Werbeanzeige

E-Mail Marketing: Personalisierte Ansprache bleibt wichtig

E-Mail-Marketing mit persönlichen Ansprachen funktioniert am besten © Fotolia 2015

Drei Prozent der deutschen Unternehmen schätzen die Relevanz des Themas "Personalisierte Ansprache" in der E-Mail Kommunikation als hoch oder sehr hoch ein. 73 Prozent werden innerhalb der nächsten Monate relativ wahrscheinlich Technologien zur Personalisierung einsetzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des BVDW.

Werbeanzeige

Laut einer aktuellen artegic-Studie nutzen bereits 34,4 Prozent der deutschen Handelsunternehmen vollständig individualisierte E-Mails.

„Ein Dialog im E-Mail Marketing ist nur dann wirklich nachhaltig, wenn er den Kunden persönlich anspricht. Personalisierte Ansprache muss jedoch mehr sein als namentliche Anrede und mehr oder weniger feine Segmentierung. Es gilt, mit jedem einzelnen Kunden einen vollständig individualisierten Dialog zu führen und ihm an jedem Punkt des Customer-Lifecycles exakt die Inhalte zur Verfügung zu stellen, welche seine aktuellen Bedürfnisse am besten treffen“, so Stefan Mies, Senior Marketing Manager bei der artegic AG.

 

EMail_Marketing_Datennutzung_relevante_Entwicklungen_InvestitionenEMail_Marketing_Datennutzung_relevante_Entwicklungen_Investitionen2

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Studien der Woche: Über AdFrauds, Digitalisierung des Handels und die Generation 50+

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Vernetzte Autos: Telekommunikation und Automobil-Hersteller gründen die „5G Automotive Association“

Audi, BMW, Daimler, Ericsson, Huawei, Nokia, Intel und Qualcomm machen gemeinsame Sachen und…

Sky Media-Geschäftsführer im Interview: Zwischen Lagerfeuer und Nischenplatz

Die Sky-Media-Geschäftsführer Thomas Deissenberger und Martin Michel über Reichweitenerfassung, das Zusammenspiel von Inhalt…

Werbeanzeige

Werbeanzeige