Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Influencer Marketing

  • Dmexco-Congress 2017: Die goldenen Regeln eines Brand-Whisperers

    Influencer-Marketing ist für viele Unternehmen vor allem eines: verlockend, kann es einer Marke doch verführerisch viel Glaubwürdigkeit und Bekanntheit einbringen. Um erfolgreich zu sein, muss man allerdings auch wissen, wie Influencer ticken. Und das taten Rachel Levin und Felix von der Laden exklusiv in der Congress Hall. Hier gab Reza Izad, Global CEO von Studio71, zudem Tipps, wie Marken Influencer am besten für sich nutzen können.

  • Influencer Marketing: Die Suche nach dem Deckel zum Topf

    Marken wie dm, Mercedes-Benz oder Calvin Klein machen es vor: Sie setzen auf Influencer mit hoher Präsenz und ebensolchem Ansehen in sozialen Netzwerken – als Botschafter für Unternehmen, um Marken oder Services bekannt zu machen. Damit dies gelingt, bedarf es einer durchdachten Strategie.

  • Wegweisendes Urteil zum Influencer Marketing? Drogerie-Kette Rossmann muss Schleichwerbung unterlassen

    Sogenannte Influencer sind die Stars der sozialen Netzwerke und verdienen ihr Geld mit Produktwerbung. Doch bislang sind die Grenzen zwischen Marketing und Schleichwerbung dabei oft fließend. Das könnte sich ändern: Das Oberlandesgericht Celle verurteilte jetzt die Drogeriekette Rossmann wegen Schleichwerbung durch einen Influencer. Ein Urteil mit womöglich weitreichenden Folgen für die Branche.

  • Schleichwerbung: Diese Fragen zur „Daur“-Werbesendung wollte Instagram-Star Caro Daur nicht beantworten

    Die Social Media Influencer geraten immer mehr in den Fokus von Kritikern und Medienwächtern: Was verdienen die Netz-Stars? Wieviel davon mit Schleichwerbung? Sind sie sich der Kennzeichnungspflicht von Werbung bewusst – oder interessiert sie diese schlicht nicht? Das manager magazin hat eine der erfolgreichsten Instagrammerinnen, Caroline Daur mit Fragen konfrontiert. Daur schweigt beharrlich.

  • Microsoft und die Influencer: „Der Unterschied liegt darin, dass wir Influencer nicht buchen wie Plakat- oder Kinowerbung“

    Seit über einem Jahr arbeitet Magdalena Rogl bei Microsoft Deutschland. Als Head of Digital Channels intensiviert sie die Kooperation mit Markenbotschaftern – auch intern. Im asw-Interview spricht sie über Influencer-Marketing und ob sich der Aufwand überhaupt lohnt.

  • Instagram top, Pinterest flop – das Profil des deutschen Influencer Marketings

    Die Nachfrage nach Influencer-Marketing-Managern ist im vergangenen Jahr stark angestiegen, genauer vervierfachte sie sich im Vergleich zum Vorjahr sogar. Das und vieles mehr fand Joblift in einer Untersuchung zur Nachfrage nach Influencer-Marketing-Managern und deren Berufsbild heraus.

  • Fünf Influencer Marketing-Fehler, die Ihr Budget killen

    Gute Beeinflusser wissen, was ihr Publikum will und liefern in ihrer eigenen Weise persönliche Meinungen über eine Marke oder ein Produkt. Influencer sind wichtige Markenbotschafter – aber nur, wenn das Unternehmen bestimmte Fehltritte im Vorfeld vermeidet.

  • Robert Puchalla von der Agentur Arsmedium über Influencer-Marketing für Adidas

    Die Agentur Arsmedium hilft Adidas bei der Auswahl der richtigen und wirkkräftigen Influencer im Netz für die Originals-Kollektion. Aber nicht jeder angesprochene Influencer möchte sich zu einer Lovebrand wie Adidas bekennen. Robert Puchalla, Business Development und Consulting bei Arsmedium, im asw-Interview über Influencer für Adidas und die Probleme am Markt

  • Influencer-Marketing: Tipps für Unternehmen

    Influencer Marketing gewinnt an Bedeutung. Dabei präsentieren digitale Multiplikatoren mit möglichst hoher Reichweite Produkte oder verbreiten Markenbotschaften. Philipp John, Gründer und COO der Influencer-Marketing-Plattform ReachHero, erklärt, worauf Unternehmen unbedingt achten sollten – und er hat einen Geheimtipp

  • Auf Vertrauensbasis: Ist Influencer Marketing der neue König des Contents?

    Um in der heutigen Zeit ausreichende Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit zu generieren, braucht es mehr als Werbung, SEO und Social Media. Content ist King heißt es allerorts. Die Krone des Contents aber tragen vor allem diejenigen, die ihn sowieso schon erstellen: Blogger, Youtuber, Meinungsmacher, kurz: Influencer.

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige