Werbeanzeige

Exklusiv-Studie: Diese Promis sind die am meisten wahrgenommenen Testimonials

Bleiben bei den Konsumenten im Kopf: Die Werbegesichter Helene Fischer, Thomas Gottschalk und Jürgen Klopp. Fotos: dpa.

Exklusiv für absatzwirtschaft hat das Marktforschungsinstitut Innofact jeden Monat eine repräsentative Studie durchgeführt und Verbraucher befragt, welche Testimonials ihnen in Erinnerung geblieben sind. Am Jahresende können sich vor allem die Opel-Verantwortlichen auf die Schulter klopfen. An ihren Werbepartner, den BVB-Trainer Jürgen Klopp, wurde sich am meisten erinnert, gefolgt von Goldbärchen-Testimonial Thomas Gottschalk und Schlagerstar Helene Fischer.

Werbeanzeige

Während der BVB in einer Sinnkrise steckt, ist Vereinstrainer Jürgen Klopp für die Markenverantwortlichen von Opel weiterhin mehr als eine gute Partie. Die Strategie von Markenvorstand Tina Müller, die Zusammenarbeit mit Jürgen Klopp zu intensivieren, ist aufgegangen. Klopp führt das Jahresranking der Testimonialwahrnehmung an. Diese lässt absatzwirtschaft monatlich vom Meinungsforschungsinstitut Innofact erstellen. Insgesamt sind über das Jahr mehr als 37.000 Menschen ab 14 Jahren befragt worden.

Bildschirmfoto 2015-01-08 um 12.14.48

In der Musik wie auch in der Werbung ein Hit: Helene Fischer. Foto: Meggle

Bis Oktober war Jürgen Klopp unangefochtener Tabellenführer. Sogar von der BVB-Krise hat Opel offenbar profitiert: Zu Beginn der Bundesliga-Saison schossen die Werte des 47-Jährigen noch einmal in den zweistelligen Bereich, bevor sie sich für den Rest des Jahres der 5-Prozent-Hürde näherten. Damit verlor er auch den Platz an der Spitze: an Allzweck-Werbewaffe Helene Fischer. Im Jahresschnitt schaffte es die Werbefigur von Meggle, Garnier, Tchibo oder auch VW Österreich auf Platz 3.

Bildschirmfoto 2015-01-09 um 09.27.37

 

Für das neue Jahr neu aufgestellt hat sich Haribo. Nach 14 Jahren beendet die Marke mit dem Goldbärchen ihre Zusammenarbeit mit Goldlocke Thomas Gottschalk. Sein Erbe trat bereits im Dezember Entertainer Michael „Bully“ Herbig an – ein schweres Erbe. Denn Gottschalk ist beim Konsumenten präsent wie eh und je und liegt auf Jahressicht hinter Klopp auf Platz 2.

Mit Helene Fischer gleichauf lag 2014 Basketball-Star und langjähriger IngDiba-Werbestar Dirk Nowitzki. Im Jahr der deutschen Fußballweltmeister waren besonders unsere WM-Kicker stark nachgefragt, was sich in den Befragungen widerspiegelt. Platz 4 und 5 belegen Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller, an die sich besonders stark im Turniermonat Juli erinnert worden ist.

20150108045822

Grafik für größere Ansicht anklicken.

Oliver Kahn, Ex-Nationalspieler und während der WM Experte für das ZDF findet sich ebenfalls in den Top 10 2014 wieder, belegt hinter Heidi Klum (Platz 6) und Formel-1-Star Sebastian Vettel (Platz 7) Position Nummer 8. Als einziger ausländischer Werbestar taucht Nespresso-Werbefigur George Clooney auf, geschlossen werden die Top 10 von TV-Blondine Barbara Schöneberger.

 

Neben der Wahrnehmung von Testimonials hat Innofact auch nach der Markenwahrnehmung gefragt. Diese Ergebnisse können Sie in der neuen Print-Ausgabe lesen, die am 30. Januar 2015 erscheint. Mehr Informationen zum Kauf oder dem Abschluss eines Abos finden Sie hier.

										

Kommunikation

Die Finalisten für den Deutschen Marketing Preis 2016 stehen fest

Die fünf Finalisten für den Deutschen Marketing Preis 2016 stehen fest: mymuesli, Opel, Rügenwalder Mühle, Thermomix und Weber-Stephen. Am 3. Juni 2016 wird eine namhafte Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien in Hamburg die fünf besten Einreichungen beurteilen. Verliehen wir der Preis am 24. November 2016 in Leipzig mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Generation What?“-Studie: Glücklich ohne Kinder, Auto und Gott – aber nicht ohne Internet

Seit dem 11. April 2016 läuft mit "Generation What?" die größte jemals aufgelegte…

Von Premium-Urlauber bis Reisemuffel: Die digitale Reisebuchung der Deutschen

Die Urlaubssaison steht bevor und viele stecken bereits mitten in der Planung ihrer…

Kleine Shops: Offline persönlich, doch Nachholbedarf bei der Website-Personalisierung

Während kleine Shops offline vor allem für den persönlichen Service geschätzt werden, geraten…

Werbeanzeige

Werbeanzeige