Suche

Anzeige

Alle Artikel von Almut Steinecke

  • Warum Michelin bei der IAA auf Umweltschutz setzt

    Anstatt Produktneuheiten zu bewerben, macht sich Michelin auf der IAA Mobility Anfang September für das Thema Nachhaltigkeit stark. Wie glaubwürdig dabei ausgerechnet ein Reifenhersteller sein kann, verrät Florian Pitzinger, Vice President Communication and Brands Europe North.

  • “Think Circular”: CWS macht Mehrweg zum Geschäftsmodell

    Schon lange bevor Nachhaltigkeit so präsent war wie dieser Tage hat die CWS Gruppe eine Mehrweg-Idee gelebt. Aktuell hebt der Hersteller von Hygiene-Produkten und Berufskleidung seine Strategie auf ein neues Level, wie Dr. Maren Otte, Group Director Corporate Communications & Responsibility im Interview erklärt.

  • Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

    Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in herausfordernden Zeiten, in denen der Konzern nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie leidet – und Personalabbau das Wir-Gefühl im Unternehmen trübt.

  • Wie Vinted die Kreislaufwirtschaft in der Mode ankurbeln will

    Secondhand-Mode ist im Kommen. Europas größte digitale C-to-C-Plattform für gebrauchte Kleidung ist Vinted. Das Unternehmen erhielt erst im Frühjahr 2021 eine Finanzspritze in Höhe von 250 Millionen Euro und will nun den Lifestyle-Status von Secondhand langfristig in Europa etablieren.

  • Nutzen statt besitzen: So geht Nachhaltigkeit bei Hilti

    Die Hilti Group hat die Ziele ihres Nachhaltigkeitsprogramms verschärft und eine Reihe globaler und lokaler Initiativen ins Leben gerufen. CEO Christoph Loos verrät im Interview, warum dabei nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus steht – und warum Freiflüge durch gesammelte Meilen für ihn nicht mehr in Frage kommen.

  • Wie Henkel mit “Polly Chrome” den Haarfärbemarkt aufmischt

    Das US-Unternehmen eSalon will mit seiner digitalen Haarfärbemaschine "Polly Chrome" die Badezimmer der Deutschen erobern: Haare kolorieren in Eigenregie soll einfach und sicher werden wie nie. Darauf setzt auch der Konzern Henkel, der mit eSalon ein Joint Venture gegründet hat. Was kann "Polly", was ein Drogerieprodukt nicht kann?

  • Hej Natural vs. Coke & Co.: “Haben den Markt revolutioniert”

    Hej Natural

    Seit 2016 setzt die Marke Hej Natural auf gesunde Snacks. Marketingchef Johannes Zerger ist sicher: Die Tage von Coca-Cola sind gezählt. Dass Fußballstar Cristiano Ronaldo, wie bei der UEFA EURO zu beobachten war, offenbar gleicher Meinung zu sein scheint, ist Wasser auf die Mühlen des noch jungen Unternehmens Goodlife Company.

  • Food Waste: Wie Motatos zum Lebensmittel-Retter werden will

    Zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen bundesweit pro Jahr im Müll, Überproduktionen speziell in der Landwirtschaft befeuern diesen Missstand im übersättigten Deutschland. Das Online-Lebensmittel-Start-up Motatos sagt der Verschwendung den Kampf an.

  • Neuer Bahlsen-Marketingchef kommt von Haribo

    Bahlsen

    Marcin Piaseczny wird neuer Marketing Director DACH bei Bahlsen. Der 39-Jährige wechselt von Haribo Deutschland zum Gebäckhersteller.

Anzeige

Personalien

Stiga holt neuen Marketingchef von Fiskars

Christoph Lergenmüller ist neuer Marketingchef von Stiga in den Geschäftsregionen Deutschland, Schweiz und Benelux. Das Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der am schnellsten wachsenden Gartengerätehersteller in Europa etabliert. mehr…


 

Newsticker

In drei Schritten: So geht Marketing mit WeChat

Wenn Newsletter in China niemanden erreichen, könnte WeChat die passende Alternative für Marken…

Qualität und Preis für junge Konsumenten am wichtigsten

Für junge Konsumenten spielt Nachhaltigkeit der Produkte eine große Rolle. Viele sind bereit,…

Stiga holt neuen Marketingchef von Fiskars

Christoph Lergenmüller ist neuer Marketingchef von Stiga in den Geschäftsregionen Deutschland, Schweiz und…

Anzeige