Suche

Anzeige

So behält man bei Facebook die Sichtbarkeit einer Marke

Weil die organische Reichweite auf Facebook stetig sinkt, müssen Unternehmen und Marken durch Optik bestechen. Die Seitenbetreiber geben sicherheitshalber selbst eine Anleitung zum richtigen Posten.

Anzeige

Bei Facebook ist die Optik einer Marke das A und O. Schlechtes Design macht Marken für die Nutzer – nicht nur auf Facebook – schnell unsichtbar. Nun iefert der Facebook-Experte Jon Loomer eine Anleitung, in Form einer Infografik. Hier geht er auf die aktuellen Anpassungen und Änderungen der Plattform ein. Sie bietet einen Überblick zu den jeweiligen Formaten, Bildgrößen und Werbemöglichkeiten in dem sozialen Netzwerk.

fb-dimensions-info-2015

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

DMV startet “Call for entries” für Branchen-Auszeichnungen

"Call for entries" des Deutschen Marketing Verbands: Der DMV zeichnet erneut Marken sowohl…

Warum heißt die Marke so? Heute: Mirácoli

Was gab es wohl zuerst: das Mirácoli-Nudelgericht oder den Druiden Miraculix? Die Mirácoli-Nudeln…

In drei Schritten: So geht Marketing mit WeChat

Wenn Newsletter in China niemanden erreichen, könnte WeChat die passende Alternative für Marken…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige