Werbeanzeige

Studien der Woche: Airline-Newsletter sind rechtlich mangelhaft, Messbarkeit schränkt Experimentierfreude ein und Best Ager holen online auf

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Storytelling im Online-Shop: So funktioniert Emotional-Commerce

Der stationäre Handel hat im Vergleich zum Onlinehandel enorme Vorteile: Besucher eines Ladengeschäftes können durch zahlreiche Sinnesreize beeinflusst werden. Um als E-Commerce-Betreiber diese Nachteile zu kompensieren, müssen Online-Shops mit ihrem visuellen Auftreten Emotionen hervorrufen. mehr…

Von Liniendiagramm bis Streudiagramm: So wichtig sind aussagekräftige Visualisierungen

Ein Bild sagt mehr als 1000 Zahlen: Es ist aufwändig, aus einer Excel-Tabelle herauszulesen, ob eine Marketing-Kampagne gut gelaufen ist. Wesentlich effizienter geht das mit einer Visualisierung der entsprechenden Daten. Über Farben, Balken, Kurven oder Landkarten kann das menschliche Auge Mengen, Trends und Zusammenhänge schneller erfassen. Ein klarer Mehrwert für Marketing-Manager. mehr…

Telefónica und Sky: Ab Januar verkauft o2 Sky Ticket für Live-Sport und Entertainment

Sky und Teleféonica machen gemeinsame Sachen im Mobilebereich: So etabliert o2 ab Januar 2017 Kundenzugänge zum gerade neu positionierten Sky Ticket-Angebot. Supersport Tages-, Wochen und Monatsticket aber auch ein Entertainment- oder Cinema-Monatsticket kann man sich dann für das Smartphone dazu buchen. mehr…

Onlineshopping: Millennials shoppen sogar online während sie im Laden stehen

Während draußen die Temperaturen steigen, sinken in den Onlineshops die Preise für die Frühlings- und Sommerkollektion. Doch welche Trends führen diese Saison die Wunschlisten der Deutschen an und wie unterscheidet sich die Generation der Millennials in ihrem Shopping-Verhalten? mehr…

Sky Ticket: Sky-Angebot bald auch ohne Abo erhältlich

Flexible Laufzeiten auf einer großen Anzahl von Geräten und Sport für alle – das soll Sky Ticket sein. Die Programme des Pay-TV-Senders sollen mit dem neuen Dienst, der das Angebot von Sky Online ablösen wird, in Deutschland und Österreich künftig auch ohne Vertragsbindung genutzt werden können. mehr…

Kommunikation

Pay-TV in Deutschland: Rekordwerte bei Programmzahlen und Umsätzen

Bezahlfernsehen wird bei den Zuschauern immer beliebter und erreicht neue Bestmarken bei Programmzahlen und Umsätzen – das sind die Ergebnisse der Studie „Pay-TV in Deutschland 2016“, die der Arbeitskreis Pay-TV im Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) vorgestellt hat. mehr…

Digital

Amazon und Netflix sind zu stark: Streamingdienst Watchever zieht den Stecker

Aus für Watchever: Der französische Medienkonzern Vivendi schließt seinen deutschen Online-Videoanbieter zum Ende des Jahres. Ein entsprechender Bericht der französischen Wirtschaftszeitung Les Échos wurde der dpa aus informierten Kreisen bestätigt. Der Mutterkonzern wollte die Angaben nicht kommentieren. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Strategie

Marketingprozesse müssen sich ändern: Zehn Tipps für die Customer Journey

In vielen Unternehmen wird die Kaufentscheidung nicht mehr allein von einer Person getroffen, sondern gemeinschaftlich im Team. Dazu müssen Marketing und Vertrieb das optimale Kundenerlebnis zum gemeinsamen Ziel erklären. Zehn Tipps, wie Sie die Customer Journey effektiv und effizient begleiten. mehr…

Marke

Gemeinsam gegen Google und Facebook: Verizon will Yahoo mit AOL zusammenlegen

Medienberichten zufolge zahlt der Telekommunikationskonzern Verizon 4,8 Milliarden Dollar für den strauchelnden Internet-Pionier Yahoo. Zu seinen besten Zeiten war dieser 100 Milliarden Dollar wert. Nun soll er mit dem Medienkonzern AOL zusammengelegt werden. mehr…

MarketingIT

Cybercrime: Ist Ihr Unternehmen versichert?

Jedes zehnte Industrieunternehmen (11 Prozent) in Deutschland hat eine Versicherung gegen Hackerangriffe und andere IT-Risiken abgeschlossen. Weitere 9 Prozent planen den Abschluss einer Versicherung und 26 Prozent diskutieren darüber. Für fast die Hälfte der Befragten ist eine Cybercrime-Police kein Thema mehr…

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Marktforschung

Studie: Gute Kreation braucht Daten

Laut einer Studie des Online-Werbe-Dienstleisters Turn bekommen Kreative von Unternehmen und Mediaagenturen nicht den Input, den sie für ihre Arbeit benötigen: Daten. Gleichzeitig zeigt sich außerdem eine große Schere im Verständnis von Programmatic. mehr…

Vertrieb

Fünf Tipps zum gelungenen Einsatz von Events und Incentives im Vertrieb

Durchdacht geplante Events und Incentives können den Vertrieb nachhaltig unterstützen und Sales-Aktivitäten vorantreiben. So können Inhalte so inszeniert werden, dass sie die Kernbotschaften langfristig transportieren. Worauf kommt es bei der Planung an und wo liegen Chancen, Umsätze zu erhöhen? mehr…

BIZNET Homepage

Tweets @aswonline

aswonline

#StudienderWoche: Airline-Newsletter sind rechtlich mangelhaft und Best Ager holen online auf https://t.co/LVqu8HiJYI

aswonline

#Telefónica und #Sky: Ab Januar verkauft #o2 Sky Ticket für Live-Sport und Entertainment https://t.co/Q4WxPhiAsF

Kolumnen

Ebert - Der Physiker und Kabarettist Exzess als Self-Marketing

Große Stars verdienen häufig nach ihrem Tod noch einmal so richtig Geld. Insofern sind Koks, Alkohol und Medikamente häufig gute Investments in die eigene Karriere. Gesund zu leben ist dagegen für Rocker kontraproduktiv

Termine Allgemein

MEEDIA

Amazon-Quartalszahlen: Der E-Commerce-Riese verdient so viel wie nie

Nächstes Ausrufezeichen nach Handelsschluss: Einen Tag, nachdem Facebook die Wall Street mit einem starken Zahlenwerk begeistert hatte, konnte nun auch Internet-Pionier Amazon Anleger zufrieden stellen. Die Aktie des E-Commerce-Riesen markierte nachbörslich neue Allzeithochs, nachdem Amazon bei seinen Geschäftsergebnissen für das zweite Quartal die Erwartungen der Wall Street erneut deutlich übertroffen hatte – und soviel verdiente wie nie zuvor. Zum Treiber wurde wieder einmal die Cloud-Sparte AWS.