Suche

Werbeanzeige

News-Feed-Änderungen bei Facebook: Was Zuckerbergs Strategiewechsel für das Influencer-Marketing bedeutet

Die jüngst angekündigten Änderungen im News-Feed von Facebook sind seit Montag in Kraft: Nun rätseln Verleger, Journalisten und Unternehmen, wie sich der angepasste Algorithmus auswirken wird. Während journalistische Anbieter starke Einschnitte befürchten, könnten die Änderungen das Influencer-Marketing auf der Plattform stärken. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

99 Dinge, über die Sie tweeten könnten – wenn Sie nicht gerade über sich selbst berichten

Haben Sie Probleme für Twitter passenden Content zu kreieren? Brauchen Sie Hilfe bei…

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre die Möglichkeiten der Digitalisierung. Manche Start-ups entwickeln auch speziell für diese Altersklasse Gadgets. asw Online stellt Gesundheitsgeräte für ältere Menschen vor. mehr…

Datenschutz und Datensicherheit: Sechs Tipps, mit denen Sie sich jede Menge Ärger ersparen

Für Unternehmen ergeben sich aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)  etliche Neuerungen, die es unbedingt zu berücksichtigen gilt. Ansonsten drohen schwerwiegende rechtliche Konsequenzen – einschließlich empfindlicher Geldstrafen. Durch den Einsatz eines modernen Dokumentenmanagementsystems (DMS) erhalten Unternehmen eine wirkungsvolle Unterstützung bei der rechtskonformen Umsetzung von Datenschutz- und Datensicherheitsanforderungen. mehr…

Werbeanzeige

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Top-Studie: Sprachassistenten sollen sechs Mal mehr Umsatz bringen, und das schon in den nächsten drei Jahren

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Werbeanzeige

Strategie

Datenschutz und Datensicherheit: Sechs Tipps, mit denen Sie sich jede Menge Ärger ersparen

Für Unternehmen ergeben sich aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)  etliche Neuerungen, die es unbedingt zu berücksichtigen gilt. Ansonsten drohen schwerwiegende rechtliche Konsequenzen – einschließlich empfindlicher Geldstrafen. Durch den Einsatz eines modernen Dokumentenmanagementsystems (DMS) erhalten Unternehmen eine wirkungsvolle Unterstützung bei der rechtskonformen Umsetzung von Datenschutz- und Datensicherheitsanforderungen. mehr…

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Marke

Detroit Motor Show 2018: Der Bedeutungsverlust von Detroit ist größer als bei anderen Automessen

Vom 13. bis zum 28. Januar startet in Detroit das Autojahr 2018 mit der North American International Auto Show (NAIAS). Die Detroit Motor Show soll Symbolkraft haben und Trends anzeigen. Dazu werden zahlreiche US-Debüts sowie einige Weltpremieren erwartet. Doch: gleich drei Botschaften zeigen auch: Die Messe ist nicht mehr so strahlend wie früher. mehr…

Digital

News-Feed-Änderungen bei Facebook: Was Zuckerbergs Strategiewechsel für das Influencer-Marketing bedeutet

Die jüngst angekündigten Änderungen im News-Feed von Facebook sind seit Montag in Kraft: Nun rätseln Verleger, Journalisten und Unternehmen, wie sich der angepasste Algorithmus auswirken wird. Während journalistische Anbieter starke Einschnitte befürchten, könnten die Änderungen das Influencer-Marketing auf der Plattform stärken. mehr…

Kolumnen

Regina Mehler Build your own Tribe: Was wir von Influencern lernen können

Wir erfahren heute regelmäßig, wie aus simplen Ideen spannende Geschäftsmodelle werden. Am meisten in Erstaunen versetzen sollte uns Marketer die Tatsache, dass heute Teenager auf Instagram Millionen Follower zählen können, während sie nichts anderes machen, als ihr tägliches Leben zu teilen. Influencer-Marketing war ein Top-Thema 2017. Wir Manager können eine Menge lernen.

Werbeanzeige

asw-Aufruf

Geigen Sie uns Ihre Meinung – ob Lob oder Kritik: Ihr Kommentar erscheint in unserem Magazin

Liebe Leser, wir, die absatzwirtschaft-Redaktion, würden gerne in der Printausgabe eine neue Rubrik einführen. Die da wäre: "Ihre Meinung ist uns wichtig … Leserbrief an die absatzwirtschaft“. Da wir dieses Jahr 60 Jahre werden, würden wir uns über Ihre ganz persönliche Meinung freuen. Schicken Sie uns die Antwort an: info@meedia.de mehr…

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

Werbeanzeige

HANDELSBLATT

Dax-Konzern: Deutsche Telekom erwartet steigende Dividende

Die Deutsche Telekom rechnet mit einem Zuwachs des Free Cash-flow, woran auch der Anstieg der Dividende gekoppelt ist. Die US-Steuerreform könnte ebenfalls positive Auswirkungen haben.

Wirtschaftswoche

US-Haushaltssperre: Republikaner im Senat setzen Abstimmung an

Tag zwei des „Shutdown“ in den USA - Regierung und Verwaltung werden heruntergefahren. Während sich alle Seiten öffentlich gegenseitig die Schuld geben, wird hinter den Kulissen fieberhaft verhandelt.