Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Preismanagement

  • Exklusive MCN-Veranstaltung: Martin Fassnacht wirbt eloquent fürs Preismanagement

    Im April lud der Marketing Club Nürnberg zu einer Veranstaltung mit dem Pricing-Profi Professor Dr. Martin Fassnacht. Der bewies in seinem Vortrag nachdrücklich, dass Preismanagement ein sehr spannendes Thema und ein hochinteressanter Renditeturbo sein kann.

  • Warum Unternehmen auf das richtige Preismanagement setzen sollten

    Die Zahlen sind alarmierend: Acht von zehn Unternehmen klagen branchenübergreifend über steigenden Preisdruck. Ein Großteil (49 Prozent) sieht sich gar in einem Preiskrieg. Das zeigt zumindest die Global Pricing Study 2016

  • “Schnellere schlechte Prozesse führen nur schneller zu schlechten Ergebnissen”

    Dynamic Pricing funktioniert nur dann, wenn eine schlüssige Strategie zugrunde liegt, meint Florian Strecker. Im Interview erklärt der Vertriebsleiter von Revionics, einem Anbieter für Preisoptimierungssoftware, wie diese aussehen kann

  • Der Preis, das unterschätzte Positionierungs-Tool

    Vor 25 Jahren wurden uns in Linz an der Johannes-Kepler-Universität bei Professor Kulhavy nicht wie üblich 4 Ps, sondern sogar 5 Ps gelehrt: Produkt, Kommunikation, Vertrieb, Preis und Verkauf. Nicht alle dieser fünf Ps waren bei den Studenten gleich beliebt. Die Favoriten waren natürlich Produkt- und Kommunikationspolitik, denn das war aus Studentensicht sexy und kreativ. Das Stiefkind war sicher der Preis

  • Die Bahn braucht differenzierte Preise

    Die Bahn ist ein Unternehmen, das nach privatwirtschaftlichen Grundsätzen geführt werden soll. Sie ist kein „Wohltätigkeitsverein“, sondern soll einen angemessenen Gewinn erzielen, um Investitionen für die Zukunft finanzieren zu können. Auch wenn der einst von Mehdorn geplante Börsengang nicht zustande kam, muss die Bahn gewinnorientiert arbeiten

  • Zwei Welten: Sollte man die gleichen Preise online wie offline verlangen?

    Hybrides Konsumentenverhalten meint die Verzahnung von Online- und Offline-Kanälen bei Produktrecherche und Kauf. Unternehmen sehen sich in der Pflicht, genau zu erklären, warum sie eventuell unterschiedliche Produktpreise in den verschiedenen Vertriebskanälen verlangen und welche Mehrwerte sie den Konsumenten bieten. Diese und weitere aktuelle Entwicklungen bei der Ausgestaltung von Mehrkanal-Vertriebssystemen untersucht eine neue Studie des Mannheimer Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU).

  • Preismanagement: „Logistikern fehlt es an Selbstvertrauen“

    Die Logistikbranche tut sich schwer, wenn es um Preiserhöhungen bei ihren bestehenden Kunden geht. Nur etwa 40 Prozent ihrer geplanten Preiserhöhungen setzen die Unternehmen tatsächlich um. Darüber hinaus hat die Branche im Vergleich zu anderen Industrien die niedrigsten Erfolgsquoten bei der Einführung neuer Produkte und Services.

  • Profitgier oder Kostensteigerung? Wie Preiserhöhungen wahrgenommen werden

    Die fortschreitende Internationalisierung von Unternehmen stellt Manager vor die Frage, ob und wie die Preissetzung von Produkten und Services zwischen Ländern differenziert werden sollte. Marketing-Professor Christian Homburg rät, Preisstrategien den unterschiedlichen Kulturräumen anzupassen.

  • Flatrates und Abos gehört die Zukunft – auch im B-to-B

    Digitale Dienste wie Spotify und Audible machen es fast ausschließlich und durchaus erfolgreich. Im Onlinehandel boomen Deo-, Tierfutter- und Service-Abos. Doch auch im Business-to-Business (B-to-B)-Geschäft bringt die Umstellung von Einmalverkäufen auf regelmäßige Zahlungen („Recurring Revenue Management“) Vorteile. Das gilt für den Kunden ebenso wie für das Unternehmen – eine seltene Chance. B-to-B-Anbieter brauchen für den Wechsel ihrer Preismodelle jedoch Mut zum Risiko.

Anzeige

Kommunikation

Florian Heinemann

Müssen CMOs auf Social-Media-Plattformen kommunizieren?

Wie wichtig ist personifizierte Kommunikation im Marketing? Florian Heinemann, General Partner beim Berliner Frühphasen-Investor Project A, hat dazu eine klare Meinung. Im Interview mit absatzwirtschaft erklärt er zudem, was Unternehmen in diesem Zusammenhang von Tesla-Chef Elon Musk lernen können. mehr…



Newsticker

Besucherminus und Klimaproteste: Automesse IAA sucht neues Konzept

Proteste von Klimaschützern, Rücktritt des obersten Autolobbyisten, Zwist mit dem Frankfurter Oberbürgermeister und…

Studien der Woche: Zeitungsleser sind offen für E-Paper

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

“China wird uns sogar beim Umweltschutz überholen”

Er kennt das Reich der Mitte wie wenige andere: Christian Zimmermann, Chef der…

Anzeige