Social Commerce

Ausprägung des »E-Commerce mit sozialen Komponenten. Zentraler Gedanke des Social Commerce ist die aktive Beteiligung der Kunden, die direkte Kommunikation mit den Kunden sowie die Kommunikation der Kunden untereinander. Ein Ziel hierbei ist die Gewinnung von Unterstützern (sogenannte »Evangelisten) im Sinne des »viralen Marketings für ein Produkt oder ein Unternehmen. Dies geschieht beispielsweise über Empfehlungen in »Blogs oder das »Teilen von »Inhalten in »sozialen Netzwerken.