E wie effektive Beziehungspflege

Auszeichnungen und Branchen-Awards sind mehr als nur glanzvolle Highlights im Joballtag in der Kommunikationsbranche. Was sie für die Zusammenarbeit von Agenturen und Kunden bedeuten, verrät GWA-Vorstand Roland Bös am Beispiel des Effies.
Roland Bös ist ein erfahrener Kommunikationsberater. ©Scholz & Friends (Montage: Olaf Heß)

Diesen Monat war es für die Marketing-Community wieder soweit … wenn sich jedes Jahr Teams aus Unternehmen und Agenturen glücklich in den Armen liegen, könnte es an ihm liegen: dem Effie

Der Preis mit dem liebevollen Kosenamen für effektive Markenkommunikation ist mittlerweile eine der bedeutendsten Marketing-Auszeichnungen im Land. Und geht es dabei eigentlich um rationale Erfolgskriterien und nachweisbaren Markterfolg, erzeugt das quadratische „E“ aus Edelmetall bei allen Beteiligten oft auch große Emotionen. 

Das beginnt für die Verantwortlichen in Agenturen und Unternehmen bei der Vorbereitung der Case-Study und geht selbst über die Preisverleihung hinaus. So hat sich der Effie in den letzten 40 Jahren ganz nebenbei auch zu einem sehr effektiven Beziehungspfleger zwischen Agenturen und ihren Auftraggebern entwickelt. 

Denn was verbindet mehr als ein gemeinsamer Erfolg mit dem geteilten Stolz und der Freude darüber? Viele Preisträger*innen berichten im Team von einem tollen und magischen Moment in ihrem Berufsleben. Es lohnt sich also, diesem Effie-Moment und seinem Momentum für die Agentur-Kunden-Beziehung genauer auf die Spur zu kommen. 

E wie einzigartig 

Der Effie ist nicht nur eine Auszeichnung für die Werbetreibenden und ihre Agenturen, sondern für jeden und jede an der Arbeit Beteiligten auch ein persönliches Karriere-Highlight. So wird die gemeinsame Zusammenarbeit mit etwas sehr Positivem verbunden. 

E wie ehrgeizig 

Viele Agenturen setzen sich mit ihren Auftraggebern in der Zusammenarbeit quantitative und qualitative Ziele. Der Effie macht diesen professionellen Ehrgeiz transparent und nachvollziehbar. Er ist ein objektiver Leistungsnachweis für beide Seiten. Es entsteht nicht nur das gute Gefühl, dass man sich bei ambitionierten Herausforderungen auf seine Partner verlassen kann. Auch innerhalb der Unternehmen hilft ein solcher Nachweis, bei Gesprächen über Marketinginvestitionen und deren Beitrag zum Unternehmenserfolg. 

E wie empathisch 

Eine vertrauensvolle Kundenbeziehung geht weit über das Tagesgeschäft hinaus. Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie Agenturen und Auftraggeber im Schulterschluss ihre Arbeit beispielsweise beim Effie Kongress gemeinsam präsentieren. Eine persönliche Erfahrung, die weit über den Tag (und die durchgetanzte Nacht) hinaus die Zusammenarbeit und das Vertrauen prägen kann. 

E wie erfolgreich 

Wenn ein Auftraggeber an seine Agentur denkt, sollten ihm gleich alle Vorteile einfallen, die er bei ihr hat. Hier liefert der Effie mit umfassenden Dokumentationen und Publikationen mannigfaltige Argumente. Deren Lektüre sei auch bei der Agentursuche empfohlen. Denn die mit Insides gespickten Cases vermitteln meist ein fundierteres Bild als der flüchtige Blick auf Rankings. 

E wie Einsendeschluss 

Nach dem Effie ist vor dem Effie. Kaum sind die Teams zurück, wird bereits über aktuelle Projekte und damit potentielle Einreichungen für das nächste Jahr nachgedacht. Und egal welche Kampagnen nächstes Jahr das Rennen machen werden. Ein Gewinner steht jetzt schon fest: Die Agentur-Kunde-Beziehung. 

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.