Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: USA

  • Geben Vermarkter zu viel für das Digitale aus?

    Laptop

    In den USA sind sechs von zehn US-Dollar an Medienausgaben für das Digitale vorgesehen. Dabei erfolgen fast 90 Prozent der Display-Anzeigen-Ausgaben über programmgesteuerte Kanäle. Das klingt nach einer ungesunden Konzentration von Werbeausgaben.

  • Wie US-Marken in den chinesischen Markt drängen

    China

    Chinas Wirtschaft wächst als einzige weltweit. Darum wollen westliche Marken umso mehr in die Volksrepublik. Gerade Unternehmen aus den USA setzen dabei erfolgreich auf Agenturen.

  • Viel Platz für Optimismus: Unsere März-Printausgabe ist da

    asw print

    Es gibt Sätze, die lassen sich einfach nicht angemessen übersetzen. Zum Beispiel dieser: "I’ve been avoiding the orange elephant in the room, of course." Gemeint ist, Sie ahnen es, Donald Trump. Geschrieben hat ihn einer der gefragtesten US-Marketingprofessoren – Scott Galloway.

  • “Drum & Talk”, Folge 3: USA-Special mit Vince Ebert

    Drum & Talk

    In der dritten Folge unserer neuen Video-Interviewreihe "Drum & Talk by absatzwirtschaft" ist Vince Ebert zu Gast. Der deutsche Kabarettist, Moderator und Autor hat vor der Corona-Krise übergangsweise in New York gelebt und gearbeitet. Im persönlichen Gespräch schildert Ebert seine Eindrücke der US-amerikanischen Gesellschaft und erklärt, welche Bedeutung die Präsidentschaftswahl für die Wirtschaft der Vereinigten Staaten hat.

  • Huawei vs. USA: Rivalen kämpfen um Sanktions-Milliarden

    Huawei

    27 Milliarden US-Dollar schwer ist das Loch, das die neuesten US-Sanktionen gegen Huawei hinterlassen. Nokia, Ericsson und Samsung kämpfen nun um die größten Marktanteile.

  • Pleitewelle unter Amerikas Händlern trifft auch Kultmarken

    Century21

    Wenig Staatshilfe, Kurzarbeit gibt es nicht: Im Zuge der Corona-Pandemie machen in den USA immer mehr Retailer dicht. Darunter so bekannte Namen wie JC Penney, Brooks Brothers und Century 21.

  • Neue US-Strafzölle: Deutsche Marmelade statt britische Kekse

    Es hätte deutlich schlimmer kommen können: Im Streit wegen rechtswidriger EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus verzichten die USA vorerst auf eine weitere Eskalation. Für Deutschland gibt es aber einen kleinen Nadelstich.

  • Trump verschärft Vorgehen gegen Tiktok – China protestiert

    Tiktok ist der erste globale App-Erfolg aus China in der Liga von Facebook. Doch US-Präsident Donald Trump sieht darin eine Bedrohung der nationalen Sicherheit der Vereinigten Staaten. Und auch gegen ein anderes chinesisches Unternehmen kündet er Maßnahmen an.

  • Warum die USA im Marketing auf Dezentralisierung setzen

    USA

    Eine Dezentralisierung von Marketingstrukturen kann viele Vorteile für Firmen und Agenturen haben. Nicht zuletzt können Abteilungen passendere und innovativere Ideen entwickeln oder spezialisiertere Dienstleistungen anbieten.

  • Was auf Paypal beim Eintritt in den chinesischen Markt zukommt

    Durch die Übernahme von GoPay ist PayPal das erste ausländische Zahlungsunternehmen, das eine inländische Zahlungslizenz in China besitzt. Der Schritt auf den Markt ist mutig. Die Konkurrenz ist groß, die Spielregeln und das Konsumentenverhalten sind sich ganz anders als in den USA.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Wie geht New Work im Old Office?

Alle Organisationen diskutieren, inwieweit das Homeoffice und die klassischen Büros in Zukunft eingesetzt…

Homeoffice vs. Büro: Was wollen Arbeitnehmer?

Die Corona-Pandemie hat dem Arbeiten im Homeoffice einen kräftigen Schub verpasst. Viele Arbeitnehmer…

Warum heißt die Marke so? Heute: Tabasco

Die Geschichte von Tabasco lässt sich gar nicht so leicht zurückverfolgen, dabei begann…

Anzeige