Suche

Anzeige

Netflix revolutioniert mit “Better call Saul”-Kampagne die Werbung

So geht Werbung: Potenzielle Kunden spricht die neue Kampagne von Netflix zur Serie "Better call Saul" an. © Netflix 2015

"Better Call Saul", die neue Serie auf Netflix, ist in aller Munde und überzeugt mit einer durchdachten Marketing-Strategie. Die große Kampagne lieferte die Hamburger Agentur Kolle Rebbe für den Streaming-Dienst Netflix.

Anzeige

Zum umfangreichen Kampagnenpaket gehören Pre-Rolls, Out-of-Home, TV-Spots und Ambient-Maßnahmen. Alle Werbemaßnahmen sind mit provokante Botschaften bestückt.

Auf Startseite von Spiegel online war wochenlang die Werbung zur Netflix-Serie zu sehen. Netflix schaltet hier Realtime Banner zu den Headlines.

Netflix 2015; Spiegel Online

Netflix 2015; Spiegel Online

10497060_10206333673686986_4301584787917454495_o

 

11024651_10152847893058347_4385289758311743229_n

Zum Plakat über dem Jagdrevier auf der Reeperbahn muss man nicht viel sagen. Die ist mit der Botschaft “Dein One-Night-Stand” war hässlich? Verklage die Brauerei!” definitiv am Point of Sale.

Netflix 2015; Kolle Rebbe 2015

Netflix 2015; Kolle Rebbe 2015

Die Plakate an den Straßen, über zu hohe Mieten, oder schlechtes Wetter:

Better-Call-Saul-Anzeige-127922-detailp

Netflix 2015, Kolle Rebbe 2015

Netflix 2015, Kolle Rebbe 2015

Sogar im Waschsalon ist man vor Saul nicht sicher.

Ambient-Werbung-fr-Better-Call-Saul-127979-detailp

 

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Die Dmexco naht – 5 Fragen an: Eduard Gerlof von Licht Blick

In dieser Woche findet die erste digitale Dmexco statt. Im Vorfeld haben wir…

Studien der Woche: Sportbranche, Smart Speaker, Direktvertrieb

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Krise von “epischen Dimensionen” im Tourismus – Rettung 2021?

Das Katastrophenjahr 2020 für den Tourismus hat die Reisebranche nahezu abgeschrieben. Jetzt geht…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige