Sebastian Oppermann startet als CMO bei the nu company

The nu company stellt Sebastian Oppermann als Chief Marketing Officer (CMO) ein und unterstreicht damit das gesetzte Firmenziel, sich vom Start-up zum Scale-up weiterzuentwickeln.

Sebastian Oppermann ist 54 Jahre alt und unterstützt ab August als CMO das Gründer-Trio des Schokoladen Start-ups the nu company. Er ist studierter Wirtschaftsingenieur und kann heute auf langjährige Erfahrungen unter anderem bei IONOS, P&G, Mars und WMF zurückblicken. Mit Blick auf seine neue Position sagt er: „Wir wollen Markenbekanntheit und -stärke sowie ganz allgemein unsere Reichweite stark ausbauen, um den Süßwarenmarkt zu revolutionieren und ganzheitliches Wirtschaften zum Standard für Unternehmer zu machen da kann man viel bewirken und auf dem Weg des Wachstums professionalisieren.“

The nu company wurde 2016 gegründet und produziert nachhaltig Schokolade. Alle Produkte sind vegan, biologisch und fair gehandelt. Ziel ist es nun, das Unternehmen noch breiter aufzustellen und den Erfolg voranzutreiben, ohne den Anspruch des nachhaltigen Wirtschaftens zu vernachlässigen. Es wurden erst vor kurzem drei weitere neue, führende Positionen im Bereich Sustainability, Sales und Design geschaffen. Das Unternehmen signalisiert deutlich seine Mission zu wachsen und nachhaltige Süßwaren zu etablieren.  

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.