Douglas mit neuem Digitalchef

Nächste Top-Personalie bei Douglas: Digital-Experte Philipp Andrée kommt von Tchibo und wird neuer CDO beim Beauty-Konzern. Erst vor wenigen Tagen war ein überraschender Wechsel an der Vorstandsspitze bekanntgegeben worden.
Philipp Andrée kommt von Tchibo zur Parfümeriekette. (© Douglas)

Philipp Andrée wird zum Jahreswechsel neuer Chief Digital Officer (CDO) und Mitglied der Geschäftsführung von Douglas. Der 40-Jährige ist derzeit Geschäftsführer Digital & Marketing bei Tchibo.

In den vergangenen sieben Jahren habe Andrée beim Hamburger Kaffeeröster und Einzelhändler das Onlinegeschäft zu einem starken Umsatztreiber ausgebaut und die Integration von digitalem und stationärem Geschäft vorangetrieben, heißt es in einer Mitteilung. Zudem habe er das Marketing neu aufgestellt, die Marke modernisiert und Digitalmarketing & CRM ausgebaut.

Andrée hat Maschinenbau studiert, im Marketing promoviert und seine Karriere bei McKinsey gestartet. Er übernimmt den Posten als CDO bei Douglas von Vanessa Stützle, die das Unternehmen Ende August verlassen hatte. Stützle ist mittlerweile CEO der Luqom Gruppe, einer Online-Plattform für Leuchten und Smart-Home-Produkte.

Neuer CEO bei Douglas seit 1. November im Amt

Die Top-Personalie folgt nur zwei Wochen auf die Bekanntgabe des überraschenden Wechsels in der operativen Führung der Parfümeriekette: Die bisherige Vorstandsvorsitzende Tina Müller (54) wechselt in den Aufsichtsrat. Ihren Posten hat zum 1. November der ehemalige Chef des Non-Food-Discounters Action, Sander van der Laan, übernommen.

Müller hatte in den vergangenen knapp fünf Jahren konsequent auf den Ausbau des Onlinehandels gesetzt und das Filialnetz des Beauty-Konzerns restrukturiert. Allerdings lasten weiterhin hohe Schulden auf dem Unternehmen.

(tht, Jahrgang 1980) ist seit 2019 Redakteur bei der absatzwirtschaft. Davor war er zehn Jahre lang Politik- bzw. Wirtschaftsredakteur bei der Stuttgarter Zeitung. Er hat eine Leidenschaft für Krimis aller Art, vom Tatort über den True-Crime-Podcast bis zum Pokalfinale.