Suche

Anzeige

Zwei Editorials, eine Ausgabe: Online Marketing Rockstars kapern die absatzwirtschaft

Das neue Cover der absatzwirtschaft 01/02 2016

Ein gedrucktes Heft? Neuland für die Online Marketing Rockstars. absatzwirtschaft ließ den Wunsch wahr werden, einmal ein eigenes Heft in den Händen zu halten. Die erste Ausgabe im Jahr 2016, gestaltet von den jungen Wilden der Branche

Anzeige

Von Christian Thunig, Chefredakteur absatzwirtschaft

Da staunen Sie nicht schlecht, oder? In der letzten Ausgabe des Jahres 2015 und beim Deutschen Marketing Tag haben wir noch dem Wegbereiter des Marketings in Deutschland, Heribert Meffert, gehuldigt.

Zum Jahresstart haben wir die jungen Wilden in die Redaktion gelassen: die Online Marketing Rockstars. Sicherlich ist dem einen oder anderen die Marketingplattform schon ein Begriff. Flaggschiff der Hamburger ist das zweitägige Festival mit Konferenz und Expo in Hamburg. Der Event hat sich neben der Dmexco zur Marketingmesse gemausert und mischt derzeit die Branche tüchtig auf. Denn die Macher haben einen völlig neuen Blick auf das Marketing. Da State-of-the-Art-Marketing genau unser Ding ist, haben wir die absatzwirtschaft-Redaktion gerne von den Rockstars kapern lassen.

Das Paket kann sich sehen lassen: Besonders spannend ist die Liste der neuen Größen im Marketing, die natürlich samt und sonders online sozialisiert sind.

Wir freuen uns, dass das Online-Marketing-Rockstars-Team das „Heft in die Hand genommen“ hat und uns eine schöne Portion Digitales Marketing intravenös verabreicht.

Welcome on board!

Von Philipp Westermeyer, Gründer Online Marketing Rockstars

Als die absatzwirtschaft 1958 gegründet wurde war Konrad Adenauer ein Polit-Star und die ARD ungefähr so neu wie heute Youtube. Es sollte noch rund 20 Jahre dauern, bis die älteren Semester der Rockstars-Redaktion überhaupt das Licht der Welt erblicken würden.

Entsprechend stolz sind wir, dass uns die Macher einer der großen Marken der deutschen Marketing- und-Vertriebs-Szene gebeten haben, ihr Magazin zu gestalten. Wir haben natürlich versucht, uns von unserer besten, interessantesten, lehrreichsten und unterhaltsamsten Seite zu zeigen. Viele der Geschichten und Perspektiven, die wir für das Heft gebaut haben, sind typisches „Online-Marketing-Rockstars-Material”, wie wir es lieben. Dazu haben wir dem Anlass angemessen mit dem ganzen Team sowie mit vielen Bekannten zusammengesessen und intensiv diskutiert, um die allererste Liste der „50 Onlinemarketer des Jahres” zusammenzustellen. Vielleicht fällt ja auch für einige der Ladys und Jungs von dieser Liste eines Tages ein Platz in der Marketinggeschichte ab.

Wir hoffen, Ihr habt Spaß (das „du” muss heute natürlich sein). Ganz viele der Top 50 und auch uns gibt es schon bald persönlich zu sehen. Wir würden uns freuen, wenn ihr am 25. und 26.2. beim  Online Marketing Rockstars Festival in den Hamburger Messehallen dabei seid.

Ein Inhalt, der sich sehen lassen kann

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 11.55.43

Zur Vergrößerung, auf das Foto klicken

Wenn Sie diese Ausgabe erwerben wollen, dann schreiben Sie uns gerne eine e-mail an: carola.bartels@meedia.de

Digital

Die digitale Transformation und die Luxusbranche: Millennials wollen luxuriös reisen und kaufen Nischenmarken

Sind die zwischen 1980 und 2000 Geborenen Luxusfanatiker? Zumindest sind sie die erste Generation, deren Kauf- und Informationsverhalten durch die Digitalisierung geformt wurde. Das führt bei den nun erwachsenen Vertretern dieser Altersgruppe zu neuen Verhaltensweisen und Konsumanforderungen. Ein Überblick. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die digitale Transformation und die Luxusbranche: Millennials wollen luxuriös reisen und kaufen Nischenmarken

Sind die zwischen 1980 und 2000 Geborenen Luxusfanatiker? Zumindest sind sie die erste…

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine…

Die laute Kritik am Diesel-Fahrverbot: Autofahrer befürchten lange Staus, schwere Kontrollen und Chaos auf den Straßen

Die drohenden Diesel-Fahrverbote spalten Deutschland wie kein zweites Thema. Wie beurteilen die betroffenen…

Anzeige

Anzeige