Suche

Anzeige

Gespräche mit WPP: Alibaba und Tencent wollen Anteile an weltgrößter Werbeagentur kaufen

Es läuft nicht so ganz rund bei WPP. Seit Sir Martin Sorrell im vergangenen April wegen einer internen Untersuchung zurückgetreten ist, scheint die Agentur mit dem Führungswechsel zu kämpfen. Nun, so berichtet Sky News, sollen Tencent und Alibaba in Gesprächen mit WPP sein, um eine Minderheitsbeteiligung an der Werbeagentur zu erwerben. mehr…

Sponsored Post

DMEXCO 2018: Zwei Tage für das Business von morgen

DMEXCO 2018: Zwei Tage für das Business von morgen

Alle wichtigen Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation treffen sich am 12. und 13. September bei der DMEXCO 2018 in Köln. Mehr als 1.100 Unternehmen und über 550 Top-Speaker, die Lösungen und Antworten zu den aktuellen Herausforderungen liefern. mehr…

Aus der Nische zum Massenphänomen: Werbung und Sponsoring lässt die virtuelle Welt des E-Sport realer wirken

Im Mainstream angekommen: Junge Deutsche schauen lieber eSport-Streamings als die Sportschau. Rund jeder dritte 16- bis 39-jährige Deutsche schaut regelmäßig anderen Gamern per Online-Stream dabei zu, wie sie eSport-Spiele zocken und das Geschehen live kommentieren. Damit haben eSport-Streamings in dieser Altersklasse sogar die „Sportschau“ überholt. mehr…

Special

China im Wirtschaftsboom: Das China-Special 2018

Kein Land hat einen schnelleren ökonomischen Aufstieg erlebt als China. Der Wirtschaftsboom und die Öffnung des Landes führten zu einem unglaublichen Wandel. Gerade im Bereich Technologie ist die Volksrepublik China in den letzten Jahren rapide gewachsen. Player wie Tencent, Baidu und Alibaba ware maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung beteiligt. Zeit, mal einen Blick auf die Macht der Marken, das Potenzial des Landes aber auch den Handelsstreit mit den USA zu werfen. Special ansehen

Bessere Karrierechancen durch Erreichbarkeit: So wird der Sommerurlaub definitiv nicht erholsam

Viele Arbeitnehmer schalten selbst im Urlaub nicht ganz ab. 50 Prozent der Befragten sind auch in der Ferienzeit mehr oder weniger im Einsatz und in wichtigen Fällen für den Arbeitgeber erreichbar. Der Grund: Viele denken, es würde den Chef beeindrucken. Dazu kann ein Drittel erst ab dem dritten Tag wirklich abschalten und die Ruhe genießen. mehr…

Entwickelt Google einen komplett neuen Android-Nachfolger?

Wird es bald auf vielen Handys ein neues Betriebssystem geben? Ein Google-Team entwickelt eine komplett neue Software, die auch als Ersatz für das dominierende Smartphone-System Android gedacht ist. Dies berichtete die Nachrichtenseite Bloomberg und berief sich dabei auf informierte Personen. mehr…

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear of missing out’ allgegenwärtig. Deshalb haben sie ihr Handy immer  griffbereit. Eine tolle Chance für Werbungtreibende – sofern sie sich beim Livestreaming auskennen. Was genau dieses Thema so populär und einzigartig macht, erklärt Uli Wolter, geschäftsführender Gesellschafter der Kölner Digitalagentur B+D Interactive. mehr…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es wieder soweit und tausende Artikel waren für Prime-Kunden in dieser Zeit günstiger als sonst. 2018 brach Amazon den Verkaufsrekord, auch wenn einiges nicht gerade glatt lief. mehr…

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Anzeige

Social Media

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Management

Gespräche mit WPP: Alibaba und Tencent wollen Anteile an weltgrößter Werbeagentur kaufen

Es läuft nicht so ganz rund bei WPP. Seit Sir Martin Sorrell im vergangenen April wegen einer internen Untersuchung zurückgetreten ist, scheint die Agentur mit dem Führungswechsel zu kämpfen. Nun, so berichtet Sky News, sollen Tencent und Alibaba in Gesprächen mit WPP sein, um eine Minderheitsbeteiligung an der Werbeagentur zu erwerben. mehr…

Vertrieb

Wie klappt B-to-B Sales am besten? Ein Überblick über die Top fünf B-to-B Sales-Methoden

Folgt der Vertrieb nur einem bestimmten Prozess oder läuft er nach einer übergeordneten Verkaufsmethode ab? Um langfristig erfolgreich zu sein, ist es wichtig, beide Komponenten zu haben und diese vor allem nicht miteinander zu verwechseln. Der folgende Überblick stellt fünf gängige Verkaufsmethoden im B-to-B-Geschäft vor. mehr…

Marktforschung

Top-Studie: Junge Chinesen haben mehr Lust auf Luxus, Absatz von Premiummarken im Reich der Mitte steigt

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Marke

Entwickelt Google einen komplett neuen Android-Nachfolger?

Wird es bald auf vielen Handys ein neues Betriebssystem geben? Ein Google-Team entwickelt eine komplett neue Software, die auch als Ersatz für das dominierende Smartphone-System Android gedacht ist. Dies berichtete die Nachrichtenseite Bloomberg und berief sich dabei auf informierte Personen. mehr…

Marketing IT

Aus der Nische zum Massenphänomen: Werbung und Sponsoring lässt die virtuelle Welt des E-Sport realer wirken

Im Mainstream angekommen: Junge Deutsche schauen lieber eSport-Streamings als die Sportschau. Rund jeder dritte 16- bis 39-jährige Deutsche schaut regelmäßig anderen Gamern per Online-Stream dabei zu, wie sie eSport-Spiele zocken und das Geschehen live kommentieren. Damit haben eSport-Streamings in dieser Altersklasse sogar die „Sportschau“ überholt. mehr…

Kolumnen

Jürgen Häusler Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre schade darum.“ Wird Kritik am (und im) Marketing deshalb so augenfällig unterlassen? Weil Kritik am Marketing angesichts erfolgreicher Abschottung und Immunisierung offensichtlich vergebliche Liebesmühe wäre? Wie auch immer, in jedem Fall scheint die zusammenfassende Beobachtung richtig: „marketing lacks any substantive critical edge“ (Mark Tadajewski).

Twitter der asw

aswonline

Mit #Livestreaming #Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen #Livestream https://t.co/FuyTrRuV3C https://t.co/vDcI1jeW26

aswonline

Entwickelt @Google einen komplett neuen #Android-Nachfolger? https://t.co/CLpT0P5fU0 https://t.co/ePNKa5YGbF

aswonline

Bessere #Karrierechancen durch #Erreichbarkeit: So wird der #Sommerurlaub definitiv nicht erholsam #Workhardhttps://t.co/SdOwa7z3zr

Agenturmatching – Finden Sie ihre passende Agentur

Suchen Sie die passende Agentur für Social Media, Web-Videos oder doch für klassisches Marketing? Dann finden Sie in unserem Agenturmatching nun alles, was Ihr Herz begehrt. mehr…

MEEDIA

Kinocharts: “Hotel Transsilvanien 3” ist die neue Nummer eins in deutschen Kinos

Der Animationsfilm "Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster-Urlaub" hat es an die Spitze der deutschen Kinocharts geschafft. Mehr als 354 000 Zuschauer sahen den Film zwischen Donnerstag und Sonntag, wie Media Control am Montag mitteilte. Diesmal geht Dracula (gesprochen von Rick Kavanian) mit Familie und Freunden auf große Reise. Der Vampir verliebt sich dabei in die Kreuzfahrtkapitänin Ericka (Anke Engelke). Der Film startete bereits am 16. Juli in den Kinos.

Anzeige