Suche

Anzeige

Allgemein

  • VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef

    Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine Tage schon gezählt. Der Nachfolger kommt von der Konkurrenz in München und hat in Ingolstadt viel Arbeit vor sich. Von ihm wird vor allem eine schnelle und nachhaltige Modelloffensive erwartet.

  • Führungsstreit bei der Bahn: Finanzvorstand geht

    Seit Wochen rumort es im Bahnvorstand, nun trennt sich der Konzern von seinem Finanzchef. Eine weitere Sondersitzung ist geplant. Verliert die Konzernspitze die eigentlichen Aufgaben aus dem Blick?

  • Deutschlands bekannteste und beliebteste Arbeitgebermarken

    Dieselkrise, Betrug bei Abgaswerten, E-Mobilität verschlafen. War da was? Offenbar nicht. Wenn man der aktuellen Employer-Branding-Studie des Forschungs- und Beratungsinstituts Organomics Glauben schenkt, sind die deutschen Autobauer nach wie vor das Nonplusultra in den Augen der Arbeitnehmer und potenzieller Bewerber.

  • Social Commerce: Comeback des Freundeskaufs

    Vor zehn Jahren kam die Idee auf, man könnte mit Hilfe von Chat und Social Media, Freundesgruppen dazu bringen, sich gegenseitig zu motivieren, Produkte zu kaufen. In diesen Tagen feiert die Idee ein fulminantes Comeback.

  • Daimler-Chef Källenius bringt den Autobauer auf Sparkurs

    Der Autobauer Daimler muss sparen, so viel war schon länger klar. Nun hat Vorstandschef Källenius erstmals Details seiner Strategie für die kommenden Jahre vorgelegt – und eine klare Botschaft.

  • Aldi und Lidl gewinnen den Brexit an der Ladenkasse

    Die britischen Einzelhändler leiden – und Schuld ist vor allem die wirtschaftliche Unsicherheit wegen des Brexits. Doch es gibt auch Gewinner, die kommen aber nicht aus Großbritannien: Die deutschen Lebensmitteldiscounter haben sich gut auf den Fall der Fälle vorbereitet.

  • DMV-Chef Strauß: “Marketer müssen Datenplattformen aufsetzen”

    DMV Strauß

    DMV-Präsident Ralf Strauß erklärt im Interview, wieso im Marketing ohne Datenplattform nichts mehr geht und was die Aufgaben von Marketing Technology Specialists sind.

  • Wie wichtig ist Purpose fürs Marketing – und für Konsumenten?

    Purpose – und immer wieder Purpose. Diesmal in Studienform von der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) gemeinsam mit der Strategieberatung Diffferent. Der Titel: „Von Buzz zu Business – Der Impact purpose-getriebenen Marketings“. Die wichtigsten Erkenntnisse im Überblick.

  • Elon Musk: Tesla baut Auto- und Batteriefabrik bei Berlin

    Tesla-Chef Elon Musk sorgt in Berlin für eine Sensation: Die europäische Fabrik des Elektroauto-Vorreiters wird in der Nähe der deutschen Hauptstadt gebaut. Mehrere Bundesländer wollten das Werk haben, Berlin hatte niemand auf dem Zettel.

  • Was macht eigentlich . . . Matthias Ehrlich?

    Er war Vorstandsmitglied bei 1&1, als BVDW-Präsident auch für die dmexco mitverantwortlich – und jahrelang omnipräsent in der Branche. Seit seiner Gründung von ehrlich//strategies in München 2013 ist es öffentlich ruhiger um Matthias Ehrlich geworden. Leiser aber wurde er nicht.

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine…

Führungsstreit bei der Bahn: Finanzvorstand geht

Seit Wochen rumort es im Bahnvorstand, nun trennt sich der Konzern von seinem…

Deutschlands bekannteste und beliebteste Arbeitgebermarken

Dieselkrise, Betrug bei Abgaswerten, E-Mobilität verschlafen. War da was? Offenbar nicht. Wenn man…

Anzeige