Suche

Werbeanzeige

Ein neu aufgelegter Klassiker: Nokia 3310 kommt zurück

Snake is back: Der finnische Anbieter HMD Global, der Geräte unter der Marke Nokia entwickelt, kündigte die Wiedergeburt des Modells 3310 am Sonntag in Barcelona beim Mobile World Congress an.

Werbeanzeige

Weil einfache Telefone immer mehr von den Smartphones verdrängt werden, setzte HMD Global auf ein Nostalgie-Produkt und will die scheintote Marke Nokia für den Nutzer wieder zugänglicher machen.

Was kann das neue Handy?

Es kann bis zu einem Monat Standby bleiben, hat wieder das legendäre Snake-Spiel drauf und ist erhältlich in vielen knalligen Farben. Die Telefone kommen zusätzlich zum gewohnten Grau auch in den verspielten Farben Rot, Gelb und Blau. Das neue Nokia 3310 hat eine ähnliche Silhouette wie das Original, das neue 2,4″-Display sorgt für eine bessere Lesbarkeit bei Sonneneinstrahlung und das Handy ist schlanker und leichter als das Original.

Neben dem Klassiker 3310 kündigten die Finnen auch den Start dreier Smartphone-Modelle mit dem Android-System an.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werber Gerald Hensel: „Marken müssen ein politisches Selbstverständnis entwickeln“

Wie politisch müssen Marken sein? Mit #KeinGeldfürRechts führte der Werber und Politologe Gerald…

Recht auf Eigenreparatur: Technologieriesen wehren sich gegen Einführung des „Fair Repair Act“

Nutzer wollen selbst entscheiden bei wem sie ihre Smartphones reparieren lassen. Nicht nur…

Ford in der Krise: „Möbelexperte“ James Hackett wird neuer Chef?

Ford-Chef Mark Fields verlässt den zweitgrößten amerikanischen Autobauer. Nachfolger wird James Hackett, Leiter…

Werbeanzeige

Werbeanzeige