MediaMarktSaturn startet erste gemeinsame Kampagne

MediaMarktSaturn startet die erste gemeinsame Kampagne beider Vertriebsmarken. Nun sollen die Vertriebskanäle synchronisiert werden. Kundenvorteile sind damit besser verfügbar.
MediaMarktSaturn Kampagne
Die neue Kampagne führt MediaMarkt und Saturn sichtbar zusammen. ©MediaMarktSaturn

MediaMarktSaturn hat seine erste gemeinsame Brand-Kampagne gestartet. Unter dem Claim „Let’s go!“ werden die beiden Marken MediaMarkt und Saturn nun sichtbar zusammengeführt. Künftig sollen sie nur noch gemeinsam auftreten. Das Unternehmen will die Vertriebskanäle nun sukzessive synchronisieren. „Mit dem gemeinsamen Auftritt stärken wir die Schlagkraft der beiden Erfolgsbrands MediaMarkt und Saturn“, sagt Sascha Mager, CEO von MediaMarktSaturn Deutschland. Dazu gehört auch ein übergreifendes Markenlogo.

Die erste gemeinsame Kampagne von MediaMarktSaturn. ©MediaMarktSaturn

„Mit der ersten gemeinsamen Brand-Kampagne für MediaMarkt und Saturn in Deutschland gehen wir konsequent den nächsten Schritt innerhalb unserer Neupositionierung“, erklärt Michael Schuld, Chief Commercial & Marketing Officer der MediaMarktSaturn Retail Group. „Wir führen zwei starke Marken noch enger zusammen, da ist es nur logisch, dass wir auch den Markenauftritt von MediaMarkt und Saturn unter einer gemeinsamen Kampagne präsentieren.“ Die Brand-Kampagne startet in Deutschland mit einem gemeinsamen Image-Werbespot. Darüber hinaus folgen zwei weitere Spots zu den Service-Leistungen von MediaMarktSaturn.

So sollen künftig Beratung, Ersatzteile oder Reparatur schneller und besser verfügbar sein. Zudem kündigt MediaMarktSaturn weitere Kundenvorteile an. Geplant ist zum Beispiel ein gemeinsames Vorteilsprogramm, in dem Kund*innen markenübergreifend Punkte sammeln und einlösen können. Einkaufsgutscheine sollen ebenso in beiden Märkten einlösbar sein. Mit den Filialen beider Marken sollen außerdem für Onlinebestellungen mehr Abholorte zur Verfügung stehen.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.