Suche

Anzeige

Überraschender Abgang bei BMW: Marketingchef Steven Althaus geht

Althaus wird BMW verlassen © BMW 2016

Steven Althaus, seit 2013 verantwortlich für die globale Markenführung bei BMW, wird den Autobauer zum 31. Mai verlassen. Althaus gehe auf eigenen Wunsch, heißt es von Seiten des Unternehmens

Anzeige

Wie die W&V berichtet, gibt es keine Informationen über die Hintergründe des Abgangs von Steven Althaus. Bisher deutet vieles darauf hin, dass die bisherige Leiterin Produktmanagement, Hildegard Wortmann, die Althaus-Nachfolge übernehmen wird. Die 49-Jährige ist seit 1998 bei BMW: Sie hat im Zentralen Marketing gearbeitet, war Leiterin Brand Communication bei Mini und Leiterin Marketing Vorentwicklung und Innovationsprojekte, ehe sie Bereichsleiterin Produktmanagement wurde.

Der Abgang nach drei Jahren scheint nicht unüblich. So haben schon einige Führungskräfte bei BMW nach einem gewissen Zeitraum – in der Regel drei Jahre – einen anderen Posten übernommen. Althaus war seit Anfang 2013 für den Münchner Autobauer tätig. Bei welchem Unternehmen Althaus künftig tätig sein wird, ist nicht bekannt.

Anzeige

Digital

Von der Leyen

Business-News: Klimaschutz und Digitalisierung

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Klimaschutz und die Digital-Fähigkeiten der Deutschen. mehr…



Newsticker

Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen.…

Pragmatisch an die Spitze: die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den…

Kampf dem “Thomas-Prinzip” – Debatte über Frauenquote

Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige