Twitter launcht neues Tool „Location Spotlight“ 

Twitter rollt mit "Location Spotlight" ein neues Tool aus. Vor allem professionelle Nutzer*innen der Plattform sollen damit angesprochen werden. Twitter will damit seine Attraktivität für Unternehmen und Gewerbetreibende weiter steigern.
Mit "Location Spotlight" sollen Gewerbetreibende auf Twitter sichtbarer gemacht werden. ©Twitter

Zukünftig sollen „Kreative, Non-Profit-Organisationen, Entwickler, Kleinunternehmer oder große Marken“ die neue Funktion „Location Spotlight“ nutzen können, um so ihre Geschäftsadresse, Öffnungszeiten und zusätzliche Kontaktinformationen anzuzeigen, so dass sie für ihre Kundschaft „per Telefon, SMS, E-Mail oder Twitter Direct Message“ direkt erreichbar seien, heißt es in einer entsprechenden Meldung.

Das neue Tool soll zudem über eine API-Integration für Google Maps verfügen, womit der Geschäftssitz per Standort-Pin in Google Maps hinterlegt werden kann. So können Kund*innen auf die Karte klicken, um der Wegbeschreibung zu folgen.

Neben „Location Spotlight“sind weitere Features geplant

Darüber hinaus plant Twitter den Start weiterer einschlägiger Features. Für geschäftliche User, die sich mehr Insights und Ressourcen zur Verbesserung ihrer Performance auf Twitter wünschen, wird Professional Home eingeführt – ein virtueller Ort mit allen relevanten Materialien innerhalb von Twitter for Professionals. Dadurch sollen Business-Betreiberinnen und -Betreiber bei Twitter erstmals Zugang zu einer Homepage erhalten, um beispielsweise ihre Performance zu verfolgen und zu verbessern oder auch um zusätzliche Ressourcen nutzen zu können. Das Produkt soll in den kommenden Wochen für alle Professionals weltweit verfügbar gemacht werden und im Laufe des Jahres weitere Updates erhalten.

Außerdem sei geplant, dieses Jahr einige zusätzliche Profil-Spotlights zu testen und einzuführen, um ein „breiteres Publikum von Fachleuten besser zu bedienen.“ Diese neuen Features sollen den geschäftlichen Nutzer*innen dazu dienen, potenzielle Kundschaft zu den Aktionen zu ermutigen, die diesen am wichtigsten sind, wenn sie die Accounts der Professionals auf Twitter entdecken.

Darüber hinaus soll ab diesem Monat auch die neue Workshop-Reihe „Taking Care of Business“ starten: Dabei handelt es um eine monatliche Live-Online-Workshop-Reihe, die von der Twitter Flight School entwickelt wurde. „Die Reihe soll Fachleuten helfen, die gerade erst mit Twitter anfangen, ein besseres Verständnis für die neuesten Produkte und Angebote zu erlangen, die für Fachleute auf der Plattform verfügbar sind, oder einfach eine Auffrischung benötigen, wie sie Twitter nutzen können, um ihr Geschäft auszubauen.“ Die Workshops sollen sich mit der Einrichtung Ihres Profi-Kontos befassen, der Aktivierung eines geeigneten Spotlights für ihr Unternehmen und der Frage, wie Sie selbstbewusst tweeten und mit Ihrem Publikum in Kontakt treten können.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.