Suche

Anzeige

Deutscher Marketing Tag 2018: Hat nicht nur klüger, sondern auch Spaß gemacht

Der 45. Deutsche Marketing Tag ist vorbei und in diesem Jahr drehte sich viel um den Kunden. Sowohl bei Lego, Lamborghini oder Brave, der Firma des legendären Brendan Eich, fiel das Wort "customer-centric" immer wieder. Wie erreiche ich ihn zukünftig und wie kann ich seine Bedürfnisse am besten erfüllen. Die absatzwirtschaft blickt zurück auf zwei lehrreiche Tage. mehr…

Anzeige

Special

Alle Facts zum 45. Deutschen Marketing Tag in Hannover

Am 5. und 6. Dezember wird in Hannover über die Herausforderungen im Marketing diskutiert. Mit hochkarätigen Referenten, aktuellen Practice Cases und als Networking-Plattform hat sich der Deutsche Marketing Tag über die vergangenen Jahre zu einer der bedeutendsten Konferenzen rund um das Thema Marketing entwickelt. Hier bei absatzwirtschaft erhalten Sie Wissenswertes, Session-Zusammenfassungen und Hintergrundinfos. Special ansehen

Das sind die Top-Influencer, Micro-Influencer und Medien auf Twitter in den Bereichen Marketing und Tech

Welche Personen, Medien und Institutionen haben in Deutschland den größten Einfluss auf das Twitter-Publikum? Mit welchen Accounts interagiert das Publikum am häufigsten? Wer oder welche Accounts beeinflussen die Zielgruppe als Micro-Influencer, trotz kleinerer Follower-Anzahl? Welche deutschen Medien spielen auf Twitter eine Rolle? mehr…

In eigener Sache: Die absatzwirtschaft sucht Verstärkung!

Sie interessieren sich für Themen rund um Marketing, haben Erfahrung in der Recherche, beim Schreiben und Redigieren von Artikeln und wollen eine renommierte Marke weiterentwickeln? Die absatzwirtschaft sucht Verstärkung in der Redaktion. mehr…

Facebook-Experten verraten, wie Sie ihr Weihnachtsgeschäft anheizen

Große Unternehmen sind sich natürlich der großen Bedeutung von Werbung in der Weihnachtszeit bewusst, aber dank Facebook und Instagram hat die Weihnachtszeit auch für die kleineren Unternehmen ein riesiges Potenzial. Facebook-Experten geben Tipps, wie Unternehmen dieses Potenzial nutzen können. mehr…

Stein um Stein: Wie der dänische Spielzeughersteller Lego mit der Transformation umgeht

Am zweiten Tag des 45. Deutschen Marketing Tags stand bei der Keynote von Rebecca Snell alles im Zeichen von Bauklötzchen in Zeiten der digitalen Transformation. Snell verantwortet bei Lego das Marketing für die DACH-Region und hat die aus ihrer Erfahrung drei wichtigsten Punkte in diesem Prozess präsentiert. mehr…

Sponsored Post

Studie: Wie stark ist die Customer Experience auf Ihrer Marken-Website?

Studie: Wie stark ist die Customer Experience auf Ihrer Marken-Website?

Als Marketing-Entscheider spannende Hintergrundinformationen zum Thema Customer Experience erhalten? Das möchte die Studie „Digitale Erlebniswelten - Customer Experience (CX) auf der eigenen Marken-Website“ von SocialMedia Institute (SMI), Voycer und absatzwirtschaft herausfinden. Denn Marken müssen ihre Kundenbeziehungen neu ausrichten, um näher am Konsumenten zu sein. mehr…

Anzeige

Der Traum vom 5. Transportmittel: Hyperloop-Visionär Dirk Ahlborn über die Zukunft der Fortbewegung

Ist die Idee vom Hyperloop einfach nur eine perfekte Marketingstrategie oder was steckt wirklich hinter dem Projekt mit den Röhren? Dirk Ahlborn, CEO bei Hyperloop Transportation Technologies (HTT), stellt sein „Movement", wie er es selbst nennt, beim 45. Deutschen Marketing Tag vor und erzählt, was er mit dem Hamburger Hafen vorhat. mehr…

Marken in der Nische – von grünen Start-ups, bunten Wänden und medizinischer Hautpflege

Drei Cases, drei Konzepte, drei Nischen: Beim 45. Deutschen Marketing Tag 2018 in Hannover ging es am Nikolaus-Nachmittag um mehr als nur reine Marken-Präsenz. Es ging um drei Unternehmen, die in der Nische zu Big Playern werden wollen. Alpina, mit seinen bunten Farben, Katjesgreenfood mit seiner Vision von grünen Start-ups und Dermasence, die auf gesunde Pflegeprodukte setzen. mehr…

Social Media

Ein Blick auf den Marketing Tag 2018: Was Algorithmen und Kugelschreiber über den Stand der Branche verraten

Was darf man von einem jährlichen Verbandstreffen mit 1.500 Marketing Leuten erwarten? Eigentlich relativ viel, wenn man sich das Line-up der über 100 Referenten zum 45. Deutschen Marketing Tag am 5./6. Dezember anschaute. Das war dann auch der Grund, mich für die Reise nach Hannover zu entscheiden. mehr…

Management

Facebook-Experten verraten, wie Sie ihr Weihnachtsgeschäft anheizen

Große Unternehmen sind sich natürlich der großen Bedeutung von Werbung in der Weihnachtszeit bewusst, aber dank Facebook und Instagram hat die Weihnachtszeit auch für die kleineren Unternehmen ein riesiges Potenzial. Facebook-Experten geben Tipps, wie Unternehmen dieses Potenzial nutzen können. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Vertrieb

Zu komplex, zu frustrierend – wenn Anreizsysteme ihren Reiz verlieren

Die meisten Anreizsysteme enthalten zu viele Variablen und verursachen damit Ineffizienz und Frustration bei Vertriebsmitarbeitern. Unternehmen sollten sich auf maximal vier Variablen beschränken. Dies ergab ein Online-Experiment mit 180 Vertriebsmitarbeitern aus unterschiedlichen Branchen im Rahmen einer Studie von Simon-Kucher & Partners und der Ruhr-Universität-Bochum. Philipp Biermann und Christian Schmitz erklärten die Ergebnisse und geben Tipps für bessere Anreizsysteme. mehr…

Marktforschung

Top-Studie: Deutsches Weihnachtsgeschäft wächst um rund 20 Prozent, die meisten Geschenke werden online geshoppt

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Marke

Stein um Stein: Wie der dänische Spielzeughersteller Lego mit der Transformation umgeht

Am zweiten Tag des 45. Deutschen Marketing Tags stand bei der Keynote von Rebecca Snell alles im Zeichen von Bauklötzchen in Zeiten der digitalen Transformation. Snell verantwortet bei Lego das Marketing für die DACH-Region und hat die aus ihrer Erfahrung drei wichtigsten Punkte in diesem Prozess präsentiert. mehr…

Marketing IT

Deutscher Marketing Tag 2018: Hat nicht nur klüger, sondern auch Spaß gemacht

Der 45. Deutsche Marketing Tag ist vorbei und in diesem Jahr drehte sich viel um den Kunden. Sowohl bei Lego, Lamborghini oder Brave, der Firma des legendären Brendan Eich, fiel das Wort "customer-centric" immer wieder. Wie erreiche ich ihn zukünftig und wie kann ich seine Bedürfnisse am besten erfüllen. Die absatzwirtschaft blickt zurück auf zwei lehrreiche Tage. mehr…

Kolumnen

Wolf Ingomar Faecks Kolumne: Schlägt in der Automobilbranche der Kostendruck den Erfindergeist?

Der Einkaufsprozess in der deutschen Automobilindustrie ist schon immer geprägt von harten Preisverhandlungen und einem hohen Anforderungskatalog an Zulieferer. Strategische Einkäufer in ihren fest etablierten Vorgehensweisen unterscheiden nicht, ob es sich beim Lieferanten um einen Hersteller von Hardware oder den Anbieter komplexer Software oder Dienstleistungen handelt. Das wirft die Frage auf, inwiefern die Abteilungen innovative Entwicklungen ihrer Branche fördern.

Twitter der asw

aswonline

RT @c_thunig: Drei Ausrufezeichen: Der DMT 2018 war super! Und herzlichen Glückwunsch an Kärcher und Bernd Rützler sowie sein Team @Kaerche…

aswonline

#Marken in der Nische – von grünen #Startups, bunten Wänden und medizinischer #Hautpflege #dmt18https://t.co/QrC82prEwF

Anzeige

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

MEEDIA

iPhone-Nachfrage deutlich schwächer als im Vorjahr: Apple-Aktie stürzt auf 8-Monatstief – schon 300 Milliarden Börsenwert weg

Es spitzt sich immer weiter zu für Apple. Zum Ende der vergangenen Handelswoche musste der nicht mehr wertvollste Konzern der Welt weitere, empfindliche Nackenschläge einstecken. Gleich mehrere Banken stuften Apple erneut herab und strichen ihre Absatzprognosen für das iPhone, das im kommenden Jahr nur ein marginales Update erhalten dürfte, weiter zusammen. An der Wall Street geht die Schussfahrt weiter nach unten: Für Apple-Aktionäre ist 2018 nun offiziell ein Verlustbringer.

Anzeige