Suche

Anzeige

Alle Artikel von Christine Mattauch

  • Tijen Onaran – die Diversity-Flüsterin der CEOs

    Als Investorin, Consultant und Speaker weiß Tijen Onaran, wie Markenbildung geht, auch in eigener Sache. Das große Thema der 36-Jährigen: Diversität und was sie Unternehmen bringt. Mit der absatzwirtschaft sprach sie vergangene Woche am Rande des Münchner Innovationstags der Agenturgruppe Serviceplan.

  • Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

    Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf dem Markt für medizinisches Cannabis.

  • Krisendynamik eröffnet Chancen – wenn die Markenführung stimmt

    Die Brand-Loyalität auf dem Tiefpunkt, zugleich ein wachsendes Bedürfnis nach Sicherheit – Covid-19 sorgt für neue Muster bei Konsumenten. Welche Lehren Marketer daraus ziehen können, war Thema auf der diesjährigen Marken-Roadshow in München.

  • Air Up – das Start-up mit dem Zaubertrick

    Air Up

    Air Up hat eine Innovation auf den Markt gebracht, mit der reines Wasser nach Holunder oder Himbeere schmeckt. Dahinter steckt ein biologisches Phänomen: retronasales Riechen

  • Klima-Professor: “Marketing spielt eine ganz wichtige Rolle”

    Fischedick

    Professor Manfred Fischedick, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie, spricht im Interview über spannende Absatzmärkte durch den “Green Deal” der EU und die Gefahr, dass Unternehmen den Zeitpunkt zur Neupositionierung verpassen.

  • Granini-Marketingchef: “Unsere Innovationspipeline ist gut gefüllt”

    Eckes-Granini

    Philipp Hemmer, Mitglied der Geschäftsleitung und Marketingdirektor von Eckes-Granini Deutschland, spricht im Interview über Markt und Marke und wie zufrieden der Fruchtsafthersteller mit seiner Beteiligung am Smoothie-Macher True Fruits ist.

  • Gründerin Spilka: “Jede Frau versteht unser Geschäftsmodell”

    Mädchenflohmarkt

    Einst Nische, heute fast ein Muss für nachhaltig orientierte Konsumenten: Maria Spilka, Gründerin von Mädchenflohmarkt, über Anfänge und Veränderungen im Online-Secondhand-Handel und ein großes Rebranding-Projekt.

  • Wie Daniela Römgens die Marke Blanco zum Strahlen bringen will

    Blanco

    Seit Dezember verantwortet Daniela Römgens das internationale Brand Marketing und die Unternehmenskommunikation des Spülenherstellers Blanco im schwäbischen Oberderdingen. Im Interview wünscht sie sich, dass die Marke künftig lebendiger auftritt: "Mehr Puls wäre schön."

  • Marketing bei Duravit: “Es muss ethisch eine Haltung haben”

    Mathias Schott

    Wie schwierig ist Werbung für Hygieneprodukte, was bewirkt der Verstoß gegen Tabus? Ein Gespräch mit Mathias Schott, Marketingleiter des Sanitärherstellers Duravit, anlässlich der neuen Kampagne für Dusch-WCs.

  • Gondel 2.0 – die Innovation für den Stadtverkehr

    Ottobahn

    Mit einer KI-gesteuerten Schwebebahn will das Münchner Start-up Ottobahn die Verkehrsprobleme der Städte lösen. Diesen Herbst soll die erste Teststrecke in Betrieb gehen, sagt Geschäftsführer Marc Schindler im Interview. Die Vermarktung des innovativen Produkts könnte ein Selbstläufer werden.

Anzeige

Marke

Warum heißt die Marke so? Heute: Häagen-Dazs

Manchmal ist die Herkunft eines Markennamens rätselhaft – und gleichzeitig genial. Die Beschreibung trifft wahrscheinlich auf die Eismarke Häagen-Dazs zu. Der Erfinder wollte bewusst einen falschen Eindruck erwecken. Sein Erfolg gibt ihm Recht. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Häagen-Dazs

Manchmal ist die Herkunft eines Markennamens rätselhaft – und gleichzeitig genial. Die Beschreibung…

Coca-Cola, Real Magic und eine neue Ära des Wettbewerbs

Fünf Jahre nach der letzten globalen Kampagne "Taste the feeling" lässt Coca-Cola nun…

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim…

Anzeige