Suche

Anzeige

bwin-Marketing: “Wir sind lokal, leidenschaftlich und authentisch”

Wir haben die Vertreterinnen und Vertreter der Gewinner des Marken-Award 2020 zum Gespräch gebeten. Heute: Wie Stephan Heilmann, Managing Director Europe bei bwin, die Neuausrichtung des Sportwetten-Anbieters erlebt – und wie hoch seine persönliche Bestquote war. mehr…

Beauty

Studie: kulturelle Unterschiede für internationale Beauty-Marken

Welche kulturellen Unterschiede sollten Kosmetikmarken auf dem internationalen Markt beachten? Dieser Frage ist die aktuelle Studie "Consumer Insights Study: Beauty Care" nachgegangen. mehr…

Facebook

Facebook-Werbeboykott: So handeln die deutschen Marken

Rund 250 Unternehmen haben sich bereits der Initiative #StopHateForProfit angeschlossen und schalten folglich keine Werbung mehr auf Facebook. Grund dafür ist der Umgang des Netzwerks mit Hasskommentaren und "Fake News". Nun folgte auch eine Reihe deutscher Unternehmen dem Facebook-Boykott, andere wiederum werben weiter. Ein Überblick von Adidas bis Siemens. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Anzeige

  • Frauenanteil in Top-Positionen steigt kaum: Quote für Vorstände?

    Frauenanteil

    Die Aufsichtsräte deutscher Unternehmen weisen zwar einen leicht gestiegenen Frauenanteil auf, doch die Vorstandsetagen sind weiter männlich dominiert. Zu viele Firmen würden weiter völlig ohne Führungs-Frauen planen, kritisiert Ministerin Franziska Giffey – und droht mit Sanktionen.

  • Ranking: Das sind die wertvollsten Marken der Welt

    Ranking

    In der 15. Auflage der von Kantar und WPP veröffentlichten Markenwertstudie "Brand Z" konnte der Onlinehändler Amazon seine Spitzenposition als wertvollste Marke der Welt verteidigen. Und wie haben die deutschen Marken abgeschnitten?

  • Gegen Hass im Netz: 90 Marken stoppen Facebook-Werbung

    Wegen einer Flut von Hasskommentaren, Propaganda, Spam und Fake News in ihren Diensten stehen Facebook und auch Twitter in der Kritik. Ein Werbeboykott gegen Facebook erhält mit Unilever, Honda und Levi's weitere Unterstützer. Coca-Cola und Starbucks stoppen Werbung sogar auf allen sozialen Medien. Facebook-Chef Zuckerberg will nun doch mehr tun.

  • Fischer-Marketingchef: “Es muss nicht immer der Dübel sein”

    Wir haben die Vertreterinnen und Vertreter der Gewinner des Marken-Award 2020 zum Gespräch gebeten. Heute: Volker Amann, Divisional Managing Director International Marketing beim Dübel-Spezialisten Fischer, spricht über die neue Produktlinie namens "Ganz ohne Werkzeug".

  • Facebook-Boykott: Unilever und Honda stoppen Werbung

    Facebook und Twitter stehen wegen einer Flut an Hasskommentaren, Propaganda, Spam und Fake News schwer in der Kritik. Ein Werbeboykott soll die Online-Plattformen zu entschlossenerem Handeln drängen. Immer mehr namhafte Marken schließen sich an.

  • Mit Klassikern gegen Corona – Produktvielfalt hilft Dr. Oetker

    Oetker

    Eine Tiefkühlpizza in den Ofen schieben, statt im Restaurant zu essen. Den Kuchen häufiger selber backen. In Corona-Zeiten sind die Menschen länger zu Hause und kochen selbst. Das hilft Dr. Oetker, die Pandemie-Folgen einzudämmen.

  • Creditreform befürchtet Insolvenzwelle in Deutschland

    Insolvenz

    Bislang hat die Corona-Krisen nicht zu einem Anstieg der Firmenpleiten geführt. Doch das könnte sich schon bald ändern, glaubt Creditreform. Ganz anders sieht es bei den Verbraucherinsolvenzen aus.

  • Suche nach einem Leitmotiv: Best Practice Leuchtturm Gruppe

    Leuchtturm

    Die Stürken-Brüder navigieren die Leuchtturm Gruppe mit analogen Produkten wie Sammelalben und Schreibwaren durch das zunehmend digitale 21. Jahrhundert. Als Kompass dient dabei ein jüngst entworfenes Leitmotiv, das die Grundlage für unternehmerische Entscheidungen und zugleich sinnstiftend für die Mitarbeiter sein soll.

  • Düstere Aussichten für EU-Unternehmen in China

    China

    EU-Firmen in China kämpfen an vielen Fronten: Rückgang des Wachstums, globaler Konjunkturabschwung, Handelskrieg – und jetzt drängen auch noch Chinas Staatsbetriebe vor. Die Aussichten sind schlecht wie nie.

  • “Werbung ist ein Spiegel der Gesellschaft”

    Christian Rätsch, der CEO von Saatchi & Saatchi, spricht im Format "Drei Fragen an … " über Werbung, Werte und Arbeitsweisen nach Corona. Werteorientierung in der Unternehmensführung werde in der Zeit nach der Krise noch wichtiger und zum differenzierenden Faktor auf dem Arbeitsmarkt.