Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Coca Cola

  • Köpf wird neuer Sales Director bei Pepsi Co Deutschland

    Köpf

    Ab Juli 2020 leitet Alexander Köpf den Vertrieb des US-Getränkeherstellers Pepsi Co in Deutschland. Zuletzt war der 41-Jährige bei Duracell Deutschland als Managing Director Sales für Deutschland, Österreich und die Schweiz tätig.

  • Stresstest für Marken in Zeiten von Corona

    Haltung und Sinn entwickeln sich für Marken vom Nice-to-have zum Must-have. Wer dieser Entwicklung in seiner Markenführung nicht Rechnung trägt, wird wirtschaftlich geschwächt aus der Krise hervorgehen und Begehrlichkeit bei seinen Fans, Kunden und Mitarbeitern verlieren.

  • Markenführung jenseits jeder Basispsychologie

    Was ist die Hauptaufgabe einer Marke? Sie sollte den Kunden in einer Welt des Überflusses Orientierung und Sicherheit geben, nämlich vor dem Kauf, während des Kaufes und vor allem auch im Sinne der Bestätigung nach dem Kauf. Doch wenn man sich aktuell viele Markenkampagnen ansieht, dann tragen diese eher zur Desorientierung und Verunsicherung bei.

  • Coca-Cola, Ikea, KitKat: Beispiele für Erlebnismarketing

    Millennials wollen spüren, nicht konsumieren. Sie sind klassische Werbekanäle leid und wollen Marken erleben, bevor sie kaufen. Experiential Marketing macht Spaß, bindet Kunden stärker und langfristiger. Es muss nur richtig gemacht werden. Welche Kampagnen sich sehen lassen können.

  • Trend zur Personalisierung – Ein Frage der Größe?

    Die Personalisierung von Produkten ist zu einem der wichtigsten Trends im Einzelhandel geworden, durch den sich Markenhersteller ein neues Image verschaffen. Große Konzerne sind dabei genauso engagiert wie kleine Unternehmen oder Start-ups. Die Investitionen sind allerdings nicht zu unterschätzen.

  • Osteuropa: EU-Studie entkräftet Mythos über mindere Lebensmittelqualität

    Nutella ist rehabilitiert: Jahrelang sank das Vertrauen der Osteuropäer in westliche Marken. Es stand im Raum, dass Nutella, Pampers, Coca-Cola und Co. für den osteuropäischen Markt in minderer Qualität hergestellt werden. Eine EU-Studie erkennt nun kein Ost-West-Gefälle bei Lebensmitteln. Ein Nachgeschmack bleibt dennoch.

  • Das Geschäft mit dem Durst: Getränkehersteller suchen neue Märkte

    Cola, Limo, Brause: Der vergangene heiße Sommer hat vielen Getränkeherstellern in die Hände gespielt. Doch nur auf die klassischen Erfrischungsgetränke verlassen sie sich nicht mehr.

  • Osteuropa verliert Vertrauen in westliche Marken

    Die sogenannte Nutella-Krise geht in die nächste Runde: Kurz vor der Europawahl im Mai wettern Politiker in Osteuropa und in Ex-Jugoslawien gegen westliche Marken. Sie vermuten, B-Waren von minderer Qualität angeboten zu bekommen. Bestätigt werden konnte dies bislang nicht, das Vertrauen in die Marken sinkt jedoch weiter.

  • Nahrungskrieg in Frankreich: Das Ende der Superschnäppchen um Marken wie Nutella und Coca-Cola

    Das französische Landwirtschaftsministerium zwingt Einzelhändler, die Preise für Grundnahrungsmittel anzuheben. Ziel des neuen „Loi Alimentation“ ist es, eine bessere Bezahlung für die französischen Landwirte und für die kleinen Lebensmittelproduzenten zu gewährleisten, die derzeit wenig verdienen. Doch was bedeutet dies für die freie Preisgestaltung?

  • Neues Marketing-Gadget: Drohnen verleihen der Werbebranche neue Flügel

    Ob Pizzalieferungen oder die Versorgung abgelegener Regionen mit Medikamenten: Drohnen erobern immer mehr Lebensbereiche. Sie schaffen einen gänzlich neuen Marktplatz für B-to-C-Interaktion und Marketingmaßnahmen.

Anzeige

Digital

Facebook

Facebook startet in Corona-Krise Plattform für Online-Shops

Shoppen direkt bei Facebook: Das Netzwerk macht es Händlern leichter, Online-Shops einzurichten. Mit 2,6 Milliarden Nutzern könnte Facebook die Gewichte im Online-Handel verschieben – und bekommt zugleich Zugang zu neuen Daten über das Kaufverhalten. mehr…



Newsticker

“Ich habe reichlich Mehl geatmet”: Heiner Kamps wird 65

Zur Jahrtausendwende erschuf der Bäckersohn praktisch aus dem Nichts Europas größtes Backwarenunternehmen. Nur,…

Marken-Award 2020: Bwin will ran an die Basis

Mit konsequenter Ausrichtung auf Fans und Regionalität erfindet sich Bwin neu. Damit ist…

Tourismus-Experte: Marketing und Vertrieb sind mehr denn je gefragt

Marco Gardini, Professor für Tourismus-Management an der Hochschule Kempten, ruft dazu auf, gerade…

Anzeige