Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Diversity

  • Podcast mit Ute Poprawe: von Mad Men und Frauen-Netzwerken

    Die eigene Karriere bewusst planen und immer im Driver Seat sitzen – das war schon immer die Philosophie von Ute Poprawe – egal ob während ihrer über 30-jährigen Agentur-Karriere oder heute als Geschäftsführerin ihrer eigenen Beratung.

  • Warum Diversity eine Management-Aufgabe ist

    Über Diversity wird so viel geschrieben –es muss gut begründet sein, wenn sich jemand noch einmal diesem Thema widmet. Benjamin Minacks Begründung: "Ich würde darüber gerne mal abseits aller ideologischen Fragen als reines Führungsthema diskutieren." Was er damit meint, beschreibt der GWA-Präsident in seiner aktuellen Kolumne.

  • Diversity-Studie: In Agenturen “tut sich noch nicht genug”

    Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) hat die Ergebnisse einer Studie zum Thema Diversity in der Agenturlandschaft veröffentlicht. Manche Entwicklungen hin zu mehr Diversität stimmen hoffnungsvoll. Doch es gibt für die Agenturen auch noch eine Menge zu tun.

  • Teckentrup wird DACH-Chefin von Procter & Gamble

    Astrid Teckentrup übernimmt die Verantwortung für das Geschäft von Procter & Gamble in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Amtszeit ihres Vorgängers Franz-Olaf Kallerhoff endet zum 1. Juli.

  • Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

    Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen börsennotierter Jungunternehmen sitzen im Schnitt weniger Frauen als bei anderen Firmen.

  • Diversity: Die Frauenquote für Vorstände kommt

    Bei vielen Unternehmen sitzen bisher nur Männer im Vorstand – dabei können Frauen in Führungspositionen Unternehmen erfolgreich machen. Kurz vor der Bundestagswahl hat sich die GroKo jetzt zu einer Frauenquote durchgerungen. Die Unternehmen haben Bedenken.

  • Erste alleinige Chefin im Dax: Belén Garijo führt Merck

    Belén Garijo ist die erste Frau an der Spitze eine Dax-Unternehmens. Die Spanierin soll den traditionsreichen Pharma- und Chemiekonzern Merck voranbringen. Willensstärke hat sie schon oft bewiesen.

  • Wie konnte das passieren … Larissa Pohl?

    Larissa Pohl

    Trägheit nervt sie und bei monotoner Arbeit würde sie "durchdrehen". Seit zwei Jahren steht die studierte Psychologin Larissa Pohl an der Spitze von Wunderman Thompson Deutschland.

  • Frauen im Vorstand: kleine Zuwächse, großer Nachholbedarf

    Frauen

    Der Anteil von Frauen an der Spitze mittelständischer Firmen liegt trotz eines Anstiegs bei gerade einmal 16,8 Prozent. Bei Dax-Konzernen ist das Bild ähnlich. Drei Erhebungen zum Weltfrauentag, die aufzeigen, wie groß der Nachholbedarf in den Führungsetagen deutscher Unternehmen noch ist.

  • Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

    Diversity

    Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen. Auswahlprozesse bieten Unternehmen einen Hebel – doch bieten sie vor allem Agenturen die Chance, sich konsequent als Vorreiter zu positionieren.

Anzeige

Kolumnen

Wie Marken von Social Commerce profitieren können

Social-Media-Plattformen experimentieren immer mehr mit neuen Vertriebsmöglichkeiten. Viele Maßnahmen sprechen dabei für einen Trend zu Social Commerce. Wohin die Reise geht und woran es noch hakt, erklärt Tobias Spörer. mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige