Suche

Werbeanzeige

„Stundenlang Werbung – und dann eine Kollektion von Lidl”: Product Placement von Klums Lidl-Kollektion ist ein Reinfall

Skinny Jeans, Jeanshemden, Denim-Jogger, Feinstrickpullover mit Schriftzug, gestreifte T-Shirts und Ringelsocken: Heidi Klums Kollektion für Lidl ist ab März in den Filialen sowie im Onlineshop erhältlich. Doch vorher gibt es natürlich keine bessere Werbung, als dass Heidis „Meedschen“ ihre Klamotten bei #GNTM tragen – Hohn und Spot waren in den sozialen Netzwerken vorprogrammiert mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Investmentlegende George Soros: „Facebook macht süchtig wie ein Casino“

Nächste Abrechnung mit Facebook: In den Chor der Kritiker des weltgrößten Social Networks,…

Glücksgriff unter den Testimonials: Roger Federer bleibt globaler Markenbotschafter für Mercedes-Benz

Wenn einer als Testimonial richtig gut Geld verdient, dann ist es Roger Federer.…

Investmentlegende George Soros: „Facebook macht süchtig wie ein Casino“

Nächste Abrechnung mit Facebook: In den Chor der Kritiker des weltgrößten Social Networks, der nahezu täglich an Lautstärke gewinnt, reiht sich eine weitere prominente Stimme ein. George Soros, einer der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten, knöpft sich Facebook in einem viel beachteten Meinungsbeitrag im Debattenportal Project Syndicate vor. mehr…

Glücksgriff unter den Testimonials: Roger Federer bleibt globaler Markenbotschafter für Mercedes-Benz

Wenn einer als Testimonial richtig gut Geld verdient, dann ist es Roger Federer. Das Gesicht des Tennisprofis ist den Sponsoren wie Credit Suisse, Moët & Chandon, Rolex oder Mercedes im Jahr 50 Millionen Dollar wert, so sagt es „Forbes“. Nun hat der Sympathieträger den Vertrag mit Mercedes-Benz erneut verlängert. mehr…

Ist schlechtes Management der Führungskräfte für Ihre Unproduktivität verantwortlich?

Während wir diese Studie zusammenfassen sind wir einigermaßen produktiv. Die Studie besagt aber: 48 Prozent der Arbeitnehmer sind die meiste Zeit produktiv. Für die Mehrheit der Arbeitnehmer sind ineffiziente Systeme und Prozesse, veralteter Technologien und schlechtes Management als Produktivitätskiller bekannt. mehr…

Uber fährt nach einem Skandaljahr einen Verlust von 4,5 Milliarden Dollar ein

Es bleibt ein steiniger Weg für Uber an die Börse: Im kommenden Jahr könnte der Fahrdienstleister an der Wall Street debütieren, doch die Geschäftsentwicklung sieht nicht danach aus. Wie das Premium-Techportal The Informationen berichtet, hat das wertvollste privat geführte Start-up der Welt im vergangenen Geschäftsjahr einen happigen Milliardenverlust eingefahren. mehr…

Facebook wird zum Seniorentreff: Neue Studie sieht Zuwächse bei den Alten, aber die Jugend nimmt Reißaus

Stellt man sich Facebook als Mehrgenerationenhaus vor, hätte die Anzahl der Bewohner im vergangenen Jahr nochmals stark zugenommen. Ihr Altersdurchschnitt wäre aber ebenso stark gestiegen, das zeigt der jüngst veröffentlichte Social-Media-Atlas: Zuckerberg kann zwar einen Rekordzuwachs bejubeln, allerdings verliert die Plattform bei Teenagern an Bedeutung. mehr…

Werbeanzeige

„Miquela hat als erste virtuelle Influencerin Internetgeschichte geschrieben“: So groß ist der Hype um die computeranimierte Fashionista

Sie ist 19, halb brasilianisch, halb spanisch und lebt in Los Angeles. Sie modelt, hat ihre Debütsingle "Not Mine" auf Spotify veröffentlicht und ist eine aufstrebende Influencerin. Doch eines stimmt hier nicht, denn Miquela Sousa ist ein virtueller Avatar, der nur online existiert. Was macht das mit den sozialen Medien, wenn echte Menschen Avataren folgen, sich für sie begeistern, sie zum Idol machen? mehr…

Top-Studie: Marketing 2018 – keine Chance für Virtual Reality

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Werbeanzeige

Strategie

Ist schlechtes Management der Führungskräfte für Ihre Unproduktivität verantwortlich?

Während wir diese Studie zusammenfassen sind wir einigermaßen produktiv. Die Studie besagt aber: 48 Prozent der Arbeitnehmer sind die meiste Zeit produktiv. Für die Mehrheit der Arbeitnehmer sind ineffiziente Systeme und Prozesse, veralteter Technologien und schlechtes Management als Produktivitätskiller bekannt. mehr…

Kommunikation

Investmentlegende George Soros: „Facebook macht süchtig wie ein Casino“

Nächste Abrechnung mit Facebook: In den Chor der Kritiker des weltgrößten Social Networks, der nahezu täglich an Lautstärke gewinnt, reiht sich eine weitere prominente Stimme ein. George Soros, einer der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten, knöpft sich Facebook in einem viel beachteten Meinungsbeitrag im Debattenportal Project Syndicate vor. mehr…

Marke

„Stundenlang Werbung – und dann eine Kollektion von Lidl”: Product Placement von Klums Lidl-Kollektion ist ein Reinfall

Skinny Jeans, Jeanshemden, Denim-Jogger, Feinstrickpullover mit Schriftzug, gestreifte T-Shirts und Ringelsocken: Heidi Klums Kollektion für Lidl ist ab März in den Filialen sowie im Onlineshop erhältlich. Doch vorher gibt es natürlich keine bessere Werbung, als dass Heidis „Meedschen“ ihre Klamotten bei #GNTM tragen – Hohn und Spot waren in den sozialen Netzwerken vorprogrammiert mehr…

Digital

Facebook wird zum Seniorentreff: Neue Studie sieht Zuwächse bei den Alten, aber die Jugend nimmt Reißaus

Stellt man sich Facebook als Mehrgenerationenhaus vor, hätte die Anzahl der Bewohner im vergangenen Jahr nochmals stark zugenommen. Ihr Altersdurchschnitt wäre aber ebenso stark gestiegen, das zeigt der jüngst veröffentlichte Social-Media-Atlas: Zuckerberg kann zwar einen Rekordzuwachs bejubeln, allerdings verliert die Plattform bei Teenagern an Bedeutung. mehr…

Kolumnen

Michael Brandtner Neu Ära der Multi-Channel-Strategie: Keine Entwarnung für den stationären Handel

Wenn man Experten und Studien glauben darf, lautet das Zauberwort im Handel schlechthin Multi- oder Omni-Channel. Amazon denkt hierzulande immer wieder laut über stationäre Geschäfte oder Läden nach. Damit einher geht in der Handelslandschaft die Hoffnung, dass der stationäre Handel wieder an Boden gegenüber dem Online-Handel gewinnen kann und wird. Nur bevor man hier in Euphorie ausbricht, sollte man unbedingt drei Punkte oder Faktoren berücksichtigen:

Werbeanzeige

asw-Aufruf

Geigen Sie uns Ihre Meinung – ob Lob oder Kritik: Ihr Kommentar erscheint in unserem Magazin

Liebe Leser, wir, die absatzwirtschaft-Redaktion, würden gerne in der Printausgabe eine neue Rubrik einführen. Die da wäre: "Ihre Meinung ist uns wichtig … Leserbrief an die absatzwirtschaft“. Da wir dieses Jahr 60 Jahre werden, würden wir uns über Ihre ganz persönliche Meinung freuen. Schicken Sie uns die Antwort an: info@meedia.de mehr…

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

MEEDIA

„Der Staatsanwalt“ gewinnt mit mehr als 6 Mio., „Big Bounce“ legt wieder zu, „Kopfgeld“ startet blass

Starker Abend für die ZDF-Serie "Der Staatsanwalt": Mit 6,17 Mio. sahen so viele zu wie seit über zwei Jahren nicht mehr, der Tagessieg war der Serie nicht zu nehmen. Im Ersten startete "St. Josef am Berg" verhalten - mit 3,95 Mio. Sehern und 12,2%. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann die RTL-Show "Big Bounce" mit verbesserten 1,46 Mio. und 15,1%, bevor die neue Show "Kopfgeld" mit 11,6% unter dem RTL-Soll anlief.