Suche

Anzeige

Tobias Stöver wird Marketingchef von Peugeot Deutschland

Peugeot
Peugeot-CMO Stöver: 16 Jahre in der Automobilindustrie. © Peugeot

Tobias Stöver wird neuer Direktor Marketing von Peugeot Deutschland. Er kommt von Opel und arbeitet seit 16 Jahren in unterschiedlichen Marketing- und Vertriebspositionen in der Automobilindustrie.

Anzeige

Tobias Stöver wird zum 1. November 2019 neuer Direktor Marketing von Peugeot Deutschland. Er berichtet in dieser Rolle direkt an Steffen Raschig, den Deutschlandchef des Automobilherstellers. Stöver folgt auf Lukas Dohle, der im September als Brand Manager zur Peugeot-Schwestermarke DS Automobiles gewechselt war.

Stöver kommt von Opel zu Peugeot. Beim Rüsselsheimer Schwesterunternehmen verantwortete er zuletzt seit Anfang 2018 als Senior Manager Light Commercial Vehicles das Nutzfahrzeuggeschäft von Opel/Vauxhall. Diese Position wird nach Stövers Weggang von Pascal Martens bekleidet, der momentan Director Sales, Customer Care & Aftersales Europe von Opel/Vauxhall ist.

Insgesamt arbeitet Stöver bereits seit 2006 bei Opel, unter anderem als Group Brand Manager Events & Motorshows (2014 bis 2018) und als Marketing Manager Mid & Large Cars (2006 bis 2010). Vor seiner Zeit bei Opel war Stöver unter anderem von 2003 bis 2006 als Projektmanager bei General Motors tätig gewesen.

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Lidl holt neue Digitalvorständin

Der Discounter Lidl verstärkt sein Führungsteam mit der Digitalexpertin Ines von Jagemann. Sie übernimmt die Verantwortung für die Digitalsparte und ist die zweite neue Digitalexpertin binnen weniger Monate beim Unternehmen. mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige