Suche

Anzeige

Wo investieren Unternehmen?

Die Geschäfte laufen derzeit noch auf Hochtouren. Eine sehr komfortable Situation, um aus einer Position der Stärke heraus das Unternehmen krisenfester aufzustellen. Der Vertriebsinvestitionsatlas von absatzwirtschaft und Droege Comp. mit Unterstützung der Innofact AG zeigt, wie Unternehmen im Vertrieb in Instrumente, Strukturen und Regionen investieren, um für zukünftige Herausforderungen gerüstet zu sein.

Anzeige

Die internationalen Märkte geraten jedoch zunehmend durch Energie- und Finanzkrise unter Druck. globale Schwerpunkte verschieben sich mit der Konsequenz, dass die Vertriebsinvestitionen in Prozesse, Strukturen und Regionen neu justiert werden müssen. Deshalb befraten die die absatzwirtschaft und die Unternehmerberatung Droege & Comp. mit Unterstützung der Innofact AG Unternehmen der Konsumgüter- und Investititonsgüterindustrie, in welche Bereiche Ihre Vertriebsinvestitionen fließen.

Die Studie liefert Ihnen umfängliche Informationen über die strategische Einschätzung der Investitionen in Ihrer Branche und wohin sich das Niveau des Wettbewerbs insgesamt bewegt.

Im Mittelpunkt standen die Fragenkomplexe:

  • Welches sind aktuelle Herausforderungen und Optimierungsfelder im Vertrieb?
  • Wie entwickeln sich die Vertriebskosten?
  • In welche spezifischen Vertriebsinstrumente und Länder/Regionen investieren Unternehmen?
  • Hier können Sie die Ergebnisse herunterladen:

  • Konsumgüter
  • Maschinenbau/Investitionsgüter
  • Anzeige

    Kommunikation

    Bruno Kollhorst

    TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

    Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



    Newsticker

    Ceconomy: Es kriselt bei der Holding von Media Markt Saturn

    Der Elektronikhändler sollte sich jetzt mit seinen Töchtern Media Markt und Saturn voll…

    Elbkind-CEO Rymar: “Voice ist kein Werbekanal”

    Stefan Rymar glaubt an die zunehmende Relevanz von Sprache im Alltag sowie im…

    China: Wachstum bremst überraschend stark ab

    So langsam wie zuletzt ist Chinas Wirtschaft seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr…

    Anzeige

    Das könnte Sie auch interessieren

    Dein Kommentar

    Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Anzeige