Suche

Anzeige

Werbekönig Donald Trump: Google veröffentlicht Transparenzbericht zu politischer Werbung

Facebook und Twitter hatten schon vor einiger Zeit vorgelegt, nun zieht Google nach. Die größte Werbemaschine der Welt hat anlässlich der anstehenden Wahlen im Herbst ein Archiv für politische Anzeigen veröffentlicht, das spannenden Einblicke in die Kampagnen von Donald Trump und Co. liefert. Der Bericht lässt dennoch relevante Informationen vermissen. mehr…

Sponsored Post

Im Land der kurzen Exportwege: Fast drei Millionen ausländische Besucher kamen 2017 auf deutsche Messen

Im Land der kurzen Exportwege: Fast drei Millionen ausländische Besucher kamen 2017 auf deutsche Messen

Wer auf deutschen Messen ausstellt, weiß, dass er hier auf der Besucherseite mehr findet als nur den deutschen Markt seiner Branche. Im Durchschnitt kommen rund 30 % der Besucher aus dem Ausland – das waren 2017 immerhin 2,9 Mio. Natürlich steht mengenmäßig zunächst Europa im Vordergrund, trotzdem ist es beeindruckend, dass rund 600.000 Interessenten aus Ländern außerhalb Europas kommen. mehr…

Die Queen of Pop wird 60: Was Madonna als Marke so besonders macht

Seit über 30 Jahren ist sie eine der meistfotografierten und meistdiskutierten Frauen der Welt: Madonna. Nun wird die Queen of Pop 60 und scheint noch lange nicht müde von ihrem Erfolg zu sein. Was zeichnet die Künstlerin wirklich aus? mehr…

Special

China im Wirtschaftsboom: Das China-Special 2018

Kein Land hat einen schnelleren ökonomischen Aufstieg erlebt als China. Der Wirtschaftsboom und die Öffnung des Landes führten zu einem unglaublichen Wandel. Gerade im Bereich Technologie ist die Volksrepublik China in den letzten Jahren rapide gewachsen. Player wie Tencent, Baidu und Alibaba sind maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung beteiligt. Zeit, mal einen Blick auf die Macht der Marken, das Potenzial des Landes aber auch den Handelsstreit mit den USA zu werfen. Special ansehen

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf YouTube hat das Video bereits mehrere Rekorde aufgestellt. Der Beeindruckendste: Mit 221 Millionen Aufrufen in zwei Monaten hat sich der Film zum meistgesehenen Kampagnenvideo in Indien entwickelt. mehr…

Top-Studie: Jeder Vierte ist auf dem Weg zum intelligenten Zuhause

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Gegen Wandel nicht versichert: Die Digitalisierung der Versicherungsbranche

Niedrige Zinsen, eine alternde Gesellschaft, eine Monsterbürokratie und nun auch noch die Digitalisierung: Die Versicherungswirtschaft ist jäh aufgewacht und arbeitet mit Hochdruck an besseren Strukturen, Prozessen und Produkten. Aber auch die Nutzer machen es der Branche nicht gerade einfach. Sie melden Schäden immer noch nicht online. mehr…

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) eine Umfrage unter seinen Mitglieder zu den wirtschaftlichen Folgen durchgeführt. Umsatzrückgang und zeitlicher wie bürokratischer Aufwand bei der Umsetzung seien enorm, so das Ergebnis. "Die wirtschaftlichen Folgen wurden vom Gesetzgeber unzureichend bedacht", sagt der DDV und fordert Anpassungen. mehr…

Anzeige

Social Media

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf YouTube hat das Video bereits mehrere Rekorde aufgestellt. Der Beeindruckendste: Mit 221 Millionen Aufrufen in zwei Monaten hat sich der Film zum meistgesehenen Kampagnenvideo in Indien entwickelt. mehr…

Management

Gegen Wandel nicht versichert: Die Digitalisierung der Versicherungsbranche

Niedrige Zinsen, eine alternde Gesellschaft, eine Monsterbürokratie und nun auch noch die Digitalisierung: Die Versicherungswirtschaft ist jäh aufgewacht und arbeitet mit Hochdruck an besseren Strukturen, Prozessen und Produkten. Aber auch die Nutzer machen es der Branche nicht gerade einfach. Sie melden Schäden immer noch nicht online. mehr…

Anzeige

Vertrieb

Bewegung im Smartphone-Markt: Huawei überholt erstmals schwächelnden Apple-Konzern und verkauft mehr Handys

Ein Wettrennen um die Spitze am Markt: Huawei Technologies Co. hat sich im zweiten Quartal vor Apple Electronics auf den zweiten Platz der weltweiten Smartphone-Auslieferung hochgearbeitet. Huawei habe nach einem Absatzsprung von 41 Prozent im Jahresvergleich 54,2 Millionen mobile Endgeräte verkauft, berichtete die Analysefirma IDC. Ganz vorne steht nur noch Samsung. mehr…

Marktforschung

Top-Studie: Jeder Vierte ist auf dem Weg zum intelligenten Zuhause

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Marke

Die Queen of Pop wird 60: Was Madonna als Marke so besonders macht

Seit über 30 Jahren ist sie eine der meistfotografierten und meistdiskutierten Frauen der Welt: Madonna. Nun wird die Queen of Pop 60 und scheint noch lange nicht müde von ihrem Erfolg zu sein. Was zeichnet die Künstlerin wirklich aus? mehr…

Marketing IT

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) eine Umfrage unter seinen Mitglieder zu den wirtschaftlichen Folgen durchgeführt. Umsatzrückgang und zeitlicher wie bürokratischer Aufwand bei der Umsetzung seien enorm, so das Ergebnis. "Die wirtschaftlichen Folgen wurden vom Gesetzgeber unzureichend bedacht", sagt der DDV und fordert Anpassungen. mehr…

Kolumnen

Michael Brandtner Marken in der Bastelstube oder der aktuelle Doppelfehler von Firefox

Marken leben von Wiederholung, egal ob verbal oder visuell. So vermeldete kürzlich eine deutsche Werbefachzeitschrift: „Firefox killt ikonisches Logo“ und schon war die Aufregung groß. Sportartikelmarken wie Nike, Adidas, Reebok und Puma haben bis heute nichts an ihren Logos verändert. Nur eine dieser vier Marken veränderte kürzlich etwas grundlegend. Ist es Ihnen aufgefallen? Wissen Sie welche Marke es war?

Twitter der asw

aswonline

Über 220 Millionen #Inder haben diesen Clip gesehen: @HyundaiIndia bricht mit Automobilkampagne Rekorde #kampagnehttps://t.co/t1OJRL5wmY

aswonline

Top-Studie: Jeder Vierte ist auf dem Weg zum intelligenten #Zuhause #smarthome #internetofthingshttps://t.co/04ZsKiafTB

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

MEEDIA

“Massenmord an Journalisten” – Bild-Chef Julian Reichelt kriegt die Twitter-Wut, weil ein FAZ-Redakteur ein Titanic-Gedicht retweetet

Die Titanic hat ein Satire-Gedicht für Sami A., dem mutmaßlichen Ex-Bodyguard von Osama bin Laden geschrieben, in dem auch die Berichterstattung der Bild-Zeitung erwähnt wird. Darin fragt der Autor, ob Sami A. nicht mit einem Flugzeug ins Springer-Hochhaus fliegen wolle. Bild-Chef Julian Reichelt wirft einem FAZ-Redakteur nun vor, "Massenmord an Journalisten" durch einen Retweet zu unterstützen – eine eigenartige Form der Twitter-Schizophrenie.

Anzeige