Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Display-Werbung

  • OVK-Marktzahlen: Digitaler Displaywerbemarkt wächst

    Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat neue Marktzahlen zur digitalen Werbewirtschaft veröffentlicht. Dabei hebt der OVK seine Prognose deutlich an.

  • Digitale Werbung wächst 2019 um knapp zehn Prozent

    Pünktlich zur Dmexco gibt es vom OVK im BVDW neue Marktzahlen zur digitalen Werbewirtschaft. Demnach wird bei digitaler Display-Werbung für 2019 ein Plus von 9,7 Prozent auf 3,6 Milliarden Euro erwartet.

  • Deutsche Sichtbarkeitsraten für Display-Werbung aktuell auf dem Tiefpunkt

    Aktuelle „Meetrics Ad Viewability Benchmarks“ zeigen den niedrigsten bislang gemessenen Sichtbarkeitswert für den deutschen Online-Werbemarkt.

  • Individualisieren Sie: Vier Prognosen zur Zukunft der Programmatic-Technologie

    Programmatic wird in Deutschland zukünftig schneller wachsen als Social Media und Online-Video, mit Wachstumsraten von 31 Prozent für 2017 gegenüber 25 beziehungsweise 20 Prozent. In der aktuellen Entwicklung kristallisieren sich vier Trends heraus.

  • Individualisierte Displaywerbung: Weiterhelfen statt zu nerven

    Auf der Dmexco werden wieder neueste Entwicklungen im Bereich Onlinemarketing präsentiert. Dabei zeigt der Trend deutlich in eine Richtung: Stärker denn je stellt der einzelne Mensch das Zielobjekt der Werbungtreibenden dar – und nicht die breite Masse. So gibt es in der Onlinewerbung dank spezieller Technologien die Möglichkeit, dem User genau die Bannerwerbung zuzuspielen, die ihn in dem Moment wirklich interessiert

  • Wie das Display-Design im Einzelhandel den Absatz fördert

    In einem Forschungsprojekt von STI Group und Philipps-Universität Marburg konnte erstmalig nachgewiesen werden, dass gutes Display-Design den Abverkauf am meisten steigert

  • Wenn Anzeigen in einigen Medien besser wirken: Fünf Verlage legen Quality Impact-Studie vor

    Die fünf Medien Frankfurter Allgemeine Zeitung, Handelsblatt, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung und Der Spiegel haben sich für eine Studie zur Werbewirkung in Qualitätsmedien zusammengetan. Bei der Studie Quality Impact kam heraus, dass ein und dieselbe Werbe-Anzeige in Qualitätsmedien bis zu 40 Prozent mehr Werbewirkung erzielt als in anderen Medien

  • Digital mit stärkstem Umsatzwachstum jetzt auf Augenhöhe mit TV

    Auch dieses Jahr veröffentlicht der Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW am ersten Tag der dmexco seine aktuelle Wachstums­prognose für den digitalen Display-Werbemarkt für das laufende Gesamt­jahr. Und die Premium-Digitalvermarkter können Positives vermelden: Die Frühjahrsprognose von 6,5 Prozent Wachstum wird bestätigt – die Werbeumsatz­erwartungen für Online und Mobile belaufen sich auf insgesamt rund 1,7 Milliarden Euro

Anzeige

Digital

Zuckerberg will Facebook-Apps auf junge Nutzer ausrichten

Facebook steht in der Kritik wie selten zuvor. Was macht Gründer und Chef Mark Zuckerberg? Er weist die Vorwürfe als koordinierte Kampagne zurück und richtet den Konzern auf junge Nutzer aus. Facebooks Geldmaschine, das Werbegeschäft, wirft derweil weiter Milliarden ab. mehr…


 

Newsticker

Deutschlands letzte Kaufhauskette erfindet sich neu

Kaufhof und Karstadt war gestern: Unter dem neuen Namen Galeria will der Handelsriese…

Opel sucht seinen Platz im neuen Stellantis-Konzern

Der Autobauer Opel kommt nicht zur Ruhe. Der neue Mutterkonzern Stellantis will die…

Ins Unternehmen hineinhorchen

Neue Arbeitszeitmodelle, Änderung in der Organisation, Arbeiten unter verschärften Hygienebedingungen: Dies sind allesamt…

Anzeige