Suche

Anzeige

PR-Trendmonitor 2015: YouTube hat für Werber das größte Potenzial

YouTube, das Netzwerk mit dem größten Potenzial

YouTube und Twitter werden für die Werbung in den nächsten 12 Monaten wichtiger, Facebook und Stayfriends büßen hingegen an Stellenwert ein. Dies ergab eine Umfrage, an der mehr als 770 Mitarbeiter von Pressestellen und Agenturen teilgenommen haben.

Anzeige

news aktuell und Faktenkontor haben bei Unternehmen und PR-Agenturen nachfragt, welche Social Media-Plattformen in den kommenden zwölf Monaten an Bedeutung für die PR-Arbeit gewinnen und welche verlieren werden. Das Ergebnis: YouTube ist für mehr als die Hälfte der Befragten das Soziale Netzwerk mit dem größten Potenzial – was beweist, welch hohen Stellenwert Bewegtbild und visuelles Storytelling spielt und vor allem noch spielen wird. Auf Rang zwei steht Twitter, nur knapp gefolgt von Instagram.

Stayfriends landete bei der Umfrage auf dem letzten Platz: Jeder Zweite PR-Profi gab an, dass die private Freunde-Suchmaschine unwichtiger für die eigene Arbeit wird. Auch für Facebook prognostizierten die Befragten einen Bedeutungsverlust im kommenden Jahr. Zwar ist das Soziale Netzwerk weiterhin die unangefochtene Nummer eins in Deutschland, für die Kommunikationsbranche verliert es aber an Bedeutung. Google+ ist das Netzwerk mit dem drittgrößten Bedeutungsverlust.

Das Ranking der fünf größten Gewinner und Verlierer

Social Web, Gewinner, Verlierer

Werden in den nächsten zwölf Monaten wichtiger:
1. YouTube (Unternehmen: 58 % / PR-Agenturen: 65 %)
2. Twitter (48 % / 42 %)
3. Instagram (40 % / 47 %)
4. LinkedIn (32 % / 35 %)
5. Xing (25 % / 21 %)

Werden in den nächsten zwölf Monaten unwichtiger:
1. Stayfriends (54 % / 56 %)
2. Facebook (36 % / 37 %)
3. Google+ (34 % / 35 %)
4. Flickr (26 % / 32 %)
5. MyVideo (25 % / 30 %)

Anzeige

Digital

Marketing Tech

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen wurde für sein Konzept für den Aufbau einer neuen Software-Architektur, des so genannten Tech Stack, ausgezeichnet. mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige