Suche

Anzeige

Zwei der größten Unternehmen aus China und Deutschland unterschreiben strategische Partnerschaft

Suning Holdings Group und SAP SE: Diese beiden Unternehmen wollen gemeinsam fortgeschrittene Forschung auf den Gebieten der Künstlichen Intelligenz (KI), dem Internet der Dinge (IdD), Big Data, Cloud Computing und Blockchain-Technologien betreiben. Dafür unterschrieben sie ein strategisches Partnerschaftsabkommen. mehr…

Anzeige

Sponsored Post

EU-Plattform schafft Nähe zum Kunden

EU-Plattform schafft Nähe zum Kunden

Mehr als die Hälfte aller europäischen Konsumenten kauft regelmäßig online ein. Nicht immer läuft alles perfekt. Jeder fünfte Verbraucher hatte schon Probleme beim Online-Shopping. Doch im starken Wettbewerb des Onlinehandels kann sich niemand unzufriedene Kunden leisten. Händler, die gutes Krisenmanagement vorweisen können, werden von den Kunden mit Treue belohnt. Entscheidend ist, Kunden dort abzuholen, wo sie ihre Beschwerden äußern. mehr…

BVDW veröffentlicht Verhaltenskodex: Wie sich Agenturen im Content-Marketing-Dschungel verhalten sollen

Mehr Ordnung im Chaos Content-Marketing: Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat dafür nun einen Verhaltenskodex publiziert, der mehr Transparenz in diesem Bereich schaffen soll. Gerade Werbungtreibende beschweren sich darüber. Namhafte Agenturen wie Fischer Appelt und C3 haben das Papier bereits unterzeichnet. mehr…

Special

Das Marken-Special zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 steht vor Tür und mit Spannung erwartet Fußball-Deutschland ein tolles Turnier in Russland. absatzwirtschaft beleuchtet in einem Special viele bunte Markengeschichten, ernste Debatten und kritische Themen rund um die Fifa zur Weltmeisterschaft. Special ansehen

Mensch und Maschine Hand in Hand – Wie Gigaset Smartphones „Made in Germany“ herstellt

Smartphones aus Deutschland? Der Münchner Hersteller Gigaset probiert das im Münsterland aus. Damit sich das Experiment rechnet, müssen Roboter einen Großteil der Montage übernehmen. mehr…

Arbeitgebermarken: Alles muss auf den Prüfstand

Deutschland ist auf dem Weg zur Vollbeschäftigung. Immer schwieriger wird es für Unternehmen jeder Größe, offene Stellen schnell zu besetzen. Für Benjamin Minack ist das auch eine Chance, Arbeitgebermarken von Unternehmen komplett neu aufzustellen. mehr…

Customer Identity Management heute: Die große Herausforderung der sicheren Verwaltung von Zugangsdaten

Die sichere und komfortable Verwaltung der Zugangsdaten von Benutzern wie Kunden, Partnern, oder Mitarbeitern stellt Unternehmen vor Herausforderungen, genauso wie Betrugs- und Verdachtsfall Erkennung, Social Media Registrierung oder Consent Management. Was also tun? mehr…

Anzeige

Nach FC Bayern München-Beschwerde äußert sich Mercedes: „Alle Werbemaßnahmen werden im Vorfeld mit dem DFB abgestimmt“

Unter dem Motto „Best Never Rest“ hatte Mercedes in Kooperation mit dem DFB eine Werbekampagne zur Fußball-WM gestartet. Auf einem Werbeplakat zur neuen C-Klasse sind fünf Nationalspieler abgebildet, darunter Jerome Boateng und Joshua Kimmich vom FC Bayern München - was einer Vereinbarung zwischen DFB und DFL widersprechen soll. mehr…

Nach Genehmigung von autonomen Fahrzeugen in Peking: Daimler darf fahrerlosen Shuttle-Service in den USA testen

Schon seit Jahren forschen Daimler und Bosch am fahrerlosen Auto, doch nun wird es konkret: Das Pilotprojekt soll 2019 zeigen, ob eine Flotte von autonomen Fahrzeugen sich in das Verkehrsnetz einer Stadt integrieren lässt. In den USA wird das nun gestestet. In Peking wiederum darf Daimler als erster internationaler Autobauer den Betrieb von Level-4-Testfahrzeugen auf die Straße bringen. Es ist ein Wettrennen um die Vorherrschaft im autonomen Fahren. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Anzeige

Anzeige

Social Media

Twitter kennt dich genau: Wie Algorithmen aus 144 Metadaten das Leben der Nutzer rekonstruieren

Jeder Tweet übermittelt 144 Metadaten, hat die Studie "You are your Metadata" von Wissenschaftlern aus London herausgefunden. Mit Hilfe der Informationen lassen sich die Leben der Twitter-Nutzer per Algorithmus rekonstruieren, selbst die Verschleierung sei ineffektiv, heißt es. Der teils unbedarfte Umgang der Nutzer mit Daten sei das Hauptproblem, so die Forscher. mehr…

Management

Zwei der größten Unternehmen aus China und Deutschland unterschreiben strategische Partnerschaft

Suning Holdings Group und SAP SE: Diese beiden Unternehmen wollen gemeinsam fortgeschrittene Forschung auf den Gebieten der Künstlichen Intelligenz (KI), dem Internet der Dinge (IdD), Big Data, Cloud Computing und Blockchain-Technologien betreiben. Dafür unterschrieben sie ein strategisches Partnerschaftsabkommen. mehr…

Vertrieb

Wie klappt B-to-B Sales am besten? Ein Überblick über die Top fünf B-to-B Sales-Methoden

Folgt der Vertrieb nur einem bestimmten Prozess oder läuft er nach einer übergeordneten Verkaufsmethode ab? Um langfristig erfolgreich zu sein, ist es wichtig, beide Komponenten zu haben und diese vor allem nicht miteinander zu verwechseln. Der folgende Überblick stellt fünf gängige Verkaufsmethoden im B-to-B-Geschäft vor. mehr…

Marktforschung

Top-Studie: Deutscher App-Markt auf Umsatz-Rekordhoch

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Marke

Nach FC Bayern München-Beschwerde äußert sich Mercedes: „Alle Werbemaßnahmen werden im Vorfeld mit dem DFB abgestimmt“

Unter dem Motto „Best Never Rest“ hatte Mercedes in Kooperation mit dem DFB eine Werbekampagne zur Fußball-WM gestartet. Auf einem Werbeplakat zur neuen C-Klasse sind fünf Nationalspieler abgebildet, darunter Jerome Boateng und Joshua Kimmich vom FC Bayern München - was einer Vereinbarung zwischen DFB und DFL widersprechen soll. mehr…

Marketing IT

Präziser und persönlicher: Google will mit maschinellem Lernen das Schalten von Ads optimieren

Google will die steigenden Komplexität der Plattformen, denen die Werbetreibenden ausgesetzt sind, reduzieren – und zwar mit Algorithmen und Maschinellem Lernen. Das kündigte das US-Unternehmen in einem Blogeintrag an. mehr…

Kolumnen

Benjamin Minack Arbeitgebermarken: Alles muss auf den Prüfstand

Deutschland ist auf dem Weg zur Vollbeschäftigung. Immer schwieriger wird es für Unternehmen jeder Größe, offene Stellen schnell zu besetzen. Für Benjamin Minack ist das auch eine Chance, Arbeitgebermarken von Unternehmen komplett neu aufzustellen.

Twitter der asw

aswonline

Algorithmen und maschinelles Lernen: Mit diesen Wunderwerkzeugen will @Google die Werbung weiter automatisieren. https://t.co/FNEsEZI9QX

aswonline

Twitter kennt seine Nutzer ziemlich gut. Wie gut, hat nun eine Studie aus London ermittelt. https://t.co/n903xrAq29

aswonline

Nach @FCBayern-Beschwerde äußert sich @MercedesBenz: „Alle Werbemaßnahmen werden im Vorfeld mit dem #DFB abgestimmt… https://t.co/d0771N7zV4

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

MEEDIA

Börsenwert toppt 600 Milliarden Dollar: Vier Monate nach der Cambridge Analytica-Krise ist Facebook so wertvoll wie nie

Es war einer der größten Aufreger des bisherigen Internet-Jahres: Die große Datenaffäre um Cambridge Analytica. Zeitweise sah es so aus, als könnte der Skandal Facebook in die bislang größte Krise der 14-jährigen Firmenhistorie führen. Doch vier Monate später ist klar: Die Enthüllungen um weitergereichte Nutzerdaten haben Facebook wirtschaftlich den geringsten Schaden zugefügt. An der Wall Street sprang die Aktie des Social Media-Pioniers auf den höchsten Stand aller Zeiten. Facebook, Inc. ist erstmals mehr als 600 Milliarden Dollar wert.

Wirtschaftswoche

Gesundheitssystem : Chef der Kassenärzte fordert Gebühr für Notaufnahme

Die Vereinigung will strenger mit Patienten umgehen, die mit leichten Beschwerden die Notaufnahme aufsuchen. Ihre Lösung: finanzielle Konsequenzen.

Anzeige