninvestitionen ab sofort auch auf die Daten von AdScanner. So profitiere Ebiquity von den sekundengenaue Analysen auf breiter Datenbasis sowie der vollen Transparenz bei laufenden TV-Kampagnen am Tag nach der Ausstrahlung, die nur AdScanner liefern könne, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Der Marktführer auf dem Gebiet der Media Investment Analysen unterstützt 70 der führenden 100 weltweit Werbungtreibenden bei der Perfektionierung Ihrer Medieninvestitionen über alle Kanäle und in der Konsequenz bei der Verbesserung Ihrer Geschäftsergebnisse. Weltweit sind über 500 erfahren Media-/Datenspezialisten für das Unternehmen tätig.

Mediaagenturen müssen Datenpuzzle sauber zusammensetzen

AdScanner ist als Spezialist für die Analyse von Bewegtbildinhalten auf breiter Datenbasis seit 2021 auch in Deutschland aktiv. Es analysiert Videodaten mit eigenen Technologien und kombiniert nutzungsbasierte Big-Data-Algorithmen. Dabei werden automatisch TV-Kampagnen erkannt und parallel Leistungswerte und Zielgruppenanalysen erzeugt. In Deutschland passiert dies in Zusammenarbeit mit Vodafone.

Derzeit drängen immer mehr Player in den Markt für TV-Nutzungsdaten. Mit ihren gerätebasierten Messansätzen versprechen sie detaillierte Datengrundlagen. Das eröffnet Vermarkter*innen und Werbetreibenden neue Insights, macht es Mediaplaner*innen aber nicht leichter. Denn jeder Datenprovider erhebt anders und bringt eigene Facetten ein. Mediaagenturen stehen somit vor der schwierigen Aufgabe, dieses Datenpuzzle sauber zusammenzusetzen und die Erkenntnisse für Kampagnen im linearen TV, Connected TV und Cross-Device sinnvoll zu nutzen.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.