Suche

Anzeige

E-Mail Marketing: Personalisierte Ansprache bleibt wichtig

E-Mail-Marketing mit persönlichen Ansprachen funktioniert am besten © Fotolia 2015

Drei Prozent der deutschen Unternehmen schätzen die Relevanz des Themas "Personalisierte Ansprache" in der E-Mail Kommunikation als hoch oder sehr hoch ein. 73 Prozent werden innerhalb der nächsten Monate relativ wahrscheinlich Technologien zur Personalisierung einsetzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des BVDW.

Anzeige

Laut einer aktuellen artegic-Studie nutzen bereits 34,4 Prozent der deutschen Handelsunternehmen vollständig individualisierte E-Mails.

„Ein Dialog im E-Mail Marketing ist nur dann wirklich nachhaltig, wenn er den Kunden persönlich anspricht. Personalisierte Ansprache muss jedoch mehr sein als namentliche Anrede und mehr oder weniger feine Segmentierung. Es gilt, mit jedem einzelnen Kunden einen vollständig individualisierten Dialog zu führen und ihm an jedem Punkt des Customer-Lifecycles exakt die Inhalte zur Verfügung zu stellen, welche seine aktuellen Bedürfnisse am besten treffen“, so Stefan Mies, Senior Marketing Manager bei der artegic AG.

 

EMail_Marketing_Datennutzung_relevante_Entwicklungen_InvestitionenEMail_Marketing_Datennutzung_relevante_Entwicklungen_Investitionen2

Kommunikation

95 Millionen Bots im Einsatz: Fast jeder zehnte Instagram-Account ist ein Zombie-Konto

Vor rund einem Monat hat die Facebook-Tochter das neue Videoformat IGTV gestartet und nebenbei den Durchbruch durch die 1-Milliarde-Nutzer-Marke kommuniziert. Doch eines trübt die gute Stimmung: Der Marktforscher Ghost Data, der auf die Analyse von Fake Accounts spezialisiert ist, will herausgefunden haben, dass 95 Millionen Bots auf dem Foto-Netzwerk ihr Unwesen treiben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Wie das Start-up About You zum ersten „Unicorn“ aus Hamburg wurde, und was solch ein Einhorn auszeichnet

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurde das Bekleidungs-Start-up About You mit mehr als einer…

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige