Suche

Anzeige

Online-Handel nimmt Marke von 100 Milliarden Euro ins Visier

Die Deutschen shoppen online so viel wie noch nie. Kritik an Zustellproblemen und Retouren-Vernichtung bremsen das Wachstum nicht. Die Händler sehen sich den Herausforderungen gewachsen und peilen nach einem Gesamtumsatz von 94 Milliarden Euro im Jahr 2019 nun die Marke von 100 Milliarden Euro an. mehr…

Anzeige

SUV

SUV-Boom lässt deutschen Automarkt wachsen

Zumindest in Deutschland läuft es für die Autobauer prima. Besonders, weil Käufer SUV und Geländewagen mögen. Und einige auch Elektroautos. Keine Krise also für Deutschlands wichtigste Industriebranche? mehr…

Basar

Miniladen für zwei Millionen Euro: das Basar-Business in Istanbul

Im Großen Basar von Istanbul sollte ein 9,2 Quadratmeter kleiner Laden versteigert werden. Wert: satte 1,8 Millionen Euro. Denn der jahrhundertealte Basarbau ist mehr als eine Touristenattraktion. Er ist Wirtschaftszentrum und Geldmagnet. Eine Ortsbegehung. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Anzeige

  • Deutsche Wirtschaft: Wachstum schwächt sich 2019 erneut ab

    Wirtschaft

    Europas größte Volkswirtschaft wächst noch – das zehnte Jahr in Folge. Handelskonflikte und die Abkühlung der globalen Wirtschaft hinterlassen aber immer tiefere Schrammen. Doch es gibt kleine Hoffnungsschimmer, dass das Schlimmste ausgestanden ist.

  • Verkaufen durch Geschichten: Teleshopping trotzt Online-Handel

    Teleshopping

    Teleshopping wird in Deutschland oft belächelt. Doch die Anbieter behaupten sich am Markt – Tendenz steigend. Erfolgsrezept sind nicht nur die TV-Gesichter.

  • Die Deutsche Post wird 25: Das einstige Sorgenkind erstarkt

    Deutsche Post

    Für den Gesetzgeber war es eine schwere Geburt, bei der Belegschaft waren die Sorgenfalten tief. Doch 25 Jahre nach Gründung der Deutschen Post sieht es gut aus für den Konzern - auch dank des Online-Handels. Einziges Manko sind steigende Beschwerdezahlen.

  • DHDL-Löwe Dümmel: “Besser, aber noch lange nicht gut”

    Ralf Dümmel

    Ralf Dümmel hat sich seit 1988 bei dem Handelsunternehmen DS Produkte vom Verkaufsassistenten zum Geschäftsführer hochgearbeitet – und dabei alle Facetten des Handels kennengelernt. Im Interview erklärt der "Deal-König" aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen", wie er mit seinem Team Trends erkennt, warum Menschlichkeit im Business für ihn an oberster Stelle steht und was er vom neuen DHDL-Löwen Nico Rosberg hält.

  • Online-Marktplatzfieber: Amazon bekommt mehr Konkurrenz

    Amazon

    Online-Marktplätze wie Amazon oder Ebay sind für die Verbraucher wegen des großen Angebots attraktiv. Deshalb öffnen inzwischen auch immer mehr Handelsketten ihre Online-Shops für Drittanbieter. Doch die Hürden für einen Erfolg sind hoch.

  • Chinas regulatorischer Eifer zielt auf den Einzelhandel ab

    China

    2019 war das Jahr der E-Commerce-Regulierung in China. Die neue, strengere Gesetzgebung kommt zwei Akteuren zu Gute: den Verbrauchern und der Regierung. Kunden erhalten höhere Qualität, die Regierung mehr Kontrolle über ihre E-Commerce-Giganten. Ausländische Unternehmen geraten ins Hintertreffen.

  • Einzelhandel im zehnten Jahr in Folge mit Umsatzplus

    Ein Rekordweihnachtsgeschäft verhilft dem deutsche Einzelhandel zum nächsten Wachstumsjahr - dem mittlerweile zehnten in Folge. Der private Konsum war in den vergangenen Monaten die verlässlichste Stütze für die deutsche Konjunktur. Der Ausblick für 2020 ist allerdings leicht getrübt.

  • Öko oder Marketing-Gag? Händler verzichten auf Silvesterböller

    Silvester

    Erste Supermärkte verbannen Feuerwerk aus dem Sortiment. Marktleiter sprechen von Umweltschutz, Hersteller von einer Scheindebatte. Ob der Böller-Boykott zum Trend wird, entscheidet sich wohl nächstes Jahr.

  • Outlet-Center vs. Zalando & Co.: Der Kampf um die Kunden

    Oulet-Center

    Wir befinden uns im Jahr 2019 nach Christus. Der gesamte Modehandel in Deutschland wird von der Online-Konkurrenz gebeutelt ... Der gesamte Modehandel? Nein! In Outlet-Centern klingeln trotz Zalando, Asos und Co. die Kassen.

  • In der Weihnachtszeit haben es die Discounter schwer

    Discounter

    Auch wenn Aldi, Lidl und Co. zu Weihnachten wieder mit preiswertem Champagner und Delikatessen locken: Zum Fest geben im Lebensmittelhandel die Supermärkte den Ton an. Aus einem einfachen Grund.

Anzeige

Anzeige