Cloud, Cloud-Computing

Als Cloud bezeichnet man eine dezentrale Software, die Funktionen und Daten in einem Netzwerk speichert und über dieses wiederum verfügbar macht. Clouds sind eine Weiterentwicklung der »Webware. Sie ergänzen diese um »Data-Warehouses, die das Speichern von »Inhalten im Netz ermöglichen. Diese Kombination erlaubt das komplette Auslagern bisher desktop-typischer Software ins Internet, womit der Browser zu einer Art Betriebssystem wird. Alles ist von überall gesichert und zugänglich. Vorreiter auf diesem Gebiet sind Microsoft, Amazon und Google.