Suche

Anzeige

Karampis wird Director People & Culture bei Philip Morris

Dimitrios Karampis will bei der Philip Morris GmbH eine "Kultur der Sinnhaftigkeit und Inklusion" etablieren. © Philip Morris

Dimitrios Karampis ist seit Anfang September Director People & Culture Germany & Austria und Mitglied der Geschäftsführung bei der Philip Morris GmbH. Er folgte auf Laurent Martenet, der zu Philip Morris International (PMI) in der Schweiz wechselte.

Anzeige

Dimitrios Karampis soll als Director People & Culture Germany & Austria der Philip Morris GmbH “die weitere Entwicklung und Umsetzung der begonnenen Transformation in Richtung einer rauchfreien Zukunft” aktiv unterstützen und vorantreiben. Er berichtet an Markus Essing, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Philip Morris GmbH.

“Mein Fokus gilt insbesondere dem weiteren Aufbau und der Verbesserung unseres Unternehmenswachstums, unserer Arbeitgebermarke, der Förderung unserer Fähigkeiten und einer Kultur der Sinnhaftigkeit und Inklusion innerhalb unserer Organisation”, sagt Dimitrios Karampis.

Karampis arbeitet bereits seit 2009 für Philip Morris und war in dieser Zeit in verschiedenen Funktionen für das weltweit agierende Unternehmen tätig, unter anderem als Head of Human Resources in der Schweiz, als Manager und Director HR für die Region Europäische Union sowie zuletzt als Director People & Culture für die Märkte Tschechische Republik, Ungarn und Slowakei. Vor seinem Wechsel zu Philip Morris war Karampis im Private-Banking-Sektor und als HR-Berater tätig.

Martenet wechselt zu Philip Morris International

Karampis folgte bei Philip Morris auf Laurent Martenet, der als Global Head, People & Culture Transformation zu Philip Morris International (PMI) mit Sitz in der Schweiz gewechselt ist.

Martenet begann seine Karriere als International Assignment Specialist bei Philip Morris International USA im Jahr 2003. Während seiner 17-jährigen Philip-Morris-Laufbahn bekleidete er verschiedene Positionen, unter anderem als Project Lead für SME Mobility und als Manager International Mobility bei Philip Morris International in Spanien.

Laurent Martenet arbeitet bereits seit 17 Jahren für Philip Morris. (Foto: Philip Morris)

2013 kam Martenet erstmals zur Philip Morris GmbH nach Deutschland – als Manager HR für Marketing und Sales. Drei Jahre später wechselte er als Director HR zu Philip Morris in den Nordics. Seit 2018 arbeitete er dann als Director People & Culture Germany & Austria wieder in Deutschland. In seiner Position war er wie sein Nachfolger Karampis Mitglied der Geschäftsführung.

“Wenn ich auf die vergangenen Jahre bei Philip Morris in Deutschland zurückblicke, hat mir besonders die Unternehmenskultur gefallen: Ich bin sehr dankbar für die hervorragenden Teams, mit denen ich zusammenarbeiten durfte und die immer wieder bewiesen haben, dass wir mutig und visionär genug sind, um etwas zu bewegen und unsere Zukunft zu gestalten”, sagt Martenet über seine Zeit in Deutschland.

absatzwirtschaft+

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim Display- und Verpackungshersteller DS Smith. Der Manager kommt vom Schweizer Chemiekonzern Clariant. mehr…


 

Newsticker

Gewinner sind Out-of-Home und Audio-Formate

Mediaexperte Markus Weber spricht im Interview über die Corona-Folgen für regionale Medien, die…

Bestes Markenimage: Drogeriemarken liegen vorn

Die Drogeriekette dm hat das beste Markenimage unter Händler-Marken im Global Retail Ranking…

Schwung für geschützte regionale Lebensmittel-Marken erwartet

Gibt es bald noch mehr regionale Marken für Lebensmittel? Der Chef des Geo-Verbandes…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige