Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Klimaschutz

  • Viele Kunden erwarten mehr Klimaschutz von ihrer Bank

    Banken und Sparkassen haben Klima- und Umweltschutz als Megatrend erkannt. Die Zahl der Initiativen in der Finanzbranche ist groß. Druck kommt auch von der Kundschaft.

  • Expertengremium: E-Mobilität muss deutlich an Fahrt gewinnen

    Wie kommt man in Zukunft von A nach B – und zwar klimafreundlich? Weiter im privaten Auto oder immer häufiger per Bus und Bahn? Eine Regierungskommission hat nun Vorschläge vorgelegt.

  • Vaude reduziert Werbung zugunsten des Klimaschutzes

    Der Outdoorhersteller Vaude will ab dem 1. Januar 2022 mit allen weltweit hergestellten Produkten klimaneutral werden. Dafür kompensiert das Unternehmen seine globalen Treibhausgasemissionen vollständig. Doch nicht nur das: Für mehr Klimaschutz kürzt das Unternehmen sein Marketingbudget um rund eine halbe Million Euro.

  • Konzerne fordern mehr Klimaschutz von neuer Regierung

    Die Sondierungen zu einer möglichen Ampel-Koalition haben gerade begonnen. Eine breite Allianz der deutschen Wirtschaft ermahnt die Gesprächspartner, dabei die richtigen Prioritäten zu setzen: Die Unternehmen wollen Klimaneutralität zum Markenzeichen der deutschen Wirtschaft machen.

  • IAA Mobility: Konzerne fordern Unterstützung beim Klimaschutz

    Die Eröffnung der Automesse IAA Mobility steht ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Konzernchefs diskutieren über den richtigen Weg zum klimaneutralen Verkehr, Umweltaktivisten blockieren Autobahnen – und die Besucher warten darauf, neue Fahrzeug-Konzepte auszuprobieren.

  • BMW präsentiert Auto komplett aus Recyclingmaterial

    Die am Montag gestartete IAA Mobility beschäftigt sich mit den relevantesten Mobilitätsthemen der Zukunft. Wir fassen die wichtigsten News der Hersteller kompakt zusammen. Diesmal im Fokus sind BMW, ZF, Bosch und Conti.

  • Authentizität: Diese Lücken müssen Marken schließen

    Eine aktuelle Studie hat Unternehmensmarken und ihre Fähigkeit, die Verbraucherwartungen zu erfüllen, untersucht. Dabei zeigt sich, dass hier erhebliche Optimierungspotenziale bestehen – in den Schlüsselbereichen Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung ebenso wir beim konkreten Mehrwert für die Kunden.

  • Wie dm mit einer neuen Submarke die Umwelt schützt

    Mit dem Pionier-Projekt Pro Climate demonstriert die Drogeriekette dm, wie man Produkte des täglichen Bedarfs umweltneutral produzieren kann.

  • Swapfiets – Kreislaufwirtschaft als Geschäftsmodell

    In seiner neuen Kampagne ruft der niederländische Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets dazu auf, Fahrräder zu mieten, statt sie zu kaufen. Im Interview erzählt Gründer Richard Burger, warum er überzeugt ist, dass besitzorientierter Konsum in Zukunft ausgedient hat.

  • Was das EU-Klimapaket für die Autobranche bedeutet

    Zur Ankündigung eindeutiger Verkaufsstopps für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren kann sich die EU-Kommission - anders als manche Länder – nicht durchringen. Große Auswirkungen auf den Autoverkehr hat ihr "Green Deal" dennoch. Die zentralen Punkte im Überblick.

Anzeige

Marke

Editorial Dezember-Ausgabe: den Nachwuchs im Fokus

Hatten Sie auch mal eine*n Mentor*in? Ich schon, mehrere sogar. Aber wenn ich ehrlich sein soll, dann waren es nicht immer die, die in ihrer Karriere schon fünf Schritte weiter waren als ich, von denen ich das meiste mitgenommen habe. mehr…


 

Newsticker

Die GenZ und der Kulturwandel im Management

Über eineinhalb Jahre Corona-Pandemie scheinen den Top-Führungskräften nicht geschadet zu haben. Sie sind…

EuGH: Verbraucherschützer dürfen gegen Facebook klagen

Bei Datenschutzverstößen im Internet fühlen sich Einzelne oft machtlos. Verbraucherschützer könnten dafür als…

Talente im Fokus: Aidin Asadi von Volkswagen

Seinen bislang größten beruflichen Erfolg und seine schwerste Enttäuschung hat Aidin Asadi in…

Anzeige