Suche

Anzeige

Der Neue: Benjamin Minack wurde zum neuen GWA-Präsidenten gewählt

Neuer Vorstand beim GWA (Gesamtverband Kommunikationsagenturen): Benjamin Minack wurde zum neuen Präsidenten bestimmt. Er löst Wolf Ingomar Faecks ab und will auch die Richtung des GWA ändern und neue Aufgaben schaffen.

Anzeige

Benjamin Minack ist Gründer und Geschäftsführer der ressourcenmangel GmbH. Die Multi-Channel-Agentur beschäftigt rund 150 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg, Köln, Dresden, Stuttgart und München und investiert außerdem als Business Angel in technologieorientierte StartUps. Nun hat er noch einen weiteren Job: Benjamin Minack wird neuer Präsident des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen GWA. Minack gehört dem GWA-Vorstand seit zwei Jahren an und war für das Ressort Politische Kommunikation verantwortlich. Nun will er den GWA nach eigenen Angaben noch stärker als politischen Verband positionieren und die Themen Nachwuchsgewinnung und Mitarbeiterentwicklung angehen. Minack will auch die daran arbeiten, die Sichtbarkeit der Wertschöpfung der Agenturen für Unternehmen zu erhöhen.

Tritt die Nachfolge an

Wolf Ingomar Faecks gibt sein Amt nach zwei Perioden ab und stellte sich nicht mehr zur Wahl. „Der GWA ist ein politischer Verband. Das werden wir in den kommenden beiden Jahren betonen.“

Digital

Trotz Datenschutz-Diskussion: Cookies werden weitgehend akzeptiert

Nur fünf Prozent der europäischen Internetnutzer verweigern Werbe-Cookies aktiv, hat die internationale Mediaplattform Teads ermittelt. Damit bleibt die Datenbasis für Personalisierung und Programmatic Advertising auch mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung erst einmal erhalten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Top-Studie: China im Fokus der Werbebranche, KI-Tools weiter auf dem Vormarsch – diese Trends sehen CMOs für das Jahr 2019

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Unsere Jobs in 15 Jahren: Robo-Recruiting, neue Jobs, echte Freizeit?

Die Arbeitswelt befindet sich in einem radikalen Umbruch. Neue Berufsbilder entstehen, bestehende verschwinden,…

Fast Fashion – Modefirmen werdet lauter und schneller!

Kaufen, tragen, weg damit – die Deutschen kaufen immer mehr günstige Kleidung und…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige