Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: eSports

  • Warum Esports und Gaming für Pringles nur der Anfang sind

    2017 entschied sich die Snackmarke Pringles dazu, seine Bundesliga-Engagements zu beenden und stattdessen in Esports und Gaming zu investieren. Nun will die Marke aus dem Kellogg-Konzern die nächste Evolutionsstufe zünden, wie Senior Market Activation Manager Andreas Billker im Interview erklärt.

  • So feiert die digitale Gamescom die “neue Normalität”

    Die Hälfte der Menschen in Deutschland spielt auf Smartphone, PC und Konsole. Die Corona-Pandemie hat der Gaming-Branche einen Schub gegeben. Doch die Verkaufsumsätze mit neuen Spielen gehen zurück – wie passt das zusammen?

  • Philipp Walter: ein Marketer in der Gaming-Branche

    Philipp Walter hat ein Jahrzehnt Markenarbeit bei Adidas und Under Armour hinter sich und gründete kurz vor der Corona-Krise ein Start-up in der Gaming-Branche. Ein Interview über Learnings aus der Markenwelt und Erfolgsrezepte auf Tiktok.

  • Nerds, Hypebeast-Kids, Swag: der Snipes-Weg in die Subkulturen

    Snipes

    Von Werbung rund um „Counter-Strike“ über ein „Fashion Live Unboxing“ bei Twitch bis zu einem Anime-Spot hat sich Snipes in der jüngeren Vergangenheit im Marketing als ziemlich offen für Neues gezeigt. Nun macht der Kölner Modehändler den nächsten Schritt.

  • So soll Deutschland zum “Leitmarkt” für Games werden

    Deutschland soll attraktiver für die Entwicklung von Computerspielen werden. Um den hiesigen Games-Markt zu stärken, will die Bundesregierung nun ein koordiniertes Standortmarketing aufziehen.

  • Gaming-Studie: Ist E-Football attraktiv für Marken?

    FIFA

    Esports und Gaming wachsen auch in Deutschland seit Jahren. In Deutschland sind in der Breite vor allem Fußballsimulationen sehr beliebt. Welche Vermarktungspotenziale stecken für werbetreibende Unternehmen dahinter?

  • Esports & Gaming: Strategien, Cases, Antworten

    Esports

    Marken setzen sich immer mehr mit Esports und Gaming auseinander. Doch in der werbungtreibenden Industrie gibt es häufig auch noch viele offene Fragen – auf die wir in diesem Dossier Antworten liefern.

  • Esports-Sponsor Paysafecard: vier Tipps aus fünf Jahren

    Paysafecard

    Paysafecard zählt im deutschsprachigen Markt zu den Esports-Sponsoren der ersten Stunde, schon im Jahr 2015 war der österreichische Prepaid-Zahlungsanbieter erstmals Partner der ESL. Im exklusiven Gastbeitrag zieht Konstantinos Maragkakis, Esports-Sprecher von Paysafecard, nach etwas mehr als fünf Jahren als Esports-Sponsor ein Zwischenfazit und hat dabei vier Tipps für Marketingverantwortliche parat.

  • Studien der Woche: Werbemarkt, Gaming, Dialogmarketing, Messen

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. Die absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Was denkt eigentlich … Sebastian Fiala?

    Fiala

    Sebastian Fiala, genannt Basti und in der Szene als „Lost“ bekannt, ist einer der erfolgreichsten Gamer und Streamer in Deutschland. Er sagt: "Man verkopft beim Streaming schnell."

Anzeige

Personalien

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten Führungswechsel bekanntgegeben. Gerd Chrzanowski löst Anfang Dezember Dieter Schwarz ab. Der 81-jährige Firmeninhaber war im Sommer kurzfristig noch einmal operativ eingesprungen. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige