Suche

Anzeige

Wechsel nach Hamburg: Ex-Kicker Arne Friedrich verstärkt Jung von Matt

Wechsel nach Hamburg: Ex-Nationalspieler Arne Friedrich (Foto) verstärkt Jung von Matt

Er soll den Ball (weiter) ins Rollen bringen: Ex-Nationalspieler Arne Friedrich wechselt zu Jung von Matt/Sports, wo er eine Unit für Persönlichkeitsmarken aufbauen soll. Das berichtet der Branchendienst Horizont. Damit ist Friedrich neben den Gründer und Geschäftsführern Katja Kraus und Christoph Metzelder der dritte Ex-Kicker im Werbe-Kader.

Anzeige

Der 37-Jährige übernimmt die Leitung einer neuen Unit innerhalb der Jung von Matt/Sports GmbH, wie das Branchenblatt Horizont berichtet. Seine Aufgabe: Die Markenberatung für Persönlichkeiten Jung von Matt/Stars, das am 1. Dezember an den Start geht, nicht nur als prominentes Aushängeschild unterstützen – sondern auch im operativen Tagesgeschäft. „Ich halte Personal Branding und Markenaufbau für extrem wichtige und spannende Felder, besonders angesichts der heutigen digitalen Möglichkeiten“, so Friedrich.

Unterstützung für Image- und Markenführung

Demnach soll die Hauptaufgabe der neu geschaffenen Sparte sein, Athlethen in ihrer Image- und Markenführung zu unterstützen und auch die Karriere nach der Karriere aufzubauen. Außerdem soll die Agentur Partnerschaften vermitteln.

Friedrich hat für die Bundesliga-Vereine Hertha BSC und VfL Wolfsburg gekickt, insgesamt 82 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft absolviert und seine Karriere als professioneller Fußballer beim US-Verein Chicago Fire SC im Juni 2013 beendet.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Bisheriger Marketingchef wird CEO von Seat

Wayne Griffiths wird zum 1. Oktober 2020 neuer Vorstandsvorsitzender von Seat. Die Ämter…

5G-Streit im Mobilfunk-Markt: Netzagentur wird Schiedsrichter

Wegen festgefahrener Verhandlungen zwischen Telekommunikationsfirmen wird die Bundesnetzagentur erstmals zum Schiedsrichter am Mobilfunkmarkt.…

Handelsverband rechnet trotz Corona-Krise mit Wachstum

Die Stimmung im Einzelhandel hat sich gebessert. Inzwischen rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE)…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige