Suche

Anzeige

Online-Auktionen sind bei Deutschen besonders beliebt

Immer mehr Internet-Nutzer in Europa nehmen Online-Auktionen in Anspruch, um etwas zu erwerben oder zu verkaufen. Insbesondere in Deutschland entwickelt sich diese Form der Jagd nach Schnäppchen, Kuriositäten und Kostbarkeiten dynamisch.

Anzeige

Nahm im Winterhalbjahr 2000/2001 noch jeder zehnte E-Consumer an Online-Auktionen teil, ist diese Zahl im Sommer 2001 auf 13 Prozent und im Winterhalbjahr 2001/2002 auf 16 Prozent angestiegen. Die Teilnahme an dieser Art von Auktionen zählt zu den am stärksten wachsenden Bereichen des E-Commerce.

Vergleicht man einzelne Länder in Europa, zeigt sich, dass Deutsche Online-Auktionen am intensivsten nutzen: 27 Prozent der E-Consumer, das heißt derer, die in den letzten sechs Monaten mindestens ein Mal etwas im Internet gekauft haben, erwerben Produkte über einen der Auktionsanbieter. In den anderen Ländern spielen Online-Auktionen bisher nicht diese Rolle. Der Anteil der E-Consumer, die sich an Online-Auktionen beteiligen, steigt beispielsweise in Großbritannien nicht über acht Prozent. Dennoch gibt es auch in den anderen europäischen Ländern Steigerungsraten.

Online-Auktionen werden in Deutschland zu 69 Prozent von Männern und zu 83 Prozent von Personen mittleren Alters (20-49 Jahre) genutzt. Bemerkenswert ist darüber hinaus, welche Ansprüche Nutzer von Online-Auktionen an den E-Commerce haben. Überdurchschnittlich oft legen sie Wert darauf, dass man bequem und einfach einkaufen kann und dass die Auswahl an Produkten groß ist. Sicherheitsbedenken hat diese Gruppe dagegen nicht stärker als der Durchschnitt der E-Consumer.

www.gfk.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Hamstern gegen die Ohnmacht: psychologisch klar, aber unnötig

Kaum steigen die Corona-Zahlen, gibt es auch wieder erste Bilder von leeren Toilettenpapier-Regalen…

Lieferando bekommt Chefin fürs Deutschlandgeschäft

Katharina Hauke wird neue Deutschlandchefin beim Lieferdienst Lieferando.de. Sie folgt auf den Unternehmensgründer…

Business-News: Facebook, Tesla, Corona-Konsumlaune, Varta-Chef

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige