Suche

Anzeige

Mehr als 6 000 Werbekontakte pro Tag

Deutsche Konsumenten sollen mehr als 6 000 Werbekontakte pro Tag und Kopf wahrnehmen. Das geht aus einer aktuellen Studie des IMK, Institut für Marketing und Kommunikation hervor.

Anzeige

Dabei hat das Institut sechs Regionen in Deutschland untersucht: Berlin, Hamburg, Ruhrgebiet, Köln/Düsseldorf, Frankfurt und München. Berlin führt in der Analyse mit 6 400 Werbekontakten vor Hamburg (5 800), Köln/Düsseldorf (5 650), Frankfurt (5 300), München (5 250) und dem Ruhrgebiet (4 850). Die Kommunikationsexperten erhoben jeweils die angegebenen Zielgruppen (inklusive Überschneidungen) der klassischen Medien (wie Zeitungen, TV, Radio, Plakat).

Hinzu kamen Beobachtungen an verschiedenen Orten der Städte. Hier beobachteten sie Leuchtreklamen, Schaufenster, Aufkleber, Logos auf Bekleidung, Tüten und dergleichen. In einer zweiten Stufe der Untersuchung befragten sie Passanten an wie viele Werbekontakte aus den letzten 24 Stunden sie sich bewußt erinnern. In aller Regel waren dies nicht mehr als drei. Das IMK entwickelt mit seinen Dozenten, Studenten und der Wirtschaft Strategien, wie Werbungtreibende sich unter diesen Bedingungen in das Bewußtsein der Konsumenten einprägen. Dabei geht es nicht um “Lautstärke” oder “Penetranz”, sondern um Akzeptanz.

www.imk.de

Anzeige

Digital

Drum & Talk

“Drum & Talk”, Folge 2: Konsum und Handel während Corona

In der zweiten Folge unserer Video-Interviewreihe "Drum & Talk by absatzwirtschaft" ist Ludwig Voll zu Gast. Mit dem Experten von EY-Parthenon werfen wir einen Blick auf die Auswirkungen, die die Corona-Krise bis Weihnachten auf den Handel haben könnte und tauchen in neue Realitäten des Konsums ein. mehr…



Newsticker

CEO Mattschull verlässt Takko Fashion

Alexander Mattschull wird Takko Fashion als CEO verlassen. Er war über 15 Jahre…

Business-News: Veggie-Produkte, Ceconomy, Japan und UK

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Cocooning und Projektgeschäft: Occhio wächst während Corona

Der Leuchtenhersteller Occhio legt beim Umsatz seit Jahren kräftig zu. Trends wie Cocooning…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige