Suche

Anzeige

Studie: Corona beschleunigt Digitalisierung in Agenturen

Auch die Agenturbranche musste sich in der Corona-Krise intern neu aufstellen. Eine Befragung unter Agenturinhabern belegt die Veränderungsbereitschaft: Hybridevents, Cloudworking und die digitale Kundenzusammenarbeit werden nun stärker in den Blick genommen. mehr…

Pendler im Autoland: Wo bleibt die Verkehrswende?

Klimawandel hin, Verkehrswende her: Im Autoland Deutschland fahren weiterhin Millionen Menschen mit dem Pkw zur Arbeit. Der Trend geht zum Zweit- und Drittwagen. mehr…

Markenstudie: Frauen kaufen bewusster als Männer

Ob Preis, Inhaltsstoffe oder Bio-Qualität: Frauen schauen beim Einkauf genauer hin als Männer. Außerdem nutzen sie deutlich häufiger Bonuskarten als Männer. Das ist eines der Ergebnisse der 12. Mitteldeutschen Markenstudie des MDR. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Anzeige

  • Wie sich die Pandemie auf Einkaufsgewohnheiten auswirkt

    Einer aktuellen Studie zufolge haben 42 Prozent der deutschen Erwachsenen während der Pandemie ihre Einkaufsgewohnheiten verändert und verstärkt auf Onlineshopping gesetzt. Wird das auch langfristig so bleiben?

  • OVK-Marktzahlen: Digitaler Displaywerbemarkt wächst

    Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat neue Marktzahlen zur digitalen Werbewirtschaft veröffentlicht. Dabei hebt der OVK seine Prognose deutlich an.

  • First-Party-Daten: Ansätze in einer Welt ohne Cookies

    Kurz vor dem Start der Dmexco hat eine Markterhebung die regulatorischen und wettbewerblichen Entwicklungen aus Sicht der Werbungtreibenden in einer cookiefreien Welt untersucht. Daraus ergeben sich einige Handlungsempfehlungen für Marken.

  • Corona-Erholung: Wieder mehr Jobangebote in der Werbung

    Bewegung am Arbeitsmarkt in der Werbebranche: Die Zahl der offenen Stellen steigt zweistellig, wie aus der Halbjahresbilanz vom Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW hervorgeht. Doch der ZAW-Präsident sieht die Branche "noch nicht über den Berg".

  • Authentizität: Diese Lücken müssen Marken schließen

    Eine aktuelle Studie hat Unternehmensmarken und ihre Fähigkeit, die Verbraucherwartungen zu erfüllen, untersucht. Dabei zeigt sich, dass hier erhebliche Optimierungspotenziale bestehen – in den Schlüsselbereichen Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung ebenso wir beim konkreten Mehrwert für die Kunden.

  • Umfrage: Mittelstand hat Nachholbedarf bei Lieferketten

    Mittelständische Unternehmen in Deutschland haben einer aktuellen Umfrage zufolge Nachholbedarf beim Thema Nachhaltigkeit. Insbesondere im Bereich Lieferketten scheint es noch Verbesserungspotenzial zu geben.

  • Das Verhältnis der Deutschen zur Technologie

    Während die Deutschen über ein Jahr zu Hause gearbeitet, gelernt und eingekauft haben, haben sich nicht nur Gewohnheiten, sondern auch die Einstellung zur Technologie verändert. Eine aktuelle Studie hat sich näher mit dem Verhältnis der Deutschen zu Tech-Themen beschäftigt.

  • Future of Commerce: So sieht der Einkauf der Zukunft aus

    Neue Technologien verändern die Art und Weise, wie Konsumenten Einkaufsentscheidungen treffen. Doch um zu verstehen, wie Marken die Chancen der Zukunft des Einkaufens maximieren können, müssen sie über einfache Technologie- und Einkaufstrends hinausgehen. Eine aktuelle Studie liefert Ansätze, worauf es dabei ankommt.

  • Corona-Konsumbarometer: die Lage der Verbraucher

    Wie verändert das Coronavirus den Konsum? Andreas Fürst, Marketingprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg, und sein Team erheben für die absatzwirtschaft im regelmäßigen "Corona-Konsumbarometer", wie sich die Konsumlaune und das Kaufverhalten im Zeitverlauf verändern. Hier sind die Ergebnisse der jüngsten Abfrage.

  • Einkaufspreise vs. Bonuspunkte: So geht Loyalty im B-to-B-Bereich

    Wie binden Lieferanten und Dienstleister kleine und mittlere Unternehmen (KMU) über Loyalty- und Incentive-Programme? Und was wünschen sich beide Seiten von einer solchen Institutionalisierung der Kundenbeziehungen? Mit diesen Fragen hat sich eine aktuelle Studie beschäftigt.

Anzeige

Anzeige

biznet Partner-Content