Suche

Anzeige

Anzeige

Special

Alle Facts zum 45. Deutschen Marketing Tag in Hannover

Am 5. und 6. Dezember wird in Hannover über die Herausforderungen im Marketing diskutiert. Mit hochkarätigen Referenten, aktuellen Practice Cases und als Networking-Plattform hat sich der Deutsche Marketing Tag über die vergangenen Jahre zu einer der bedeutendsten Konferenzen rund um das Thema Marketing entwickelt. Hier bei absatzwirtschaft erhalten Sie Wissenswertes, Session-Zusammenfassungen und Hintergrundinfos. Special ansehen

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine Blase sein. Revolutioniert aber die Blockchain vielleicht auch das Marketing? In Zahlen geht absatzwirtschaft dem Phänomen auf die Spur. Klar ist: Die Technologie ist noch unreif. Aber die Perspektiven sind verheißungsvoll (Zahlen von September 2018). mehr…

Sponsored Post

Marketing & Service: Studie zeigt die Bedeutung von guter Interaktion

Marketing & Service: Studie zeigt die Bedeutung von guter Interaktion

Die Nähe zum Kunden ist alles: Digitale Leistungen, Schnittstellen und Prozesse im Service müssen reibungslos funktionieren, um den Kundennutzen zu stärken und Kundenbeziehungen zu vertiefen. Besonders der Zugriff auf Services muss ausgebaut werden, neue Hilfsmittel wie etwa Bots und künstliche Intelligenz müssen in die Prozesse integriert werden. Hier gibt es die kostenlose Studie von BARC und Bold360 ai zu Kundennähe und KI-Technologie zum Download. mehr…

Sponsored Post

Studie: Wie stark ist die Customer Experience auf Ihrer Marken-Website?

Studie: Wie stark ist die Customer Experience auf Ihrer Marken-Website?

Als Marketing-Entscheider spannende Hintergrundinformationen zum Thema Customer Experience erhalten? Das möchte die Studie „Digitale Erlebniswelten - Customer Experience (CX) auf der eigenen Marken-Website“ von SocialMedia Institute (SMI), Voycer und absatzwirtschaft herausfinden. Denn Marken müssen ihre Kundenbeziehungen neu ausrichten, um näher am Konsumenten zu sein. mehr…

Die laute Kritik am Diesel-Fahrverbot: Autofahrer befürchten lange Staus, schwere Kontrollen und Chaos auf den Straßen

Die drohenden Diesel-Fahrverbote spalten Deutschland wie kein zweites Thema. Wie beurteilen die betroffenen Autofahrer die im kommenden Jahr drohenden Innenstadtfahrverbote? Die Ergebnisse sprechen eine klare Sprache. mehr…

In eigener Sache: Die absatzwirtschaft sucht Verstärkung!

Sie interessieren sich für Themen rund um Marketing, haben Erfahrung in der Recherche, beim Schreiben und Redigieren von Artikeln und wollen eine renommierte Marke weiterentwickeln? Die absatzwirtschaft sucht Verstärkung in der Redaktion. mehr…

Anzeige

Personalie offiziell bestätigt: Ex-Mercedes-Manager Jens Thiemer wird Marketing-Chef bei BMW

Jens Thiemer, ehemals Manager bei Mercedes, wird ab Januar für BMW arbeiten. Als Marketing-Chef soll sich der Neue vor allem um die Punkte Customer Journey, Digitales Business und Mobilitätsdienstleistungen kümmern. Dies berichten mehrere Medien übereinstimmend. Zusammen mit Pieter Nota, Vorstand Vertrieb und Marke, verantwortet Thiemer künftig die Münchener Automarke. mehr…

Die Beliebtheit von Youtube und ihre Bestverdiener: 22 Millionen US-Dollar nimmt dieser Siebenjährige ein

Jugendliche können nicht ohne WhatsApp, Snapchat und Instagram? Vielleicht. Am allerwenigsten können die 12- bis 19-Jährigen aber ohne ein anderes Onlineangebot: Youtube. Dazu kommt, dass sie auch nicht ohne ihre Lieblings-Accounts können. Spielzeugtester Ryan ToysReview, oder Rapper Jake Paul sind die Stars bei Youtube und verdienen sich eine goldene Nase. mehr…

Social Media

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine Blase sein. Revolutioniert aber die Blockchain vielleicht auch das Marketing? In Zahlen geht absatzwirtschaft dem Phänomen auf die Spur. Klar ist: Die Technologie ist noch unreif. Aber die Perspektiven sind verheißungsvoll (Zahlen von September 2018). mehr…

Management

Influencer-Marketing-Tipps: So können Unternehmen und Influencer noch besser zusammenarbeiten

Jeder sechste junge deutsche Erwachsene hat schon mal ein Produkt gekauft, das er zuvor bei einem Influencer gesehen hat. Hier sind drei Tipps für Unternehmen und für Influencer, um die Zusammenarbeit weiter zu professionalisieren. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Vertrieb

Zu komplex, zu frustrierend – wenn Anreizsysteme ihren Reiz verlieren

Die meisten Anreizsysteme enthalten zu viele Variablen und verursachen damit Ineffizienz und Frustration bei Vertriebsmitarbeitern. Unternehmen sollten sich auf maximal vier Variablen beschränken. Dies ergab ein Online-Experiment mit 180 Vertriebsmitarbeitern aus unterschiedlichen Branchen im Rahmen einer Studie von Simon-Kucher & Partners und der Ruhr-Universität-Bochum. Philipp Biermann und Christian Schmitz erklärten die Ergebnisse und geben Tipps für bessere Anreizsysteme. mehr…

Marktforschung

Top-Studie: Deutsches Weihnachtsgeschäft wächst um rund 20 Prozent, die meisten Geschenke werden online geshoppt

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Marke

Personalie offiziell bestätigt: Ex-Mercedes-Manager Jens Thiemer wird Marketing-Chef bei BMW

Jens Thiemer, ehemals Manager bei Mercedes, wird ab Januar für BMW arbeiten. Als Marketing-Chef soll sich der Neue vor allem um die Punkte Customer Journey, Digitales Business und Mobilitätsdienstleistungen kümmern. Dies berichten mehrere Medien übereinstimmend. Zusammen mit Pieter Nota, Vorstand Vertrieb und Marke, verantwortet Thiemer künftig die Münchener Automarke. mehr…

Marketing IT

Nach Rekordinvestitionen in europäische Start-ups bleibt die Frage: Haben diese ein Diskriminierungs-Problem?

Start-ups in Europa locken immer mehr Geld an. Dutzende von ihnen werden mit mehr als einer Milliarde Dollar bewertet – es scheint so als wäre Europa das neue Start-up-Mekka. Doch die Branche hat ein fundamentales Diskriminierungs-Problem, warnt eine Studie. mehr…

Kolumnen

Wolf Ingomar Faecks Kolumne: Schlägt in der Automobilbranche der Kostendruck den Erfindergeist?

Der Einkaufsprozess in der deutschen Automobilindustrie ist schon immer geprägt von harten Preisverhandlungen und einem hohen Anforderungskatalog an Zulieferer. Strategische Einkäufer in ihren fest etablierten Vorgehensweisen unterscheiden nicht, ob es sich beim Lieferanten um einen Hersteller von Hardware oder den Anbieter komplexer Software oder Dienstleistungen handelt. Das wirft die Frage auf, inwiefern die Abteilungen innovative Entwicklungen ihrer Branche fördern.

Twitter der asw

aswonline

RT @ufomedia: Im ICE sitzen. @aswonline lesen. Den Worten und Erkenntnissen des Meisters lauschen. Sich inspirieren lassen. Läuft... https:…

aswonline

Die Beliebtheit von Youtube und ihre Bestverdiener: 22 Millionen US-Dollar nimmt dieser Siebenjährige ein… https://t.co/Ztbu8OHMor

Anzeige

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

HANDELSBLATT

Colin Kroll: Mitbegründer von Quiz-App HQ Trivia in New York tot aufgefunden

Im Alter von 34 Jahren war Colin Kroll bereits eine feste Größe in der Tech-Welt: Er war Mitgründer von HQ Trivia und Vine. Nun fand die New Yorker Polizei Kroll tot in seiner Wohnung.

MEEDIA

Blogging-Plattform Medium will 2019 “signifikant” in Qualitätsinhalte investieren – und könnte nach dem New York Magazine greifen

Es bleibt ein zähes Ringen: Seit mehr als sechs Jahren versucht Twitter-Mitgründer Ev Williams mit Medium das Publizieren im Internet neu zu erfinden. Bislang allerdings mit sehr übersichtlichem Erfolg: die Blog-Plattform musste eingestehen, dass Werbeeinnahmen die Kosten nicht decken, arbeitet aber auch noch nicht mit dem neu eingeführten Abo-Modell profitabel. Abhilfe könnten nun Akquisitionen von eingeführten Print-Marken sein: Wie Bloomberg, befand sich Medium in Gesprächen zur Übernahme des New York Magazines.

Anzeige