Suche

Anzeige

So behält man bei Facebook die Sichtbarkeit einer Marke

Weil die organische Reichweite auf Facebook stetig sinkt, müssen Unternehmen und Marken durch Optik bestechen. Die Seitenbetreiber geben sicherheitshalber selbst eine Anleitung zum richtigen Posten.

Anzeige

Bei Facebook ist die Optik einer Marke das A und O. Schlechtes Design macht Marken für die Nutzer – nicht nur auf Facebook – schnell unsichtbar. Nun iefert der Facebook-Experte Jon Loomer eine Anleitung, in Form einer Infografik. Hier geht er auf die aktuellen Anpassungen und Änderungen der Plattform ein. Sie bietet einen Überblick zu den jeweiligen Formaten, Bildgrößen und Werbemöglichkeiten in dem sozialen Netzwerk.

fb-dimensions-info-2015

Anzeige

Digital

Fortnite

Esports: “Ein CMO muss ‘Fortnite’ nicht im Detail verstehen”

Marken setzen sich immer mehr mit Esports auseinander. Dabei gibt es in der Szene auch noch einige Baustellen im Hinblick auf Sponsoring-Maßnahmen. Der Schweizer Sportrechtevermarkter Infront will deshalb unter anderem den Bereich Reporting und Analytics stärken, wie Head of Gaming & Esports André Fläckel im Interview erklärt. mehr…



Newsticker

Börsenstar und Branchenschreck: Was ist dran am Tesla-Hype?

Als wertvollster Autohersteller ist Tesla ein Star der Finanzwelt. Aber auch technologisch bekommt…

Tesla darf nicht mit “Autopilot” werben

Tesla und sein Chef Elon Musk sind nicht für Zurückhaltung bekannt. Bei der…

Wende nach Corona in China: Außenhandel legt stark zu

China hat das Coronavirus unter Kontrolle. Das Leben in der zweitgrößten Volkswirtschaft normalisiert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige