Suche

Anzeige

Veganz Group hebt Marketing auf Vorstandsebene

Veganz
Der vegane Vollsortimenter Veganz bekommt einen Marketingvorstand. © Veganz

Der Aufsichtsrat der Veganz Group hat mit Blick auf den bevorstehenden Börsengang Veränderungen im Vorstand beschlossen. Dadurch rückt das Marketing-Ressort neu ins höchste Führungsgremium des Berliner Vollsortimenters für vegane Lebensmittel.

Anzeige

Moritz Möller, seit April 2018 Leiter Marketing, wird zum 1. Juli Vorstand für Marketing und Produkt der Veganz Group. Er übernimmt im Zuge dessen zusätzlich die Aufgaben und Verantwortung für das Produktmanagement aus dem Ressort von Anja Brachmüller, Vorstand für Operations.

Moritz Möller wird Marketingvorstand der Veganz Group. (Foto: Veganz Group)

Vor seiner Tätigkeit bei der Veganz Group war Möller über 16 Jahre im Kulturmanagement sowie als freier Marketingberater tätig. Er baute unter anderem einen Museumsdienstleister mit über 160 Mitarbeitern und die Bereiche Besucherservice, Call-Center, Shop-Betrieb, Sortimentsentwicklung, Events und Tourismus sowie Marktforschung mit auf und platzierte die Berliner Verlagsmarke Verlag M am Markt.

In seiner Beratertätigkeit verantwortete er zudem die Skalierung der Schweizer eCommerce-Marke Einfach Weniger und organisierte Influencer Events für Marken wie Leica, Eye Em, Huawei und Meininger Hotels.

Anja Brachmüller bleibt COO von Veganz

Möller wird durch seinen Aufstieg das vierte Vorstandsmitglied der Veganz Group. Neben ihm bleibt Anja Brachmüller für weitere drei Jahre als Vorstand Operations im Amt und wird perspektivisch zusätzlich die Verantwortung für den zweiten Produktionsstandort in Berlin-Schönefeld übernehmen.

Brachmüller blickt auf 15 Jahre Einkaufserfahrung im nationalen und internationalen Bereich nachhaltiger und biologischer Lebensmittel als Managerin und später in leitenden Positionen zurück. Bei einem der deutschen Fairtrade-Pioniere, El Puente, und später bei Rausch Schokolade war sie für den Einkauf und Import von Rohstoffen und Produkten aus meist Drittweltländern verantwortlich und ließ diese in Europa verarbeiten und vermarkten.

Vor ihrem Eintritt bei Veganz übernahm Brachmüller für einige Jahre den Einkaufsbereich des Berliner Großhändlers für Bio- und Tiefkühlkost, Ökofrost. 2017 kam sie als Leiterin Einkauf zu Veganz und ist heute in ihrer Funktion als COO für die Bereiche Produktentwicklung, Qualitätsmanagement, Einkauf und Supply Chain Management verantwortlich.

Vázquez Bea ersetzt Knape als Finanzvorständin von Veganz

Beim Vorstandsressort Finanzen, Personal und IT gibt es bei der der Veganz Group einen weiteren personellen Wechsel. Alexandra Vázquez Bea übernimmt das Amt zum 1. Juli. Sie besitzt langjährige Berufs- und Führungserfahrung aus der Finanzwirtschaft und Gründerszene. Sie hat knapp sieben Jahre im Corporate Finance der NORD/LB gearbeitet, bevor sie zum Restrukturierungsberater FTI Andersch gewechselt ist. Dort hat sie Restrukturierungs- und Refinanzierungsprojekte begleitet. Ab 2016 hat sie mit “Lenchen – Der Lebkuchen” ihre eigene Unternehmensgründung vorangetrieben. Vázquez Bea ist aktiv als Mentorin in der Gründerszene vertreten, unter anderem beim Agritech-Inkubator Root Camp, beim Accelerator Venture Villa und beim internationalen Founder Institute.

Der bisherige Vorstand für Finanzen, Personal und IT, Mario Knape, legt das Amt zum 30. September 2021 nieder und verlässt das Unternehmen nach seiner dreijährigen Amtszeit.

Komplettiert wird der vierköpfige Vorstand der Veganz Group von Jan Bredack, der in dem Gremium neben seiner Rolle als CEO auch künftig das Ressort Sales verantwortet.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim Display- und Verpackungshersteller DS Smith. Der Manager kommt vom Schweizer Chemiekonzern Clariant. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Häagen-Dazs

Manchmal ist die Herkunft eines Markennamens rätselhaft – und gleichzeitig genial. Die Beschreibung…

Coca-Cola, Real Magic und eine neue Ära des Wettbewerbs

Fünf Jahre nach der letzten globalen Kampagne "Taste the feeling" lässt Coca-Cola nun…

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige