Suche

Anzeige

Emirates

Marketing mit Risiko: die Corona-Versicherung von Emirates

Emirates bietet Passagieren seit einigen Wochen eine kostenlose Versicherung für Covid-19-bezogene Ausgaben an. Tatsächlich ist die Fluggesellschaft aus Marketingsicht einen großen Schritt gegangen. Aber das Programm ist riskant. mehr…

Century21

Pleitewelle unter Amerikas Händlern trifft auch Kultmarken

Wenig Staatshilfe, Kurzarbeit gibt es nicht: Im Zuge der Corona-Pandemie machen in den USA immer mehr Retailer dicht. Darunter so bekannte Namen wie JC Penney, Brooks Brothers und Century 21. mehr…

Tourismus

Krise von “epischen Dimensionen” im Tourismus – Rettung 2021?

Das Katastrophenjahr 2020 für den Tourismus hat die Reisebranche nahezu abgeschrieben. Jetzt geht es ums Überleben in der Corona-Krise und das kommende Jahr. Welche Chancen haben Reisebüros und Veranstalter noch? mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Anzeige

  • EuGH macht Weg frei für Marke von Fußballstar Messi

    Messi

    Fußballstar Lionel Messi kann Kleidung, Schuhe und Sportartikel in der EU künftig nach sich selbst benennen. Im Streit um die von ihm angemeldete Unionsmarke "Messi" hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) dem Argentinier am Donnerstag den Weg dazu bereitet.

  • Bundestag: Regeln für weniger Plastik und mehr Recycling

    Plastik

    Die EU hat es beschlossen, nun setzt Deutschland es um: Die Bundesregierung will mit einem ganzen Paket neuer Regeln dafür sorgen, dass weniger Abfall entsteht und mehr wiederverwertet wird. Der Abschied vom Plastikstrohhalm gehört ebenso dazu wie neue Pflichten für Händler. Ein Überblick.

  • So hat Schwäbisch Hall auf Corona reagiert

    BSH

    Kampagnen stoppen, Kampagnen abändern oder gar Corona in die Markenkommunikation aufnehmen? Die Verantwortlichen auf Unternehmensseite mussten sich diese und weitere Fragen in den vergangenen Monaten mehrfach stellen. Gegenüber der absatzwirtschaft erklärt Dr. Mario Thaten, Head of Strategy, Marketing and Digital der Bausparkasse Schwäbisch Hall, zu welchen Antworten er gekommen ist.

  • Telekom setzt sich durch: Pinkbus muss Farbkonzept ändern

    Ob "Nivea-Blau", "Milka-Lila" oder "Telekom-Magenta" – viele große Konzerne lassen sich "ihre" Farben als Marke eintragen. Wenn andere Anbieter ihnen farblich zu ähnlich werden, kommt es immer wieder zu langwierigen juristischen Verfahren. Das Fernbus-Start-up Pinkbus und die Telekom haben sich gütlich geeinigt.

  • Burger King setzt auf schweigsame Kommunikation

    Burger King druckt in Belgien die Wünsche der Kunden auf Atemschutz-Masken. So können diese wortlos bestellen. Damit beweist die Fast-Food-Kette in der Corona-Pandemie erneut, dass sie mit ungewöhnlichen Werbeaktionen hohe Aufmerksamkeit erzielen kann.

  • Deutscher Marketing Preis: 2020 erstmals komplett online

    Deutscher Marketing Preis

    Auch im Jahr 2020 wird der Deutsche Marketing Preis der wichtigste Gradmesser für herausragende Leistungen im Marketing sein. Corona-bedingt gibt es jedoch einige Anpassungen.

  • Paulaner-Marketing: Wenn ein kompletter Absatzkanal wegbricht

    In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. In Folge 8 spricht Paulaner-Geschäftsführer Andreas Steinfatt über ausgefallene Traditionsveranstaltungen und verrät, wie Oliver Kahn in einen Spot für alkoholfreies Weißbier kam.

  • AOK-Manager Plesker: Meine vier Erkenntnisse aus der Corona-Krise

    Steve Plesker

    In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. In Folge 7 gibt AOK-Geschäftsführer Steve Plesker einen persönlichen Einblick, was er und sein Team in der bisherigen Pandemie-Phase gelernt haben.

  • Dax-Neuling Delivery Hero: Rote Zahlen, kein Deutschlandgeschäft

    Delivery Hero

    Bewegung im Dax: Nach nicht einmal zwei Jahren fliegt der Zahlungsdienstleister Wirecard aus der ersten Börsenliga. Vom Abstieg des Skandalkonzerns profitiert ein früheres Start-up: Delivery Hero.

  • Burger-King-Marketingchef: Als Team durch die Krise

    In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. In Folge 6 erklärt Burger-King-Marketingchef Klaus Schmäing, wie die Fast-Food-Kette ihre Marken-Kampagne auf Corona umgestellt hat und damit einen Treffer landete.