Suche

Anzeige

Suchmaschinen könnten besser finden

Suchmaschinen finden laut Stiftung Warentest nicht viel. Nur die Suchmaschine Google erhält von der Stiftung die Note "gut", wie die Zeitschrift "Test" (September-Ausgabe) berichtet. Die übrigen 20 getesteten Maschinen kommen bei der Stiftung nicht gut weg. Sieben bekamen noch die Note "befriedigend", elf wurden ein "ausreichend" bescheinigt. Bei der AOL-Maschine Netfind und bei Acoon steht "mangelhaft" auf dem Zeugnis.

Anzeige

Bei allen Suchmaschinen wurden zehn identische Anfragen eingegeben. Die ersten zehn Suchergebnisse wurden bewertet. Die Hälfte der zehn ersten Treffer war bei den meisten Suchmaschinen unbrauchbar. So führte bei einer Netfind-Suchanfrage ein Drittel aller Links zu nicht mehr bestehenden Seiten.

Bereits im August hatte die Stiftung Warentest Suchmaschinen getestet. Auch bei dieser Prüfung wurden die Qualität der Suchergebnisse, die Hilfefunktion und die Darstellung der Resultate bewertet. Die Ergebnisse waren ebenfalls nicht gut (nur drei von 18 erreichten durchweg gute Noten), weichen aber erstaunlich von dem Septembertest ab: Hier hatte accon.de noch “gute Ergebnisse geliefert”.

http://www.stiftung-warentest.de
http://www.google.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige