Suche

Anzeige

Influencer Marketing: Was Studien über das Risiko des Glaubwürdigkeitsverlusts von Influencern verraten

Für Werbende ist das Influencer Marketing die Trend-Werbeform: bekannte Personen im Internet lassen sich mit einem Produkt des Unternehmens ablichten und regen ihre Follower so zum Kauf der Ware an. Influencer Marketing basiert auf der Glaubwürdigkeit dieser Influencer – und könnte das darauf basierende Vertrauen der Fans zugleich aufs Spiel setzen. Eine Übersicht aktueller Studien-Erkenntnisse. mehr…

Anzeige

Konkurrenz für Amazon? Alibaba baut Präsenz in Europa aus

Der chinesische E-Commerce-Gigant eröffnet ein großes Logistikzentrum in Lüttich. Damit nimmt die lang erwartete Expansion in Europa Gestalt an. mehr…

Tencent-Quartalszahlen: Das Wachstum der WeChat-Mutter ebbt spürbar ab

Das Hyperwachstum droht auszulaufen: Tencent, Anbieter des boomenden Universal-Messengers WeChat, konnte bei Vorlage seiner Geschäftsbilanz für den Dreimonatszeitraum von Anfang Juli bis Ende September die Erwartungen der Analysten nur noch teilweise überbieten. Für eine leichte Erholung der zuletzt stark zurückgefallenen Tencent-Aktie reicht das Zahlenwerk trotzdem. mehr…

Sponsored Post

Auf Auslandsmessen ausstellen – jetzt Förderung sichern

Auf Auslandsmessen ausstellen – jetzt Förderung sichern

Deutsche Unternehmen, die auf Messen im Ausland ausstellen, stärken den Export deutscher Waren und Dienstleistungen. Deshalb unterstützt die Bundesrepublik Deutschland vornehmlich kleine und mittlere Unternehmen mit ihrem Auslandsmesseprogramm. Die Messebeteiligungen für 2019 in 50 Ländern wurden jetzt vom Bundeswirtschafts- ministerium festgelegt. mehr…

Top-Studie: China im Fokus der Werbebranche, KI-Tools weiter auf dem Vormarsch – diese Trends sehen CMOs für das Jahr 2019

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Trotz Datenschutz-Diskussion: Cookies werden weitgehend akzeptiert

Nur fünf Prozent der europäischen Internetnutzer verweigern Werbe-Cookies aktiv, hat die internationale Mediaplattform Teads ermittelt. Damit bleibt die Datenbasis für Personalisierung und Programmatic Advertising auch mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung erst einmal erhalten. mehr…

Personalmarketing – wie asiatische Firmen Top-Frauen gewinnen und halten

Frauen sind wertvoll: Gerade in Zeiten von hoher Fluktuation und geringem Arbeitnehmerangebot sollten Unternehmen auf Weiblichkeit setzen. Hochqualifizierte Frauen sind treuer und weniger wechselwillig als Männer. Zudem zwingen die eigenen Unternehmensziele viele Firmen dazu, den Frauenanteil zu erhöhen. Eine Vorreiterrolle nehmen asiatische Unternehmen ein. mehr…

Reputationsindex 2018: Volkswagen büßt am meisten Glaubwürdigkeit ein – Miele, Haribo und Daimler halten positives Image aufrecht

Ein guter Ruf sorgt im Schnitt für ein Viertel des Umsatzes. Dennoch ist in den letzten Jahren ein Vertrauensverlust gegenüber den deutschen Konzernen festzustellen. Die Reputation leidet ─ und das kann teuer werden. Das sind die zentralen Ergebnissen des Corporate Reputation Score 2018. mehr…

Social Media

Lebensgroße Fußballspieler und Drehbücher vom Robo-Journalisten: Vier Beispiele rund um das Thema KI

Nicht nur für private Nutzer ist die smarte Technik ein gern gesehener Helfer: Auch die Medienbranche arbeitet an Methoden, das künstliche Gehirn für innovative Ideen zu nutzen. So lassen erste Medien bereits journalistische Artikel voll automatisiert verfassen. Dies ist nur der Anfang des Artificial Storytellings. Vier Cases, die von nextMedia.Hamburg und der Hamburg Media School identifiziert wurden, beweisen dies. mehr…

Management

Konkurrenz für Amazon? Alibaba baut Präsenz in Europa aus

Der chinesische E-Commerce-Gigant eröffnet ein großes Logistikzentrum in Lüttich. Damit nimmt die lang erwartete Expansion in Europa Gestalt an. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Vertrieb

Zu komplex, zu frustrierend – wenn Anreizsysteme ihren Reiz verlieren

Die meisten Anreizsysteme enthalten zu viele Variablen und verursachen damit Ineffizienz und Frustration bei Vertriebsmitarbeitern. Unternehmen sollten sich auf maximal vier Variablen beschränken. Dies ergab ein Online-Experiment mit 180 Vertriebsmitarbeitern aus unterschiedlichen Branchen im Rahmen einer Studie von Simon-Kucher & Partners und der Ruhr-Universität-Bochum. Philipp Biermann und Christian Schmitz erklärten die Ergebnisse und geben Tipps für bessere Anreizsysteme. mehr…

Marktforschung

Influencer Marketing: Was Studien über das Risiko des Glaubwürdigkeitsverlusts von Influencern verraten

Für Werbende ist das Influencer Marketing die Trend-Werbeform: bekannte Personen im Internet lassen sich mit einem Produkt des Unternehmens ablichten und regen ihre Follower so zum Kauf der Ware an. Influencer Marketing basiert auf der Glaubwürdigkeit dieser Influencer – und könnte das darauf basierende Vertrauen der Fans zugleich aufs Spiel setzen. Eine Übersicht aktueller Studien-Erkenntnisse. mehr…

Marke

Die Marke Micky Maus als Zeitreise: Vom Comic, über den Runway bis hin zur interaktiven Ausstellung

Die 90-jährige Micky Maus ist eine zeitlose Ikone der Pop-Kultur und der wertvollste Charakter der Disney-Welt. Welche Marketingmaßnahmen im Geburtstagsjahr 2018 umgesetzt wurden und wie die Maus überhaupt entstanden ist: Ein Überblick. mehr…

Marketing IT

Trotz Datenschutz-Diskussion: Cookies werden weitgehend akzeptiert

Nur fünf Prozent der europäischen Internetnutzer verweigern Werbe-Cookies aktiv, hat die internationale Mediaplattform Teads ermittelt. Damit bleibt die Datenbasis für Personalisierung und Programmatic Advertising auch mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung erst einmal erhalten. mehr…

Kolumnen

Wolf Ingomar Faecks Kolumne: Mit Kulturwandel aus der Automobilkrise

Dass sich die Automobilbranche in einer schweren Krise befindet, ist nichts Neues und hat sich von langer Hand angekündigt. Nach wie vor ist jedoch unklar, auf welchem Weg die Führungskräfte ihr entgehen wollen. Die Herausforderungen sind komplex und vielseitig, die Pläne hinsichtlich ihrer Lösungen sicherlich auch.

Twitter der asw

aswonline

Bei Tencent droht das Hyperwachstum auszulaufen ... https://t.co/eGvf6t2iTg https://t.co/yj4rgs5feD

aswonline

„Wir haben bereits angefangen“ - der chinesische E-Commerce-Gigant eröffnet ein großes Logistikzentrum in Lüttich.… https://t.co/LTFt7rnXGJ

Anzeige

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

MEEDIA

“Große Trauer” bei Ressort-Chef Blome: Politik-Experte und SPD-Intimus Rolf Kleine verlässt (wieder mal) Bild

Viele Journalisten begleiten den politischen Betrieb in Berlin über Jahrzehnte, nur wenige lernen dabei mal "die andere Seite" von innen kennen. Rolf Kleine hat bereits beides getan, bevor er 2014 zurück in die Politik-Redaktion von Bild wechselte. Jetzt kehrt das "Urgestein" dem Boulevardtitel erneut den Rücken, wie er heute bekannt gab. Wohin es den 57-Jährigen zieht, ist noch nicht bekannt.

Anzeige