Suche

Anzeige

Chefwechsel bei RWE – Krebber soll Schmitz ablösen

RWE
Markus Krebber: Aktuell noch CFO und ab 2021 CEO von RWE. © RWE

Beim Energiekonzern RWE ist die Nachfolge von Vorstandschef Rolf Martin Schmitz geregelt. Demnach wird Schmitz am 1. Juli kommenden Jahres von Finanzvorstand Markus Krebber (Foto) abgelöst.

Anzeige

Schmitz‘ Vertrag wird zum 30. Juni 2021 auslaufen. Der 62-Jährige führt den Dax-Konzern seit 2016 und ist bereits seit 2009 als Vorstand im Unternehmen tätig. Er hatte bereits Anfang des Jahres angedeutet, das Amt im kommenden Jahr abzugeben.

Die Wahl von Krebber stelle sicher, “dass die strategische Neuausrichtung der RWE hin zu einem global führenden Unternehmen im Bereich der Erneuerbaren Energien langfristig fortgesetzt wird”, sagte der RWE-Aufsichtsratsvorsitzende Werner Brandt.

Krebber war nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften zunächst in der Unternehmensberatung und im Finanzdienstleistungssektor tätig. Seit 2012 arbeitet der 47-Jährige im RWE Konzern, wo er zunächst für die RWE Supply & Trading verantwortlich war und seit 2016 Finanzvorstand (CFO) der RWE AG ist. Zuvor war Krebber von 2005 bis 2012 bei der Commerzbank tätig, zuletzt ab 2011 als Bereichsvorstand Group Finance.

Gemeinsam mit Schmitz hatte Krebber 2018 die Transaktion mit Eon vorangetrieben und damit dem Konzern angesichts der weitreichenden Transformation der Energiewirtschaft neue Zukunftsperspektiven eröffnet.

Den formalen Beschluss über die Bestellung von Krebber als Vorstandsvorsitzenden der RWE AG zum 1. Juli 2021 wird der Aufsichtsrat zu einem späteren Zeitpunkt treffen. Auch über die Nachfolge von Krebber als CFO der RWE AG hat der Aufsichtsrat zu noch nicht entschieden. Das gilt auch für die Nachfolge von Rolf Martin Schmitz in seiner Funktion als Arbeitsdirektor der RWE AG, die er bis 30. Juni 2021 in Personalunion ebenfalls innehat.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Die Dmexco naht – 5 Fragen an: Martin Dominicus von Carl Zeiss

Es ist "kurz vor Dmexco". In unserem "5 Fragen"-Interviewformat erklärt diesmal Martin Dominicus,…

E-Commerce-Ranking: Das sind die Top-100-Onlineshops

Der deutsche E-Commerce konnte sich laut einer aktuellen Studie von EHI und Statista…

Trump billigt Tiktok-Deal – neue Firma in Texas

Wochenlang setzt der US-Präsident die Video-App Tiktok unter Druck, jetzt darf sie doch…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige