Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: New-Work

  • Trotz Lockdown: Kaffee-Durst der Deutschen steigt weiter

    Kaffeetasse

    Geschlossene Cafés hin, Corona-Pandemie her – auf Kaffee wollen die Menschen in Deutschland nicht verzichten. Im Gegenteil: Der Kaffeekonsum ist im Corona-Jahr 2020 sogar gestiegen – man trinkt zu Hause. Für die Hersteller von Vollautomaten gibt es auch gute Nachrichten.

  • Jolanda Schwirtz über New Work, Nachhaltigkeit und Leadership

    Jolanda Schwirtz

    Jolanda Schwirtz arbeitet bereits seit zwei Jahrzehnten für Nestlé. Im Videointerview beschreibt die Marketing-Expertin ihre Führungsphilosophie, gibt Insights in die Markenführung bei Nestlé und erklärt, wie sich die Corona-Krise auf das Verhalten der Konsumenten auswirkt.

  • Zoom will Apps integrieren und Event-Plattform aufbauen

    Zoom

    Zoom will sich nicht länger auf die Rolle des Anbieters einer Videokonferenz-App beschränken. Auf der virtuellen Anwender-Konferenz Zoomtopia 2020 kündigte das kalifornische Start-up am Mittwoch unter anderem den Aufbau einer Event-Plattform an, auf der Nutzer ihre Inhalte auch vermarkten können.

  • Homeoffice und Corona: Stirbt das Büro aus?

    Homeoffice

    Zahlreiche Büros in Deutschland sind seit Beginn der Corona-Krise weitgehend verwaist. Doch Homeoffice bedeutet nicht zwangsläufig das Ende des Büros.

  • “New Normal” bedeutet “Next Level” – und wartet darauf, aktiv gestaltet zu werden

    Otto

    Wie sieht die "neue Normalität" nach der Corona-Krise aus? Wer definiert "professionelles Arbeiten" von Zuhause? Wie bringe ich familiäre Herausforderungen und den Anspruch an meine Arbeit in Balance? Tobias Krüger, Bereichsleiter Kulturwandel 4.0 der Otto Group, hat sich zu diesen Fragen umfassende Gedanken gemacht. Eine kritische Bestandsaufnahme, die aber auch viel Zuversicht enthält.

  • Was denkt eigentlich … Michael Trautmann?

    Der Ex-Springer & Jacoby-, Ex-Audi- und Ex-Kempertrautmann-Manager ist heute mit der Sportmarketingagentur Upsolut, den Fitness-Events Hyrox und einem Podcast zu New Work erfolgreich. Und er sagt: "Ich könnte eine ganze FuckUp Night alleine bestreiten."

  • Bürobedarf: Wie Homeoffice die Arbeitswelt umkrempelt

    Homeoffice

    Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Corona gehört, dass viele Beschäftigte im Homeoffice arbeiten. Das sollte Unternehmen und Führungskräften zum Nachdenken bringen, finden Fachleute.

  • Trends im Marketing 2020, Teil 3: New Work und Nachhaltigkeit

    Das Jahr 2019 war randvoll mit Trendthemen rund ums Marketing. Wir haben uns zwölf viel zitierte Schlagworte herausgepickt und geprüft, ob es sich dabei um Hype, Hybris oder Haltbares handelt. Die große Frage ist: Was bleibt uns 2020 und darüber hinaus erhalten?

  • Digitalisierung am Arbeitsplatz – ein schmaler Grat

    Computer

    Viele Unternehmen stehen derzeit vor der Frage: Was kann ich gewinnen, wenn ich mehr Arbeitsschritte vom Computer erledigen lasse? Für die Beschäftigten lautet die Frage eher: Was mache ich denn dann? Ein Mittelständler aus Sachsen-Anhalt hat es ausprobiert.

  • Tagelöhner der digitalen Welt: Sind Crowdworker selbständig? 

    Es klingt verlockend: Flexibel, abwechslungsreich, von zu Hause. Viele Menschen verdienen als sogenannte Crowdworker mit Micro-Jobs im Internet ihr Geld. Rechtliche Regelungen gibt es kaum - doch jetzt wird das Crowdworking ein Fall für die Justiz.

12

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Boykott gegen Nike & Co: Chinas neue Markenwelt

Während China westliche Marken ins Visier nimmt, sehen lokale Unternehmen ihre Chance. Besonders…

Machtkampf im Supermarkt: Gesetz soll für Fairness sorgen

Im Supermarkt denken viele wohl kaum daran, wie die Produkte in die Regale…

Klimaschutz: Studie sieht Grenzen für Einsatz von Wasserstoff

Wasserstoff soll einen entscheidenden Beitrag für ein klimaneutrales Deutschland leisten. Doch nicht überall…

Anzeige