Suche

Anzeige

Tourismusmarketing at its best: Graubündner entführt Städter in die Berge

Da lädt ein Mann in einem TV-Screen Menschen auf seine Alm ein

Graubünden Tourism hat die perfekte Möglichkeit gefunden, Reisende aus der Großstadt zu entführen und bringt den hektischsten Ort der Schweiz und den ruhigsten Ort der Schweiz zusammen. Und all dies über eine elektronische Live-Plakatstelle am Zürcher Hauptbahnhof.

Anzeige

Es reicht eine digitale Außenwerbetafel und ein Einwohner Graubündens, der mit einem Laptop an einem Berg sitzt. Panoramaaussicht inklusive.

Dieser Herr animiert die Reisenden im Hauptbahnhof Zürich, auf seine Alm zu kommen. Die Außenwerbung ist nämlich gleichzeitig auch noch ein Ticketautomat. Wundervolle Idee, um auf den ruhigsten Ort der Schweiz aufmerksam zu machen.

Anzeige

Digital

Organisatoren: Olympia in Tokio erfolgreichste digitale Spiele

Keine Zuschauer in den Sportstätten, dafür umso mehr in den sozialen Medien: Der Marketingchef der Olympischen Spiele zieht ein positives Zwischenfazit. Die offiziellen Social-Media-Kanäle der Organisatoren würden doppelt so stark genutzt wie bei den vergangenen Sommerspielen in Rio. mehr…


 

Newsticker

VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen

Die Übernahme des französischen Autovermieters Europcar durch Volkswagen rückt näher. Nun hat VW-Chef…

Suchen Sie sich ein neues Team!

Ihr Team jedenfalls scheint genau dies zu tun. Laut dem "2021 Work Trend…

BGH: Farbton des Lindt-Goldhasen genießt Markenschutz

Seit vielen Jahren wehrt sich der Schokoladenhersteller Lindt gerichtlich dagegen, dass Wettbewerber ebenfalls…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige