Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Ipsos

  • Studie: Mehrheit der Europäer lehnt Super League ab

    Das Echo zur geplanten Einführung einer europäischen Eliteliga ist in der Fach- und Fanwelt vernichtend ausgefallen. Eine Ipsos-Umfrage hat dazu ein Stimmungsbild in fünf europäischen Ländern eingeholt. Dabei gibt es überraschende Unterschiede zwischen einzelnen Nationen.

  • Gen Z als Corona-Verlierer? Zukunftsforscher warnt vor Folgen

    Gen Z

    Die Generation Z fühlt sich offenbar stärker als die Älteren durch die Corona-Krise in ihrem persönlichen Wohlergehen beeinträchtigt. Das kann laut Zukunftsforscher Prof. Dr. Horst Opaschowski schwerwiegende Folgen haben.

  • Personalien: Hess Natur, E.on, Kieser Training, Kapten & Son

    Hofmann

    Das Personalkarussell dreht sich auch in der Marketingbranche ständig. Wir fassen die wichtigsten Wechsel von Verantwortlichkeiten, auch aus der Peripherie, bei Marken kompakt zusammen. Diesmal gab es Veränderungen bei Hess Natur, E.on, Kieser Training sowie Kapten & Son.

  • Deutschland ist die beliebteste Marke der Welt

    Deutschland

    Die "Marke Deutschland" genießt weltweit ein hohes Ansehen. Die Bundesrepublik setzte sich in einer Studie zum Markenimage gegen 50 andere Nationen durch. Chinesen vertrauen dem Prädikat "Made in Germany" dabei am meisten.

  • Was Shopper wirklich wollen: Omnichannel-Strategien 2016

    Das Einkaufserlebnis der Konsumenten hat sich in den letzten 20 Jahren im Zuge der Digitalisierung drastisch verändert. Heute können Shopper kaufen, wo und wann sie wollen: klassisch im Geschäft, Zuhause vor dem Laptop, unterwegs mit dem Smartphone oder seit neuestem per Knopfdruck mit dem Dash-Button. Mobilität und Digitalisierung bieten dem Handel so immer mehr Touchpoints. Diese zu kennen ist für Unternehmen, die sich erfolgreich in der neuen Omnichannel-Welt positionieren wollen, essentiell.

  • Ipsos-Studie: Kluft zwischen wohlhabend und nicht-wohlhabend verringert sich

    Jeder zweite Deutsche stuft sich selbst als wohlhabend ein, zeigen die jüngsten Auswertungen des Nationalen Wohlstands-Index‘, den das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos erhebt. In den letzten vier Jahren ist der Anteil dieser Personen von 42,1 auf 50,1 Prozent gestiegen. Nur noch 16,9 Prozent der Bundesbürger sagen von sich, sie seien nicht wohlhabend

  • Wohlfühlfaktoren weltweit: Wie zufrieden sind wir?

    Jeder zweite Deutsche ist mit seinem Leben zufrieden und trotzdem: Manche Menschen sind zufriedener als andere. Was wir zum Wohlfühlen brauchen, hat eine internationale Studie vom Marktforschungsunternehmen Ipsos versucht herauszufinden.

  • Ipsos Connect: Neuer Forschungsschwerpunkt für Markenkommunikation

    Das Forschungsinstitut Ipsos bündelt unter Ipsos Connect einen neuen Forschungsschwerpunkt, der sich mit Markenkommunikation, Werbung und Medien befasst. Untersucht werden soll, wie Medien, Marken und Konsumenten effektiv miteinander verbunden werden und interagieren können.

Anzeige

Studien

Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen börsennotierter Jungunternehmen sitzen im Schnitt weniger Frauen als bei anderen Firmen. mehr…


 

Newsticker

Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen…

Hybride Arbeitswelt: “Daraus kann schnell ein Flächenbrand werden”

Wie kann die Unternehmenskultur post Corona aus dem Homeoffice heraus dezentral weitergelebt werden?…

Zukunft der Arbeit: Arbeitnehmer wünschen sich hybride Modelle

Unternehmen auf der ganzen Welt planen die Rückkehr ihrer Mitarbeitenden an den Arbeitsplatz,…

Anzeige