Werbeanzeige

Festival der Marken 2017: Tauchen Sie ein in die Welt erfolgreicher Marken

Freuen Sie sich auf den Besuch der Marken-Welten

Der 17. Deutsche Markenaward steht vor der Tür und damit auch das Programm des tagsüber stattfindenden Marken-Gipfes. Mit dabei sind Sprecher, Gäste und Preisträger von Airbnb, Alpina, Facebook und Rügenwalder Mühle – um nur einige wenige zu nennen.

Werbeanzeige

Nicht nur die Verleihung des Marken-Awards am Abend, zu der rund 1.000 Gäste erwartet werden, ist ein wahres Highlight. Auch das Festival der Marken am Tag ist mit seinen hochkarätigen Kongressteilnehmern ein echtes Erlebnis. Auf dem Plan stehen fünf starke Themen, besetzt von spannenden Speakern.

Die Sessions im Überblick

In den Tag startet das Konferenzprogramm mit der Session „Transformationsprozesse im Brand Management“, bei dem sich Marianne Bullwinkel, Country Director DACH bei Facebook, mit der Frage auseinandersetzt: Mobile first? Was die digitale Mobilisierung für den Markenaufbau wirklich bedeutet. Im Anschluss wird dann in einem Talk darüber diskutiert, wie sich Marken neu erfinden. Talkgäste sind Dr. Stephen Schuster, Global Head of Marketing Communications Consumer Goods bei der WMF Group, Alexander Schmolling, Marketingleiter bei der Popp Food Group und Bernd Rützler, Bereichsleiter Marketing, Branding & Communication bei Alfred Kärcher.

Es folgt die Session „Customer Experience, Customer Satisfaction & Customer Loyalty“. Hier zeigt unter anderem die Rügenwalder Mühle, wie sie sich vom Wursthersteller zur Lebensmittelmarke entwickelt hat und warum das Konzept „Wurst und Veggie unter einem Dach“ stark mit dem gesellschaftlichen Wandel zusammenhängt.

Während einer kurzen Mittagspause sorgt Sängerin und Songwriterin Jenny Thiele für ein  Abwechslung. Sicher stoßen Sie bei diesem Lunch auf interessante Gesprächspartner, die ihr Business-Netzwerk erweitern.

Nach intensivem Austausch stellt dann Katrin Böhme, Inhaberin von Markenwelten in der Session „Mit neuen Ideen auf den Wegen die Frage“, warum sich Marken heute immer wieder neu erfinden müssen. Passend dazu berichtet Martin Rösler, wie sich die Marke Alpina neu erfunden hat und geht dabei auf Zielgruppen-Definition, Consumer Insights als Basis für Produktkonzepte sowie eine Touch-Point orientierte Mediastrategie ein.

Im Rahmen der Markenwelten lernen Sie innerhalb von sechzig Minuten starke Brands hautnah kennen. Ziel ist es, Brands auf Augenhöhe zu begegnen, mit Marken-Entscheidern zu diskutieren und sich für die eigene Markenstrategie inspirieren zu lassen oder gleich eine neue entwickeln. Während jeder der Sessions ist Zeit für inhaltlichen Austausch, Diskussion, Best Practice und neue Ideen an einer der Markeninseln. Danach wechseln Sie zur nächsten Top Brand, lernen ihr innovatives und erfolgreiches Konzept kennen und knüpfen Kontakt zu den Leadern der Branche.

Ab in die Welt von Airbnb

Abgerundet wird der Kongresstag mit der finalen Session „Wissen“, was der Nutzer will, bei der Sie tief in die Welt von Airbnb eintauchen: „Viele Unternehmen machen den Fehler zu vergessen, wodurch sie erfolgreich geworden sind. Bei uns gibt es keinen Unterschied zwischen „Airbnb dem Unternehmen“ und „Airbnb der Community“. Es gibt nur Airbnb. Wir sind eine Community“, kündigt Alexander Schwarz, General Manager bei Airbnb Germany, Austria and Switzerland seinen Vortrag an.

Am Abend klingt der Tag mit der glanzvollen Verleihung des Marken-Awards und einem grandiosen Festival aus. Melden Sie sich gleich hier für den Kongress und die Verleihung des Marken-Awards an. Das vollständige Programm des Marken-Gipfels können Sie hier nachlesen.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Bei Bio-Lebensmitteln schwanken die Preise um 45 Prozent, je nach Bio-Supermarkt

Wie viel ein Produkt genau kostet, variiert von Bio-Supermarkt zu Bio-Supermarkt. Wo es…

So bereitet sich das Social Web auf das Ende der Trump-Präsidentschaft vor

Die Krise im Weißen Haus scheint sich von Stunde zu Stunde zu verschärfen.…

Opel – das ewige Aschenputtel?

Große Marken sind immer auch große Charaktere. So wie man in der Familie…

Werbeanzeige

Werbeanzeige