Suche

Werbeanzeige

Wechsel in der Geschäftsführung bei Teekanne

Teekanne kündigt einen Wechsel in ihrer Geschäftsführung an. So übernimmt Frank Schübel ab Juni die Geschäftsführung.

Werbeanzeige

Frank Schübel wird mit Wirkung vom 1. Juni 2017 neuer CEO der Teekanne Unternehmensgruppe. Der 52-Jährige verfügt über langjährige Erfahrung als Geschäftsführer in der Konsumgüterindustrie. Nach leitenden Positionen bei der Nestlé Deutschland, der Deutschen Bahn AG sowie als Geschäftsführer der Molkerei Weihenstephan war der studierte Betriebswirt seit November 2012 Vorstandssprecher und CEO der Berentzen Gruppe AG.

Reinhold Schlensok, amtierender CEO der Teekanne Unternehmensgruppe, hat auf eigenen Wunsch seinen Vertrag nicht verlängert. Er verlässt das Unternehmen in bestem Einvernehmen, um sich einer neuen Herausforderung außerhalb der Unternehmensgruppe zu stellen. Die Gesellschafter der Teekanne danken Schlensok für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens in den letzten sieben Jahren und wünschen ihm für die weiteren beruflichen Schritte alles Gute.

Über Teekanne

Die Teekanne GmbH & Co. KG mit Sitz in Düsseldorf wurde 1882 in Dresden gegründet. Zu den Meilensteinen der Unternehmensgeschichte gehören Erfindungen wie die Teebeutelpackmaschine und der weltweit verbreitete Doppelkammerbeutel. Die Teekanne Gruppe ist international in acht Ländern mit Produktionsstätten beziehungsweise Niederlassungen vertreten. Weltweit werden 1.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werber Gerald Hensel: „Marken müssen ein politisches Selbstverständnis entwickeln“

Wie politisch müssen Marken sein? Mit #KeinGeldfürRechts führte der Werber und Politologe Gerald…

Recht auf Eigenreparatur: Technologieriesen wehren sich gegen Einführung des „Fair Repair Act“

Nutzer wollen selbst entscheiden bei wem sie ihre Smartphones reparieren lassen. Nicht nur…

Ford in der Krise: „Möbelexperte“ James Hackett wird neuer Chef?

Ford-Chef Mark Fields verlässt den zweitgrößten amerikanischen Autobauer. Nachfolger wird James Hackett, Leiter…

Werbeanzeige

Werbeanzeige